Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

leonie
10.07.2018 09:45:30 leonie hat ein Thema kommentiert Trends, große Größen 2018?: Hallo, diesen Trend finde ich toll! Da muss ich sofort an das Musical Hair denken :) Schlaghosen habe ich leider keine zuhause, aber einige Sommerkleider mit Blumenmustern, welche mich sehr an die 70er erinnern. Es gibt da so viele tolle Kleider, die man auch tragen kann, wenn man etwas mehr auf den Hüften hat. Was mir an den 70ern noch so gut gefällt ist, dass einfach ganz viel Schmuck getragen wurde. Ich selbst trage zum Beispiel immer mehrere Armbänder aus der Love Bridge Serie von ella-juwelen.de/marken/thomas-sabo.html, das gefällt mir. Überladen finde ich in diesem Fall richtig gut! Die Frisuren sind allerdings nicht so mein Fall :) Küsschen, Leonie  
leonie
10.07.2018 09:42:07 leonie hat ein Thema kommentiert Trampolinspringen zur Stärkung des Rückens/der Gelenke und zum abnehmen: Haltung macht auf jeden Fall etwas aus! Um deinen Rücken zu schonen würde ich dir aber eher empfehlen schwimmen zu gehen!
leonie
10.07.2018 09:41:09 leonie hat ein Thema kommentiert Warum brauche ich eine Skihose?: hm.. also diese Frage finde ich doch etwas seltsam!
leonie
10.07.2018 09:40:41 leonie hat ein Thema kommentiert Welche TV Serien schaut ihr?: Southpark :) und viele Naturdokus
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
Kolumne Forum - Mit Freunden teilen
Kolumne  >  Terminus = sanctuary for all? - On Thursdays, we're Teddybear doctors von: Sabine Stenzenberger

Terminus = sanctuary for all? - On Thursdays, we're Teddybear doctors
von: Sabine Stenzenberger

Kommentare: 0  |  Fügen Sie einen Kommentar hinzu
Terminus = sanctuary for all? - On Thursdays, we're Teddybear doctors von: Sabine Stenzenberger

Am Ende der der letzten Folge von The Walking Dead erreichten ein Teil der Gruppe aus dem Gefängnis zusammen mit einigen neuen Mitgliedern den "Terminus", ein vermeintliches Schutzgebiet für jedermann. Da uns nächsten Sonntag schon das Finale der vierten Staffel bevorsteht, spitzt sich die lange natürlich zu und es wird schon heftig spekuliert, was das Erreichen des Terminus für die Gruppe bedeuten könnte.

 

Ich bin jedenfalls schon gespannt, denn dass unsere Helden hier nun endlich ihren Frieden finden werden, halte ich für äußerst unwahrscheinlich. Einige Hypothesen von Fans warnen vor einem bösen Ende, das ich hier niemandem verraten möchte. Aber diejenigen von uns, denen es nichts ausmacht, irgendwo Spoiler zu einer Serie zu lesen (zumindest bis zu einem gewissen Grad), können sich ja sowieso via Google schlau machen.

 

Was ich aber jedenfalls auch denke, ist, dass es sich beim Terminus nicht um ein Sanktuarium handelt. Alleine die Benennung "Terminus" lässt mich schon skeptisch werden. Terminus könnte zwar dem Wortsinn nach so etwas wie Meilenstein bedeuten (Terminus ist in der römischen Mythologie der Gott und die Personifikation der Grenzsteine), andererseits lässt es mich zu sehr an "Ende" denken. Und kein gutes. The Terminator vielleicht?

 

Einiges, was nächste Woche passieren wird, kann man schon voraussagen. Wie eine Auseinandersetzung zwischen Rick und der "Claimed-Gruppe", die sich Daryl angenommen hat beispielsweise. Anderes ist noch mehr als offen. Was zum Beispiel ist mit Beth passiert und werden wir sie wieder sehen? Wie wird Rick auf ein Erscheinen Carols reagieren?

Alle Artikel aus der Kolumne

 



Kommentare