Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

leonie
10.07.2018 09:45:30 leonie hat ein Thema kommentiert Trends, große Größen 2018?: Hallo, diesen Trend finde ich toll! Da muss ich sofort an das Musical Hair denken :) Schlaghosen habe ich leider keine zuhause, aber einige Sommerkleider mit Blumenmustern, welche mich sehr an die 70er erinnern. Es gibt da so viele tolle Kleider, die man auch tragen kann, wenn man etwas mehr auf den Hüften hat. Was mir an den 70ern noch so gut gefällt ist, dass einfach ganz viel Schmuck getragen wurde. Ich selbst trage zum Beispiel immer mehrere Armbänder aus der Love Bridge Serie von ella-juwelen.de/marken/thomas-sabo.html, das gefällt mir. Überladen finde ich in diesem Fall richtig gut! Die Frisuren sind allerdings nicht so mein Fall :) Küsschen, Leonie  
leonie
10.07.2018 09:42:07 leonie hat ein Thema kommentiert Trampolinspringen zur Stärkung des Rückens/der Gelenke und zum abnehmen: Haltung macht auf jeden Fall etwas aus! Um deinen Rücken zu schonen würde ich dir aber eher empfehlen schwimmen zu gehen!
leonie
10.07.2018 09:41:09 leonie hat ein Thema kommentiert Warum brauche ich eine Skihose?: hm.. also diese Frage finde ich doch etwas seltsam!
leonie
10.07.2018 09:40:41 leonie hat ein Thema kommentiert Welche TV Serien schaut ihr?: Southpark :) und viele Naturdokus
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
Kolumne Forum - Mit Freunden teilen
Kolumne  >  Meet the New Cain - On Thursdays, we're Teddybear doctors von: Sabine Stenzenberger

Meet the New Cain - On Thursdays, we're Teddybear doctors
von: Sabine Stenzenberger

Kommentare: 0  |  Fügen Sie einen Kommentar hinzu
Meet the New Cain - On Thursdays, we're Teddybear doctors von: Sabine Stenzenberger

Wenn man an die neueste Folge der Serie Supernatural, die sich 'First Born' nennt, denkt, kann man nur eines sagen: Wow!

Wir dachten schon, die Serie könnte an Spannung und Herzschmerz nicht mehr zunehmen. Tja, falsch gedacht. Supernatural nimmt eindeutig an Tempo zu. Der Plot verdichtet sich und wir fiebern schon jetzt dem großen Finale zu. Die Brüder Sam und Dean gingen ja in der vorletzten Folge getrennte Wege, um sich über so einiges klar zu werden und was die beiden - getrennt von einander - erleben, hat es in sich.
 
Dean tut sich mit Crowley zusammen, um die einzige Waffe zu finden, die Abbadon endgültig den Garaus machen kann - the first blade. Dazu müssen sie den Urvater der Sünde finden - Cain. Ja richtig, DEN Cain. Nur ist es nicht ganz einfach, diesen dazu zu überreden, ihnen zu helfen, denn der will mit der ganzen Sache 'Kampf zwischen Gut und Böse' schon lange nichts mehr zu tun haben.
 
Ganz faszinierend ist Supernaturals Auslegung der Geschichte um Cain und Abel. Wir wussten zwar schon, dass die Winchester-Brüder auf Cain und Abel zurückgehen (aus Staffel 5 nämlich), doch häufen sich die Parallelen zwischen Dean und Cain zusehends. Cain, der seinen Bruder vor dem gefallenen Engel Lucifer warnen will und dann einen Deal eingeht, um seinen Bruder zu retten und sich gleichzeitig damit verdammt. Also genau das gleiche, das Sam und Dean schon hinter sich haben.
 
Jedenfalls geht es sehr spannend zur Sache. Und die Combi Dean-Crowley sorgt - wie auch die neueste Bromance Sam-Castiel - für einige Lacher.
 
 
Belieber-Drama
 
Alles fing mit dem Bieber-Eier-und-Drogen-Drama letzte Woche an. Sam-Darsteller Jared Padalecki tweetete am 14.1.2014: "Hey @justinbieber, how much are you paying your friend for pretending that it was HIS cocaine, and taking the fall for you?"
 
Justin Bieber-Fans ("Beliebers") tobten und die Emotionen kochten heiß. Nicht nur gab es Drohungen gegen Padalecki, die hart gesottenen Beliebers 'drohten' außerdem, sie würden Supernatural boykottieren, aufhören, die Serie zu sehen und dafür sorgen, dass die Zuschauerzahlen den Bach hinunter gehen und die Serie somit gecancelt wird.
 
Beliebers und die Spn Family (so nennen sich Supernatural Fans) lieferten sich einen Kampf auf der Blogger-Plattform tumblr, wie man es von der Spn Family erwartet - und sogleich eilten JohnLock, Whovians und Fannibals zu Hilfe.
 
Die Folge: 'First Born' erreichte am Dienstag die höchsten Zuschauerzahlen der Serie seit 2010.
 
Das lustige war, dass einige besonders witzige Redakteure Artikel mit Titeln wie "Supernatural wird bald abgesetzt" und dergleichen veröffentlichten, wo doch bekannt ist, dass Supernatural zu den Serien gehört, die sich noch nie Gedanken um zu niedrige Zuseherzahlen machten mussten. Man sollte doch wohl zuerst recherchieren, bevor man etwas veröffentlicht.

Alle Artikel aus der Kolumne

 



Kommentare