Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

zitronenbonbon
04.04.2018 11:45:04 zitronenbonbon hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?: Ersetze Haferflocken durch Cluster von kellogs und du beschreibst mein Frühstück ;-) Haferflocken alleine sind mir einfach zu fad
zitronenbonbon
04.04.2018 11:44:07 zitronenbonbon hat ein Thema kommentiert Guter Concealer?: Müller hat eine neue Linie für sehr empfindliche Haut. "Belle" Die Farbauswahl ist leider nicht gerade berauschend aber die Concealer sind echt Top
zitronenbonbon
04.04.2018 11:42:43 zitronenbonbon hat ein Thema kommentiert Ist das Erste Mal schuld an der Orgasmuslosigkeit der Frauen?: Ich könnte mir auch vorstellen dass das Erste Mal total schön und sinnlich sein könnte wenn Junge und Mädchen in einem luftleeren Vakuum aufgewachsen wären. Man muss dann nicht verkrampfen weil man sich nicht schämt und locker über alles reden. Und der Junge hat nicht so komische Pornomäßige Versagensängste
zitronenbonbon
04.04.2018 11:38:25 zitronenbonbon hat ein Thema kommentiert Mein Chef macht mich irre: Schräg! Bist du denn in der Buchhaltung tätig? Wenn diese Software eine Art Spy-Software sein sollte kann ich mir das aber kaum vorstellen. Das müsste der Chef mit euch kommunizieren. Das Datenschutzgesetz wurde ja immer wieder (leicht) verschärft und Arbeitgeber müssen sogar mit Freiheitsentzug rechnen, wenn sie ihre Arbeitnehmer nicht aufklären. Ist nämlich illegal Außerdem hat deine Kollegin ja nicht das Spesen-Konto geplündert oder Büro-Invventar geklaut sondern einfach Fehler bei der Arbeit gemacht. Vielleicht ist das programm einfach nur ein neues Analyse Tool das die AAbrechnung erleichtern soll wie: https://www.industry-press.com/business-analytics-tools/ Am Ende ist das wirklich nur ein Missverständnis. Frag mal Kollegen was die dazu sagen. Viel Glück!
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
Kolumne Forum - Mit Freunden teilen
Kolumne  >  LOST in Paradise - On Thursdays, we're Teddybear doctors von: Sabine Stenzenberger

LOST in Paradise - On Thursdays, we're Teddybear doctors
von: Sabine Stenzenberger

Kommentare: 0  |  Fügen Sie einen Kommentar hinzu
LOST in Paradise - On Thursdays, we're Teddybear doctors von: Sabine Stenzenberger

Letzten Montag feierte LOST ihr 10-Jähriges.


Mit 6 Staffeln und insgesamt 117 Folgen ging die die Fantasythriller-Serie "Lost" im Jahre 2010 - also 6 Jahre nach ihrer Premiere - in Rente. Am Montag dem 2. September, ihrem 10-jährigen Geburtstag, erinnerten wir uns daran, wie sich Jack, Kate, Sawyer, Hurley, Sayid, Locke & Co. zum ersten Mal trafen.


Wie bitte, so lange ist das schon her?

Die Serie wurde von 2004 bis 2010 von der American Broadcasting Company - ABC - ausgestrahlt und umfasste 6 Staffeln, 117 Folgen und das so genannte "Lost Video", das das mysteriöse (und für manche enttäuschende) Finale und die allgemeine skurille Story von Lost etwas näher beleuchten sollte.

Zu diesem Anlass erstatteten wir den Helden der Insel einen erneuten Besuch und bestätigten uns selbst, was nur noch schwach in unserer Erinnerung war - die Serie war einfach ein Hammer.
 
Was Lost so toll macht? Eigenartig ist es - jedoch Mainstream genug, um die breite Masse anzusprechen. Lost konnte eine enorme Spannung erzeugen, bestach mit interessanten Charakteren, toller Musik, mysteriöser Story, guten Schauspielern und genau richtig eingeteiltem Tempo. So wollte man immer wissen, wie es in der nächsten Folge weitergeht, und konnte doch immer folgen. Zumindest, soweit es uns die Geheimnisse der Insel erlaubten.
 
Viele der Darsteller der Serie sind heute noch bekannt. Ob Lost ihnen dazu verhalf? Wahrscheinlich. Die Überlebenden des Oceanic "Flight 815" werden uns wohl noch lange im Gedächtnis bleiben.
 
Alleine J.J. Abrams und Damon Lindelof sind mittlweile nicht nur für ihre Serienschöpfungen Lost und Alias berühmt (Stichwort Star Trek).
 
 

ss

_______________________________

Zum Titelbild: '67 Chevy Impala (Automarke 'Chevrolet'), Dean Winchesters Auto und ein Markenzeichen der Serie Supernatural.

 

Bild im Text: Lost TV Series/Twitter

Alle Artikel aus der Kolumne

 



Kommentare