Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

berta
18.04.2019 11:47:25 berta hat ein Thema kommentiert Kalte Zeit, warm halten: Hallo, wie geht es dir denn jetzt so? Hast du noch immer Probleme mit kalten Füßen? Ich zu Winterbeginn auch ähnliche Anzeichen und war dann bei einem Gesundheitscheck, wo herausgekommen ist, dass meine kalten Füße mit einem Vitamin D Mangel in Zusammenhang stehen. Mir wurden dann Vitamin D Tropfen empfohlen und zur besseren Aufnahme auch noch Vitamin K2. Beide Präparate habe ich dann über vitaminexpress.org/de/vitamin-k2 bezogen. Das Vitamin D hat sich dann auch noch positiv auf meine Stimmung ausgewirkt. Ich habe mir jetzt vorgenommen, dass ich mich regelmäßig durchchecken lasse. Oft sind nur geringe Veränderungen nötig und es geht einer gleich um Einiges besser! Alles Liebe, Berta
berta
18.04.2019 11:43:16 berta hat ein Thema kommentiert Reifenproblem: Den Reifen kannst du sowieso nicht einfach so aufziehen, da brauchst du ohnehin einen Termin in der Werkstatt und davor kannst du ja am besten gleich nachfragen! Alles Gute
berta
18.04.2019 11:41:51 berta hat ein Thema kommentiert Habt ihr ein Haustier?: Zwei Kätzchen! Zuckersüß!
berta
18.04.2019 11:41:30 berta hat ein Thema kommentiert Neuer Rucksack für die Arbeit: Ich hab jetzt einen Jack Woflskin und der lässt sich sehr gut tragen! lg
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
02.04.2011  |  Kommentare: 0

Wie Frauen erfolgreich ihre Karriere zerstören

Wie Frauen erfolgreich ihre Karriere zerstören
Oft stehen wir uns selbst im Weg auf der Karriereleiter. Sind Sie sich dessen bewusst, dass Sie Fehler machen, die Sie daran hindern, erfolgreich zu werden?

Auch wenn es oft der Fall ist, dass andere dafür verantwortlich sind, wenn wir auf der Karriereleiter nicht weiterkommen, so sind wir trotzdem für die größten Misserfolge selbst verantwortlich. Die häufigsten Fehler, die von Frauen in diesem Zusammenhang begangen werden, haben wir hier für Sie zusammengefasst.


Sich selbst vernachlässigen


Auch wenn Frauen aufgrund ihrer genetischen Disposition dazu neigen, sich um andere kümmern zu wollen – wenn Sie nicht damit aufhören, ständig die Arbeit von anderen zu erledigen, dann werden Sie nicht weiterkommen. Es ist schön, anderen zu helfen, aber in erster Linie sollten Sie sich selbst helfen.


Nur an sich denken

Auf der anderen Seite sollten Sie allerdings nicht zu egoistisch sein. Wenn Sie ausschließlich an sich selbst denken, werden Sie als narzisstische Diktatorin wahrgenommen. Und das kommt auch nicht gut an, wenn Sie Karriere machen wollen. Versuchen Sie, einen Mittelweg zu finden.


Warten auf Erlaubnis

Zu viele Frauen warten darauf, dass jemand Ihnen die Erlaubnis erteilt, bevor Sie den nächsten Schritt in ihrer Karriere wagen. Daher werden Sie von anderen nicht ernst genommen, weil ihnen das Selbstbewusstsein und die Selbstständigkeit fehlen. Mit übetriebener Hörigkeit landen Sie irgendwann einmal in der Zwickmühle, aber nicht in einer Top-Position.  

                             


Gesundheit ist zweitrangig


Jedes Mal wenn Sie schlecht geschlafen haben, sich schlecht ernährt oder zu wenig bewegt haben, werden Ihre Fähigkeiten bei der Arbeit beschränkt sein. Genauso wie ein Auto nicht ohne Treibstoff fahren kann, können auch Sie nicht ohne Energie Ihre höchste Leistung erbringen.


Lästern

Information ist Macht, auch und vor allem im Berufsleben. Das Aufdecken und Teilen von interessanten und heißen Informationen über andere, kann Ihnen ein Gefühl der Macht verleihen. Doch durch dieses „Lästern“ untergraben Sie Ihre Integrität und das dürfen Sie auf keinen Fall tun, wenn Sie ernsthaft Karriere machen wollen.


Mehr ausgeben als man hat

Beim Übergewicht verhält es sich bekanntlich so: Es ist leicht zu bekommen, aber schwer wieder loszuwerden. So ähnlich ist es auch mit den Schulden. Wenn Sie in der Schuldenfalle stecken, bremst Sie das in jeglicher Hinsicht. Vielleicht sehen Sie sich dann gezwungen, eine Arbeit auszuüben, die Sie hassen, nur um die Rechnungen bezahlen zu können. Und wenn Sie das, was Sie tun, nicht lieben, dann können Sie sicher sein, dass Sie dort auch nicht das Beste aus sich herausholen werden.


Große Ziele, aber kein Fokus


Frauen sind oft Idealistinnen und glauben, alles auf einmal erledigen zu können. Das Problem besteht darin, dass sie sich nicht fokussieren. Das Resultat ist, dass sie Ihre Arbeit zwar gut, aber nicht bestens erledigen.


Warten auf Belohnung

Ein typischer Fehler, den Frauen machen – das „Good Girl“-Syndrom. Eine Arbeit gut zu erledigen ist das eine – doch den richtigen Leuten zu verstehen geben, was Sie geleistet haben und sich deren Ansehen zu holen, ist eine Kunst für sich. Auf Belohnungen von dem Nächstbesten zu warten bringt Sie nicht weiter.


Flirten, um zu erreichen was man will


Diese Strategie verfolgen viele Frauen ganz selbstverständlich und in manchen Fällen kann sie auch erfolgreich sein. Doch meistens geht sie nicht auf und Sie werden blöd dastehen. Setzen Sie stattdessen lieber auf Ihre inneren Qualitäten, Ihre Ideen, Ihren Ehrgeiz und Ihre Fähigkeiten. Die Kunst der Verführung heben Sie sich für Ihr Privatleben auf.


(mf)



 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.ch
Forum der Rubrik Weiter nach alle

Der Mann des Tages

Andres Sanchez

 

Rezept der Woche

Kürbissuppe

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...