Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

lumara
14.02.2020 09:36:52 lumara hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?:  Warmen Amaranth in Kokosmilch mit gedünsteten Äpflen und Zimt. 
lumara
14.02.2020 09:35:52 lumara hat ein Thema kommentiert Warum Frauen keinen Sport schauen?: Ich bin etwas überrascht..also ich schaue auf jeden Fall NICHT Sport...wenn dann nur unfreiwillig meinem Mann zu Liebe... 
lumara
14.02.2020 09:33:41 lumara hat ein Thema kommentiert Hyaluronproduktion: [QUOTE=dasfrau] Wusstet ihr dass die Haut mit 25 Jahren aufhört körpereigenes Hyaluron zu erzeugen?  [/QUOTE] Ja, ist mir komplett bewusst. Deswegen schmier ich mir ja auch schon seitr Jahren Hyaluron ins Gesicht. :D 
mikala
26.01.2020 14:07:18 mikala hat ein Thema kommentiert Kochideen: Hallo, ich habe zu Weihnachten eine Küchenmaschine bekommen und probiere gerade auch alle möglichen Rezepte aus. Brotbacken geht auf einmal auch wie von selbst. Ansonsten nutze ich den Standmixer Aufsatz beinahe jeden Tag. Heute habe ich mir einen Smoothie aus zwei Äpfeln, ein paar Stangen Sellerie, einer Kiwi, etwas Zitrone und dem rote Beete Pulver von www.vitaminexpress.org/de/rote-beete-pulver gemischt und der hat sogar meinem Freund super geschmeckt! Meine Smoothies werden meist noch ein bisschen zu dickflüssig, aber mit ein bisschen Wasser kann man selbst ja die Konsistenz sehr gut bestimmen! Liebe Grüße, Mikala
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
12.03.2013  |  Kommentare: 0

Tom Ford: Sein Nachwuchs hat Vorrang

Tom Ford: Sein Nachwuchs hat Vorrang
Tom Ford schenkt seinem Sohn seine gesamte Aufmerksamkeit, weshalb er momentan keine Zeit für seine Regie-Karriere hat.

Tom Ford will sich vorerst um seinen Sohn Alexander kümmern, bevor er wieder hinter die Kamera tritt.

Der Modedesigner gab 2009 mit dem Oscar-nominierten Drama 'A Single Man' sein Regie-Debüt und lässt seither mit dem Nachfolgefilm auf sich warten. Für diesen hatte er allerdings vor allem seit der Geburt seines ersten Kindes, das er liebevoll Jack nennt, keine Zeit.

"Mein Augenmerk lag in diesem Jahr auf Jack Ford", so der 51-Jährige im Gespräch mit der US-Ausgabe der 'Vogue'. "Und meine zweitwichtigste Produktion war meine [Fashion-Show]. Aber [mein nächster Film] kommt bald."

Seine Vaterpflichten nimmt Ford derweil sehr Ernst. "Ich füttere [Jack] am Morgen, wechsle seine Windel, ziehe ihn an, spiele mit ihm und habe dann noch gut zwei, drei Stunden, bevor ich ins Büro gehe - nur für mich und Jack", schwärmt der Designer, der den knapp sechs Monate alten Sprössling mit seinem Partner Richard Buckley großzieht.

Auf eine Schar von Nannys möchte Ford derweil verzichten. "Ich habe kein Kind bekommen, um es dann an jemand anderen abzugeben. Ich habe ein Kind bekommen, weil ich schon immer ein Kind wollte", stellt er klar.

Bevor er Vater wurde, betonte der Label-Begründer derweil, seinen Nachwuchs aus der Öffentlichkeit heraushalten zu wollen. "Wenn ich jemals ein Kind kriege, dann wird vor der Geburt niemand davon erfahren. Und zu Gesicht bekommt ihr das Kind auch niemals, weil ich es auf keinen Fall als Medienwerkzeug benutzen würde", sagte er 2011 im Interview mit dem britischen Magazin 'TimeOut'. "Vielleicht seht ihr es, wenn es 18 wird - aber ich werde es aus dem Rampenlicht heraushalten."

Foto & Text: BANG Showbiz


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen