Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

solan
14.01.2018 01:59:16 solan hat ein Thema kommentiert Wie kann ich mein Kleinunternehmen verkaufen?:  Jupp bedingt ist es so, ein Investor bekommt einen Teil der Firma oder er kauft eben alles auf. 
solan
14.01.2018 01:57:42 solan hat ein Thema kommentiert Kochideen:  Wie sieht es aus mit Kartoffelpuffern?  Geriebene Kartoffeln mit einer oder 2 geriebenen Zwiebeln, Mehl und Salz braucht man dafür.  
solan
12.01.2018 18:24:01 solan hat ein Thema kommentiert Warum brauche ich eine Skihose?:  Wenn du den ganzen Tag auf der Piste stehst dann auf jeden Fall. 
solan
12.01.2018 18:22:43 solan hat ein Thema kommentiert Trampolinspringen zur Stärkung des Rückens/der Gelenke und zum abnehmen:  Ich würde mir eine zweite meinung zur Aussage deines Arztes suchen. Wenn der 2te Arzt es bestätigt warum nicht. Haltung macht glaube ich einen Unterschied. 
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
13.05.2011  |  Kommentare: 0

Cellulite

Cellulite
Wie werde ich sie los?

Wir wissen alle mehr oder weniger, was Cellulite verursacht.

An erster Stelle steht die Ernährung. Eine richtige Ernährung ist sehr wichtig. Natürlich haben nur wenige von uns die Disziplin von Madonna oder Elle MacPherson, aber Junk Food, zu viel rotes Fleisch, Zucker, Salz, und natürlich Alkohol, sind die Hauptfaktoren, warum viele von uns Cellulite haben. An nächster Stelle folgt die Bewegung. Viele arbeiten im Büro und verbringen sehr viel Zeit sitzend. Dies führt zu Muskulaturabbau, schlechter Durchblutung und Cellulite. Sie müssen nicht jeden Tag drei Stunden im Fitnessstudio verbringen oder 10 km joggen, es reicht wenn Sie jeden Tag 30-45 min. verschiedene Übungen machen (oder mindestens 4x pro Woche). Das heißt, statt vor dem Fernseher zu sitzen, und sich einen Film anzuschauen, den Sie schon gesehen haben, bewegen Sie sich!

Wenn Sie Cellulite loswerden wollen, dann müssen Sie auf jeden Fall aufhören zu Rauchen. Das Rauchen reduziert die Durchblutung und gefährdet die Haut.

Außerdem sollten Sie viel trinken und Obst und Gemüse essen. Aber die Anti-Cellulite Produkte sind auch nicht zu verachten. www.die-frau.at hat für Sie zwei Produkte getestet.

VICHY AquaDestock (Aquacidine und Koffein)
Wirkt Wassereinlagerungen UND Cellulite entgegen.

 "Ich habe dieses Produkt ca. 2 Wochen benutzt, aber regelmäßig, das heißt wirklich jeden Abend und nach 2 Wochen war die Cellulite echt weg! Ich war ziemlich begeistert, da ich nicht wirklich an die Wirkung der Anti-Cellulite Produkte geglaubt habe, aber dieses Produkt kämpft wirklich gegen Cellulite. Wichtig ist, dass Sie konstant bleiben, oder es kommt wieder. Wenn man das Produkt in die Haut einmassiert, gibt es einen 'Cool-Effekt', und die Haut wirkt danach softer. Ich habe Vichy AuquaDestock an meine Freundinnen weiterempfohlen und die sind auch zufrieden. Empfehlungswert."

innéov Cellulite Kapseln (Calcium + Grüntee- und Pinienrinden – Extrakt + Glucosamin)
Die Kapseln wirken auf der Hautoberfläche, wodurch das Erscheinungsbild von Cellulite gemildert wird. Es wirkt entschlackend ( Calcium und Grünertee) und remodeliert die Haut (Pinienrinden–Extrakt + Glucosamin). Die Haut wird von innen heraus gekräftigt, um dem Cellulite-Effekt entgegen zu wirken und die Haut zu restrukturieren.

 "Ich nehme sie seit ca. 10 Tagen und ich merke, dass die Haut straffer geworden ist, und die Cellulite weniger sichtbar wurde. Was ich auch merke ist, dass ich schlanker werde. Es ist nicht so, dass ich 2 kg abgenommen hätte, aber ein bisschen an den Hüften ist schon weg. Bei diesem Produkt, wie auch bei jedem, muss man es regelmäßig verwenden, sonst gibt es keine Wirkung."

Obwohl beide Produkte die Wirkung gegen Cellulite bewiesen haben, erwarten Sie kein Wundermittel und verlassen Sie sich nicht nur auf sie! Während ich sie verwendete, habe ich mich gesund ernährt und Sport getrieben. Wenn Sie eine Pause von 2-3 Wochen einlegen, können Sie die Rückkehr der Cellulite erwarten. Man muss leider mehr tun, als etwas auf die Haut aufzutragen, um Cellulite loszuwerden.

SB


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen