Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

isiss
29.06.2021 20:48:31 isiss hat ein Thema kommentiert Liebste Pastaform?: Ich koche auch gerne , ich habe jetzt auch angefangen Eis selbst zu machen.Schau hier: https://eismaschine.gastrodirekt.net/rezepte-eis/schokoladeneis-selber-machen/
joomka
12.04.2021 14:51:46 joomka hat ein Thema kommentiert Plauschecke: Ich würde gerne einige Neuigkeiten diskutieren, aber es gibt keine relevanten Themen! Ich lese gerade über Francis Fulton und seine Scheidung: https://amomama.de/88327-francis-fulton-smith-ist-allein-seine-ex.html Es ist kein Geheimnis, dass sich auch Prominente scheiden lassen können, wenn sie Kinder haben. Ich bin gespannt, wie es für sie so einfacher ist, neue Partner zu finden.
melanieso
27.02.2021 13:59:41 melanieso hat ein Thema kommentiert Habt ihr ein Haustier?: zwei Hunde und einen Papagei
melanieso
27.02.2021 13:59:06 melanieso hat ein Thema kommentiert Warum Frauen keinen Sport schauen?: Warum Sport schauen, wenn man es selbst machen kann?
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
die neuesten Artikel
 
 
Forum FORUM SUCHEN Forum - Mit Freunden teilen
die-frau.ch Forum  >  Fashion & Beauty  >  Beauty & Skin

Natur vs. Bio?

ZEIGE POSTING AN:

05.11.2018 14:00:37die-maus   |   Anzahl Postings: 17  |  offline

 Sind Bioprodukte wirklich besser als Naturprodukte? Nur weil kein Siegel drauf steht, heißt es ja noch nicht, dass die Produkte schlecht sind. 

Ich habe meine Kusine zum Geburtstag ein kleines Paket zusammengestellt und habe extra aus einem kleinen Laden bei mir um die Ecken Seifen und Lotionen aus Naturprodukten (alles selbstgemacht) geholt. Sie war höflich, sagte dann aber bestimmt: Sie wolle das nicht verwenden, da sie nicht weiß, dass für ihren Genuss kein Tier gelitten hat. 

Sie ist auch vegan. Nun bin ich nicht sicher, was ich tun soll. Hier steht das Paket, das sie nicht wollte. Soll ich ihr was anderes schenken oder wie? Völlig verwirrt bin ich jetzt. 

 

 

07.11.2018 11:24:26marsfrau   |   Anzahl Postings: 13  |  offline

 Ich finde das Verhalten absolut konsequent, aber unhöflich. An deiner Stelle wäre ich ziemlich beleidigt und würde ihr nichts weiter schenken. Aber klar. Dass du das vielleicht nicht machen kannst wegen familiärer Strukturen, kann ich mir auch gut vorstellen, wenn ich da an meine Familie denke. 

 
Grundsätzlich sagt ein Siegel nichts über die Qualität aus, kann es aber. ZB ist es für regionale Anbieter manchmal zu teuer, sich extra ein Bio Siegel zu holen, weil man dafür teils unsinnige Vorschriften erfüllen muss. Die Produkte können trotzdem gesund und vielleicht unhübsch sein (für unsere Begriffe vielleicht BIO, aber eben ohne Siegel). 
Wenn du ihr trotzdem noch was schenken willst, stell einen Korb mit Bio Produkten zusammen? Klingt vielleicht zu simpel, aber dann wärst du auf Nummer Sicher. Navoco.de führt glaube ich ausschließlich Bio Siegel Produkte. Den Korb vor deiner Nase würde ich einfach selbst ausfschmausen. Oder an Freunde oder die Tafel verschenken. 
 

30.11.2018 10:41:51ursula   |   Anzahl Postings: 4  |  offline

Für mich nur Natur!

 

01.12.2018 22:28:00solan   |   Anzahl Postings: 20  |  offline

 Natur und Bio sollte eigentlich ein und daselbe sein. Bio ist Natur nur ohne Chemie. Natürlich ist alles was in der Natur vorkommt, nur eben sind Kühe zwar sehr Natur, nur haben natürlich sind sie schon lange nicht mehr. Was haltet ihr von Seide, Bio Seide genauer gesagt: Seidentop in Rot sieht doch super aus oder? Dazu auch noch in Bioseide. Wo es hier um Natur vs Bio geht ist der Unterschied sehr klein, wenn es denn einen Unterschied gibt. 


editiert 10.12.2018 23:49:05 von solan
 

21.02.2019 08:44:07lia   |   Anzahl Postings: 3  |  offline

Hallo @die-maus,

ich habe früher sehr viele sehr intensive und eigentlich für die Haut eher schlechte Pflege und Reinigungsprodukte verwendet. Als ich dann nicht mehr in meiner Pubertät war, hat sich das sehr negativ auf meine Haut ausgewirkt, dass ich jetzt eigentlich nur Bio Produkte verwende und von diesen auch nur wenige. Da ich als Erwachsene auch noch unter Akne gelitten habe, war ich natürlich auf der Suche nach verschiedensten Mitteln gegen meine unreine Haut. Nach vielem Hin und Her habe ich bei beletage-cosmetics.at eine Gesichtsbehandlung gefunden, die meiner Haut wirklich gut tut. Ich habe bis jetzt fünf Termine hinter mir und mein Hautbild hat sich schon sehr verbessert. Dort habe ich auch eine gute Beratung bezüglich Pflegeprodukten bekommen und mir wurde auch zu natürlichen bzw. Bio Produkten geraten. Sowohl die Pflegemittel als auch meine Ernährung betreffend!

Liebe Grüße,

Lia 

 

11.03.2019 14:47:02ludmilla   |   Anzahl Postings: 3  |  offline

Hallo,

also ich finde das sehr unhöflich, auch wenn ich ihre Einstellung verstehe. Aber Bioprodukte vs. Naturprodukte verstehe ich nicht ganz. Was hat das mit Tierversuchen zu tun. Ich vermute eben, das es auf den Laden drauf ankommt. An deiner Stelle würde ich die Produkte selbst verwenden! Sie hätte ja schließlich auch dort anrufen können.

Ich mag allerdings Naturprodukte im Sinn von Produkten, welche direkt aus dem eigenen Garten kommen und selbst gemacht wurden sehr gerne. Ist für mich allerdings auch Bio :)

Liebe Grüße!

 

11.03.2019 14:54:46erika   |   Anzahl Postings: 4  |  offline

Hey ihr Lieben,

ich finde die Konsequenz auch toll, aber ebenso total unfreundlich. Gerade da du ja in einem regionalen und kleinen Laden gekauft hast. Wie oben schon erwähnt bin ich auch eine Freundin von regionalen Produkten, wenn es um Lebensmittel geht. Bei Pflegemitteln ist das ja oft nicht so einfach. Auch wenn ich bei größeren Firmen einkaufe, achte ich darauf, welche Ressourcen verwendet werden und woher die Bestandteile kommen. Ich kaufe zum Beispiel Eier und Milch immer bei dem Bauer aus unserem Ort. Dann andererseits bin ich ein großer Fan von Maca, weil mir das einfach sehr viel Positives wie Energie, Kraft gibt und auch für meine Konzentration eine sehr gute Wirkung hat. Wie man auch auf www.vitaminexpress.org/de/maca-pulver-bio-maca-pulver sehen kann, stammt es allerdings aus Peru, allerdings überwacht biologisch angebaut. So suche ich mir immer meine Wege und drücke auch hie und da einmal ein Auge zu. Generell versuche ich aber Bio- und regionale Produkte zu verwenden.

Eure Erika

 

02.04.2019 11:04:18isabelle   |   Anzahl Postings: 4  |  offline

Das ist allerdings eine sehr spannende Frage! Ich muss mal grübeln!

LG Isabelle

 

07.05.2019 21:11:34solan   |   Anzahl Postings: 20  |  offline

 Der Witz ist das auch gut die Hälfte der Natur Chemie ist. Es gibt nun einmal 94 in der Natur vorkommende natürliche Elemente. Der Rest ist von der Menscheit zusammenkocht. Mal sehen was da noch auf uns kommt.    

 Sollte euch mal was passieren was ärztliche Betreuung verlangt geht zu einer Faceklinik da seid ihr gut aufgehoben. Alles was Nasen- und Nasennebenhöhlenchirurgie, Traumatologie und der Behandlung von Schädelverletzungen betrifft ist dort gut bedient. 


editiert 27.10.2019 15:02:19 von solan


editiert 13.12.2019 01:28:47 von solan
 

14.08.2019 11:18:02sabrina   |   Anzahl Postings: 18  |  offline

So wahr!

Was mich allerdings freut ist, dass seit diesem Jahr das Mikroplastik schon einmal verboten worden ist!

 
GEHE ZU:  

GEHE ZU: