Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

die-maus
19.02.2018 13:53:02 die-maus hat ein neues Thema im Forum gestartet: Was frühstückt ihr am liebsten?
marsfrau
19.02.2018 13:52:54 marsfrau hat ein neues Thema im Forum gestartet: Dermaroller zu Hause probieren?
die-maus
19.02.2018 13:35:22 die-maus hat ein Thema kommentiert Kochideen:  bei mir wird es leider Schonkost: Kartoffel und gekochte Möhre. MMMMH
die-maus
19.02.2018 13:34:22 die-maus hat ein Thema kommentiert Guter Concealer?:  Ich mag den von Maybelline... den mit dem Applikator. hab auch schon gutes über den Löscher gehört. Vielleicht ist der was für dich? 
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
15.01.2018  |  Kommentare: 0

Am Anfang war Gabrielle

Am Anfang war Gabrielle
Gabrielle das neue Eau de Parfum von Chanel

Bevor sie zur großen Coco Chanel wurde, war sie schlicht Gabrielle. Das Mädchen mit dem harten Los, dem nichts geschenkt wurde. Vielleicht hatte Coco Chanel gerade all diesen widrigen Umständen ihren Kampfgeist, ihren eisernen Willen und den Mut, aus Visionen Wirklichkeiten entstehen zu lassen, zu verdanken. Die Rebellin Gabrielle erkämpfte sich ihre Freiheit hart und verhalf in der Folge auch anderen Frauen zu selbiger. Mit der Befreiung aus dem Korsett fiel nicht nur die körperliche Einschnürung der Frau. Gabrielle war eine Wegbereiterin für die all die starken Frauen von heute.
 
Die allermutigste Handlung ist immer noch, selbst zu denken. Laut.“ (Coco Chanel)
 
Das neue Eau de Parfum Gabrielle ist eine Hommage an die Ursprünge der selbstbewussten, selbstbestimmten Frau. 
 
Parfumeur Olivier Polge ersann eine Duftsymphonie rund um vier Lichtpunkte, vier weiße Blumen: Orangenblüte, Ylang-Ylang, Jasmin und Tuberose aus Grasse. Deren Symbiose ergibt, so Polge, die einzige Blume, die die freie Weiblichkeit der Gabrielle Chanel verkörpern kann. Verpackt wird diese einzigartige Duftkomposition in einem puristisch eleganten Flakon. Kein Schnick-Schnack. Stil pur. 
 
Jedesmal wenn wir diesen floralen Duft auftragen, werden wir daran erinnert, wer wir sind. Daran, dass das schönste Accessoire einer Frau ihre Freiheit und Selbstbestimmtheit ist. Diese Freiheit im Denken und im Sein macht uns unwiderstehlich und hebt alle Grenzen des Alters auf. 
Eine Frau kann mit 19 entzückend, mit 29 hinreißend sein, aber erst mit 39 ist sie absolut unwiderstehlich. Und älter als 39 wird keine Frau, die einmal unwiderstehlich war!“ (Coco Chanel)
 
Ein großer Duft, für große Frauen. 
 
KWH







 


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.ch
Forum der Rubrik Weiter nach alle
Dermaroller zu Hause probieren?
Anzahl Postings: 1
Trends, große Größen 2018?
Anzahl Postings: 2
Mit perioraler Dermatitis ins Spa?
Anzahl Postings: 3
Guter Concealer?
Anzahl Postings: 4

Der Mann des Tages

Luis Fonsi

 

Rezept der Woche

Putenmedaillons im Speckmantel auf gemischtem Salat

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Haben Sie zu Weihnachten einen echten oder einen Plastikbaum?