Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

martha
28.12.2019 15:12:23 martha hat ein Thema kommentiert Kochideen: Hallo, also ich koche auch gerade sehr viele gesunde und vitaminreiche Rezepte. Bei uns ist jetzt der Winter eingebrochen und ich merke, wie sehr mein Körper nach Vitaminen verlangt! Ich war die letzten Tage eigentlich auch immer draußen, aber leider hat sich die Sonne meist hiner den Wolken versteckt. Weil ich mich eben nicht ganz fit fühle, nehme ich gerade einen Multivitaminmix und Vitamin D. Vitamin D schlägt sich ja nicht nur auf die Stimmung, sondern trägt auch zu einem stabilen Immunsystem bei, wie Frau Drexel auf ihrem Blog schön verständlich beschreibt: baerbel-drexel.de Die Rezepte, die mir gerade sehr liegen, sind die unterschiedlichsten Eintopfrezepte. Da finde ich besonders auf Instagram im Moment viel Inspiration! Viele liebe Grüße, Martha
martha
28.12.2019 15:08:02 martha hat ein Thema kommentiert Warum Frauen keinen Sport schauen?: also ich schau auch Sport!
martha
28.12.2019 15:07:34 martha hat ein Thema kommentiert Aller "Mannfang" schwer: naja, mehr oder weniger :) kommt drauf an wie anspruchsvoll man ist :)
martha
28.12.2019 15:06:57 martha hat ein Thema kommentiert Online schenken ?: Mach ich, gerade bei Freundinnen, die weiter weg wohnen!
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
Kolumne Forum - Mit Freunden teilen
Kolumne  >  Time for some basics - Der harte Weg zur Traumfigur von: Crista-Alexandra Mateias

Time for some basics - Der harte Weg zur Traumfigur
von: Crista-Alexandra Mateias

Kommentare: 0  |  Fügen Sie einen Kommentar hinzu
Time for some basics - Der harte Weg zur Traumfigur von: Crista-Alexandra Mateias

Part I: Ernährungsumstellung

 

Die Sonne zeigte sich diese Woche, wie schön! Das animiert zum Spaziergängen bzw. auf öffentliche Verkehrsmittel oder Auto zu verzichten. Aufzüge sind ohnehin größtenteils verbannt, außer man möchte wirklich hoch hinaus. Warum damit fahren, wenn man auch die Treppen hochlaufen kann? Jede noch so kleine Bewegung hilft den inneren "anti-Sport-Schweinehund" zu überwinden…apropos Schweinehund: Ab und an taucht er auf, meistens gewinne aber ich den Kampf!

 

Diät? Nein danke.

 

Diäten gibt’s in meiner Welt nicht. Nicht mehr. Jeder muss für sich selbst entscheiden, welchen Weg er gehen möchte. Ich habe mich nach etlichen gescheiterten Versuchen gegen jegliche Diät entschieden. Warum? Die negativen Folgen überwiegen einfach. Hier eine kleine, persönliche Aufstellung meiner Beobachtungen:

 

Positiv: schneller Erfolg auf der Waage

Negativ: kurzfristig, vor allem anfangs hoher Verlust von Wasseranteil im Körper (nicht Fett!), Jojo-Effekt und Frustessen nach einiger Zeit vorprogrammiert.

 

Somit lautet die Devise in Punkto Ernährung ganz klar: Ernährungsumstellung!

  • KEIN VERZICHT von bestimmten Lebensmitteln (so wie in vielen Diätprogrammen propagiert)
  • Süßigkeiten in Maßen statt Massen
  • 3x am Tag essen (kleine Snacks ab und zu ok)
  • Obst und Gemüse einbauen
  • so gut es geht, abends nur noch Eiweiß und minimale Kohlenhydratzufuhr

Soweit so gut. Der letzte Punkt bereitet mir noch oft Probleme, aber langsam wirds…

 

Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett: Die Kombination macht's!

 

Kohlenhydrate braucht der Körper jeden Tag, vor allem in der Früh und mittags. (Spät)-abends nicht mehr, da sich die meisten von uns zu dieser Zeit in einer Ruhephase befinden und keiner sportlichen Aktivität mehr nachgehen. Nach dem Sport greift der Körper nämlich zuerst auf die Kohlenhydratepeicher (danach Fett), um diese zu leeren. Leeren wir diese nicht, setzen sich die Pfunde an unsere Hüften und sonstige Körperstellen. Um den Muskelaufbau voranzutreiben, sollte man daher abends eiweißreiche Nahrung (ruhig auch in Kombination mit guten Fetten – bsp.: Nüsse, Olivenöl, Leinöl,...) zu sich nehmen.

 

Der GDA (Guideline Daily Amount) lautet wie folgt:

 

Frauen:  Energie 2000kcal

                Eiweiß 50g

                Kohlenhydrate 270g

                Fett 70g

 

Was es mit Kalorien, Kalorienrechner und Kaloriendefizit bis hin zum Hungerstoffwechsel auf sich hat, erfahrt ihr nächste Woche.

(mca)

 



Kommentare