Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

annika
16:43 annika hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?: Hey, mhh - Früstück ist meine liebste Mahlzeit am Tag. Ich zelebriere das so richtig! Gegen ein Omlett sage ich auch nichts und vor allem nicht, wenn ich an's Bett serviert bekomme - da bin ich ganz bei euch ;) Grüne Smoothies liebe ich auch, im Moment mache ich mir aber sehr gerne rote Smoothies. Als Grundzutat verwende ich meist einen Apfel und eine Banane. Für die roten Smoothies dann je nach Lust und Laune Karotten, das rote Beete Pulver von www.vitaminexpress.org/de/rote-beete-pulver und auch Blutorangen. Blutorangen habe ich erst vor einiger Zeit wieder für mich entdeckt, super lecker! Ganz liebe Grüße, Annika
annika
16:40 annika hat ein Thema kommentiert Neuer Rucksack für die Arbeit: oh da sind ja tolle Rucksäcke dabei!
annika
16:39 annika hat ein Thema kommentiert Aller "Mannfang" schwer: einfach nicht zu viel stressen :D
annika
16:39 annika hat ein Thema kommentiert Haarspangen YA or NAy?: nay :D
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
02.12.2012  |  Kommentare: 0

Robbie Williams geht es nicht ums Geld

Robbie Williams geht es nicht ums Geld
Robbie Williams ist bei seinen Konzerten der finanzielle Aspekt egal.

Robbie Williams beteuert, dass er bei seinen Auftritten von Leidenschaft und nicht von Geld getrieben wird.

Der britische Popsänger geht im Sommer seit langem wieder auf Europa-Tournee, macht dies eigener Aussage zufolge allerdings nicht, um sein Bankkonto zu füllen. Im Interview mit der 'Sun' vergleicht er sich mit den Großen der Fußballwelt und erklärt: "Ich glaube nicht, dass Ronaldo übers Feld läuft, weil er in der Woche 250.000 Pfund verdient. Ich glaube, dass er auch dann übers Feld laufen und das tun würde, was er macht, wenn er nur 250 Pfund kriegen würde. Dasselbe trifft auf mich zu."

Weiter betont er, dass eine Konzerttour zwar "astronomische Summen" hervorbringen könnte, es jedoch auch zahlreiche andere Gründe gibt, um als Künstler vor ein Live-Publikum zu treten. "Ich habe sehr, sehr viel Glück, dass ich dadurch überhaupt Geld verdiene", freut sich Williams. "Aber ich habe niemals auf der Bühne gestanden und dabei an das Geld gedacht, dass ich verdiene." Stattdessen sei es dem 38-Jährigen wichtig, seinen Zuschauer die bestmögliche Show abzuliefern.

Nachdem er in der Vergangenheit aufgrund von Erschöpfung in die Reha musste und zudem mit Medikamentenabhängigkeit und Angstzuständen zu kämpfen hatte, möchte sich Williams bei seiner anstehenden Tournee nicht übernehmen. "Ich bin nicht wie andere Leute", gibt er zu bedenken. "Die letzte Tour, die ich unternahm, war neun Monate lang und ich kenne Leute, die sowas 18 Monate oder sogar zwei Jahre lang machen. Ich weiß nicht, wie sie das bewerkstelligen, aber neun Monate war schon zu lang für mich. Ich fühle mich dabei, als würde ich jeden Abend ein Premier League-Spiel spielen." Dies führe dann zu Schlaflosigkeit, wie der Musiker enthüllt.

Diesmal solle das jedoch nicht passieren, weshalb er sich höchstens drei Monate auf Tour zumutet. "Ich möchte die Erfahrung genießen. Ich möchte nicht, dass der Tour-Aspekt traumatisch für mich ist."





Foto & Text : BANG Showbiz


Tags:robbie williams

 
 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen