Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

solan
20.08.2019 23:55:03 solan hat ein Thema kommentiert Natur vs. Bio?:  Die wirst du schnell aus dem Boden holen müssen den es kommen hohe Temperaturen.  Ende August wird es warm, sehr warm.
ute
14.08.2019 11:32:11 ute hat ein Thema kommentiert Natur vs. Bio?: [QUOTE=ludmilla] Hallo, also ich finde das sehr unhöflich, auch wenn ich ihre Einstellung verstehe. Aber Bioprodukte vs. Naturprodukte verstehe ich nicht ganz. Was hat das mit Tierversuchen zu tun. Ich vermute eben, das es auf den Laden drauf ankommt. An deiner Stelle würde ich die Produkte selbst verwenden! Sie hätte ja schließlich auch dort anrufen können. Ich mag allerdings Naturprodukte im Sinn von Produkten, welche direkt aus dem eigenen Garten kommen und selbst gemacht wurden sehr gerne. Ist für mich allerdings auch Bio :) Liebe Grüße! [/QUOTE] Hallo Ludmilla, im ersten Schritt ist Bio nicht unbedingt gleichzusetzen mit frei von Tierversuchen. Ich finde aber beides sehr wichtig! Meist legen Menschen, die auf die Herkunft und den Anbau von Produkten achten, auch Wert auf die Forschung. Ich bestelle gerne bei www.baerbel-drexel.de, dort wird nicht nur auf die Qualität geachtet, sonder weiters auch noch in Deutschland produziert. Ich versche nämlich zum Beispiel auch relativ lokal einzukaufen.! Mein Gemüse aus dem Garten mag ich auch sehr gerne! Im Moment hätte ich einige Gurken und Zucchini abzugeben :) Viele liebe Grüße, Ute
ute
14.08.2019 11:26:53 ute hat ein Thema kommentiert Wie sind denn eure Erfahrungen mit Tragetüchern?: Hi, die sind äußerst praktisch! Vor allem in Städten! lg
ute
14.08.2019 11:26:24 ute hat ein Thema kommentiert Neuer Rucksack für die Arbeit: Freitag hat wirklich coole Rucksäcke!
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
24.03.2010  |  Kommentare: 0

Der Penis

Der Penis
Einige Dinge, die Sie über sein bestes Stück wissen sollten

Ein Großteil der Frauen weiß relativ wenig über das männliche Geschlechtsorgan. Unabhängig davon, ob er Ihnen gefällt oder nicht, können Informationen über den Penis entscheidend für Ihr Sexualleben sein.

1. Der Durchschnitt
Ist mein Penis groß genug? Das ist die Frage, die Männer seit Jahrhunderten beschäftigt. So stellten Wissenschaftler in Untersuchungen fest, dass die durchschnittliche Penisgröße etwa 7,5 – 10 cm bzw. während der Erektion 13 - 17 cm beträgt. Aber…

2. Die Größe zählt…
nicht! Auch wenn viele Männer in dem Glauben leben. Der weibliche Orgasmus hängt hauptsächlich von der Stimulierung der Klitoris ab. Penisgröße hat damit absolut gar nichts zu tun.

3. Die Morgenlatte
So sehr wir es auch glauben möchten, die morgendliche Erektion hat nichts damit zu tun, dass der Mann neben uns liegt. Die sogenannte Morgenlatte ist nur eine Folge der Träume bzw. der REM-Phase. Wobei die Träume nicht sexueller Natur sein müssen. Im Durchschnitt erlebt ein gesunder Mann 3 - 5 Erektionen während des Schlafes. Wir sehen nur die eine am Morgen.

4. Auch ein Penis kann brechen
Im Penis gibt es keine Knochen, jedoch kann der Schwellkörper, der sich während der Erektion mit Blut füllt, bei zu starkem Verbiegen einreißen. Dies geschieht üblicherweise, wenn die Frau auf dem Mann sitzt und ihn „reitet“. Wenn einer der Partner eine falsche Bewegung macht, kann es daneben gehen. Wenn das passiert, ist eine Operation und eine sechswöchige Ruhezeit notwendig.

5. „Das kann doch jedem mal passieren…“
Erektionsprobleme. Sie sind vor allem darauf zurückzuführen, wie der Mann mit seinem Körper umgeht. Rauchen zum Beispiel engt die Adern, die so schon sehr eng sind (0,5 – 1 mm), ein. Da die Erektion von einer ungestörten Blutzufuhr abhängig ist, kann jede Verengung ein Ausbleiben der Erektion bewirken. Andere Faktoren sind eine ungesunde Lebensweise, Hormone, Alkohol, Drogen, psychische Probleme etc. Eine Häufung des Vorkommnisses deutet auf ernsthafte gesundheitliche Probleme hin. Laut Dr. Ridwan Shabsigh, Professor an der Universität Columbia in New York, ist der Penis der Gesundheitsthermometer des Mannes. Anhaltende Erektionsprobleme können also nicht jedem mal einfach so passieren und sollten nicht ignoriert werden.

7. Frühzeitiger Samenerguss

Etwa 30% der Männer ejakulieren frühzeitig. Kein Grund für Sie, auf Ihren Orgasmus zu verzichten! Lassen Sie Ihren Partner Sie ausreichend stimulieren, sodass Sie gemeinsam zum Ende kommen. Wenn Sie lange andauernden Sex haben möchten, nutzen Sie die Methode des Abkühlens: Machen Sie zwischendurch Pausen.

(kh)



 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.ch

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Orangenmarmelade

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...