Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

ankaman
28.11.2022 13:05:33 ankaman hat ein Thema kommentiert Jennifer Aniston hält nichts von Diäten: Daran ist ja jetzt erst einmal nichts verwerflich. Man sollte aber dennoch darauf achten, dass man ausreichend Protein zu sich nimmt. Am besten das folgende, welches ich euch sehr empfehlen kann: https://www.kraftmahl.de/test/su-wpi-90
ankaman
28.11.2022 12:57:11 ankaman hat ein Thema kommentiert Wir möchten ein Kind: Ich habe da auch eine Frage und zwar ist es so, dass mein Mann Probleme mit seiner Potenz bekommen hat. Da wollte ich euch mal fragen, ob ihr schon einmal Erfahrungen mit dem Produkt Viasil gemacht habt? Freue mich auf eure Rückmeldung ihr Lieben!
samantha
11.11.2022 08:50:39 samantha hat ein Thema kommentiert Problem mit Autoreifen: Falls ihr neue Autoreifen sucht, so geht mal auf https://billiger-autoreifen.com/produkt-kategorie/ganzjahresreifen/. Dort gibt es die größte Auswahl zu ausgezeichneten Preisen. Die Adresse schlechthin im Netz wenn es um Reifen geht, würde ich mal wagen zu behaupten.
samantha
07.11.2022 17:32:22 samantha hat ein Thema kommentiert Kondome machen Frauen depressiv: Bevor es so weit kommt heißt es ja erstmal jemanden kennenlernen. Doch die Auswahl an guten Dating-Apps ist ja enorm. Daher macht es durchaus Sinn, dass man sich mal über Seiten wie https://www.xn--kufer-kompass-bfb.de/ einen guten Überblick über die möglichen Anbieter macht.
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
18.10.2013 - gesponserter Artikel  |  Kommentare: 0

PR/Pressemitteilung: Weltpremiere zum Bilderbuchadvent in Bad Hindelang

PR/Pressemitteilung: Weltpremiere zum Bilderbuchadvent in Bad Hindelang
Kinderhotel Oberjoch

Weltpremiere zum Bilderbuchadvent in Bad Hindelang

Bad Hindelang im Oberallgäu ist ein heilklimatischer Kurort und das höchstgelegene Bergdorf Deutschlands (1.200 m). Im 2012 neu eröffneten Kinderhotel Oberjoch erleben große und kleine Weihnachtsromantiker einen Advent wie im Bilderbuch und erhalten zusätzlich ein Geschenk: Wer eine viertägige Advent- und Weihnachtspauschale von Sonntag bis Donnerstag bucht, bekommt einen Urlaubstag gratis. Inklusive ist auch ein stimmungsvolles Vorweihnachtsprogramm: etwa eine Fackelwanderung zur Aussichtskanzel mit Blick auf den Weihnachtsmarkt im Ostrachtal oder ein Spaziergang zum Bad Hindelanger Erlebnisweihnachtsmarkt (29.11.–08.12.13), einem der schönsten Weihnachtsmärkte Deutschlands. Das Weihnachtsdorf ist mit rund 200.000 Lämpchen festlich geschmückt. Rings um die Stände weckt der Duft nach Lebkuchen, Glühwein, Punsch und gebrannten Mandeln die schönsten Kindheitserinnerungen. Beim verzauberten Weihnachtsumzug am Freitag und Sonntag bevölkern über 140 Figuren aus der Märchen- und Sagenwelt das Zentrum. Das Christkindl nimmt die Himmelspost aller Kinder persönlich entgegen. 2013 gibt es außerdem eine Weltpremiere: Die Entstehungsgeschichte des weltberühmten Liedes „Stille Nacht, heilige Nacht“ wird erstmals musikalisch inszeniert. Das im Vorjahr großzügig umgebaute Kinderhotel Oberjoch verfügt über 145 Zimmer, darunter 80 komplett neu gestaltete Familiensuiten. Die jüngsten Urlauber erkunden in altersgerechten Gruppen mit 20 professionellen Kids-Coaches das Spaßangebot im Hotel, darunter den 2000 m2 großen Indoorspielbereich sowie die riesige Panoramabade- und Saunalandschaft. Spartipp ab etwa Mitte Dezember: Für das nahe gelegene, mehrfach ausgezeichnete Skigebiet Oberjoch (32 km Pisten) gibt es Gratisskipässe und die Skiausrüstung kann man sich direkt im Hotel leihen.



Noch mehr Service-Pluspunkte im Kinderhotel Oberjoch

Winterfamilienurlaub zum Bestpreis: Das Kinderhotel Oberjoch im familienfreundlichen Ski- und Bergdorf Bad Hindelang im Allgäu hat den Dreh für den perfekten Winterurlaub heraus. Mit Gratisskifahren auf zertifizierten Pisten, einem kostenlosen Skishuttle zum nur 200 Meter entfernten Skilift, freier Nutzung von Rodelbahnen und der Indooreisfläche legt das Kinderhotel die Latte für vergleichbare Häuser hoch. Dazu gibt es mit der „Bad-Hindelang PLUS-Card“ weitere Vergünstigungen in Deutschlands höchstem Bergdorf (1.200 m). Noch mehr Service gibt es im Hotelshop: Hier kann die Skiausrüstung geliehen werden und zum Deponieren gibt es einen neuen Skikeller. Die Anmeldung für Skikurse erfolgt ebenso direkt im Hotel. Zum „Windel-Skikurs“ treffen sich die Kleinen unter vier Jahren im Hotelgarten. Nach dem großen Umbau im Vorjahr hat das Kinderhotel Oberjoch 145 gemütliche Zimmer und Suiten, davon 80 Familiensuiten. Zum „Schlemmer All Inclusive Angebot“ zählen ein Frühstücks-, Mittags- und Nachmittagsbuffet sowie alkoholfreie Getränke rund um die Uhr. So viel Angebot verdient Bestnoten: Etwa eine Weiterempfehlungsrate von 97 Prozent auf HolidayCheck oder die Zertifizierung als „Bestes Kinderhotel 2013“ auf www.skiresort.de. Das Kinderhotel Oberjoch ist einfach erreichbar: von München, Stuttgart und Zürich aus ist man nach nur zwei Stunden Autofahrt am Ziel.


Kids Club: Alle hören auf Murmels Kommando


Das Skigebiet am Kinderhotel Oberjoch mit seinen neun Liften und 32 Pistenkilometern wurde in puncto Schneesicherheit und Pistenpräparierung bereits mehrfach ausgezeichnet. Die Kids toben sich im 20.000 m2 großen Schneekinderland an der Iselerbahn sowie im Schneeleo-Übungspark am Grenzwieslift aus. Für die Freaks on Board gibt es einen Snowboard- und Slopestyle-Park. Die hoteleigenen Skikurse zwischen 9 und 12.30 Uhr lassen Kindern und Eltern nachmittags viel Zeit, um die tolle Infrastruktur im und rund um das Hotel genießen zu können. Im Krabbel-, Mini-, Abenteuer- oder Teenieclub ist der Nachwuchs zwischen sieben Tagen (!) und 16 Jahren in besten Händen: 20 professionelle Kids-Coaches sind 13 Stunden täglich um das Wohl der Kleinen und Großen bemüht. Dann werden Muffins und Waffeln gebacken, Lichterketten gebastelt oder Obstspieße zubereitet. Schminken, Ponyreiten und ein Piratentag stehen am Programm. Zu den „Bestsellern“ zählt der Besuch im Streichelzoo, in welchem die Alpakas „Picasso“ und „Puschkin“ sowie die Ponys Max und Moritz sowie Esel Emil auf Streicheleinheiten warten. Von der Panoramabade- und Saunalandschaft geht’s direkt auf die mit 128 Metern längste Hotelwasserrutsche Deutschlands. Wer danach noch Lust auf mehr Speed hat, testet die Softplayanlage, die Indooreislauffläche oder die Gokartbahn im 2.000 m2 großen Indoorspielbereich.

 

Gratis Rodeln, Langlaufen und Schneeschuhwandern



Natürlich fahren die meisten Gäste auf den Gratisskipass für das Skigebiet Oberjoch mit seinen neun Liften und 32 Pistenkilometern ab. Andere können sich für das Romantikwinterangebot abseits der Pisten erwärmen. Für eine Rodelgaudi legt sich die ganze Familie in die Kurven, beispielsweise auf der langen Naturrodelbahn am Imberger Horn. Hinauf geht es gratis mit einer 8er-Gondelbahn, hinunter auf drei Rodelstrecken, von denen zwei für Kinder gut geeignet und je 3,5 Kilometer lang sind. Bei einem europaweiten Test des ADAC erhielt die Rodelbahn in Bad Hindelang 2011 das Prädikat „sehr gut“ und zählt damit zu besten und sichersten Rodelbahnen in Europa. Langläufer können auf den 90 Kilometer Loipen sogar bis ins Tiroler Tannheimer Tal schwingen. Nahe der Hornbahn können Gäste Eislaufen oder Eisstockschießen. Eine Schneeschuhwanderung führt in entlegene Winkel mit herrlicher Aussicht auf die Allgäuer Alpen.



„Bestes Kinderhotel 2013“ mit Best-Price-Garantie

Auf skiresort.de rangiert das Kinderhotel Oberjoch als „Bestes Kinderhotel 2013“. Logistik, Organisation, Service und viele weitere Bereiche wurden vom weltweit größten Testportal für Skigebiete überdurchschnittlich hoch bewertet. Hoteldirektor Volker Küchler dazu: „Das ist der bislang wertvollste Preis für unser „Fünf-Smiley-Kinderhotel“ und außerdem eine Wertschätzung für das gesamte Skigebiet Oberjoch.“ Das familienfreundliche Viersternehotel im Ski- und Bergdorf Bad Hindelang im Oberallgäu zeigt sich damit auszeichnet in Form für seine zweite Wintersaison. Besonders gut kommen bei den Gästen die gratis Skipässe an, die im Rahmen des „Bad Hindelang PLUS-Angebotes“ für die gesamte Dauer des Aufenthalts kostenlos sind. Die Skiausrüstung können Gäste im Hotelshop leihen und im neuen Skikeller deponieren. Auch die Anmeldung zu den Skikursen im nur 200 Meter entfernten Skigebiet Oberjoch sind bereits inklusive. Für den „Windel-Skikurs“ treffen sich die Kleinen unter vier Jahren zwischen 9 und 12.30 Uhr direkt im Hotelgarten. Danach haben sie und ihre Eltern den ganzen Nachmittag Gelegenheit, die tolle Infrastruktur im und rund um das Hotel zu genießen: die Rodelbahn etwa oder die Indooreisfläche und die Gokartbahn. Rasant in die Kurven legen sich Groß und Klein auch auf der mit 128 Metern längsten Hotelwasserrutsche Deutschlands. Im 2.000 m2 großen Spielbereich sind 20 Mitarbeiter 13 Stunden täglich im Einsatz. Draußen vor der Türe locken das 20.000 m2 große Schneekinderland, ein Abenteuerkletterwald und ein Minizoo. Ganzjährig ein Hit ist die Best-Price-Pauschale für zwei Erwachsene und ein Kind inklusive Schlemmer All Inclusive mit bis zu 20 Prozent Ersparnis.
 


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen