Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

ludmilla
28.09.2018 19:35:00 ludmilla hat ein Thema kommentiert Mit perioraler Dermatitis ins Spa?: Hallo, also ein Besuch beim Arzt ist vermutlich am besten. Ich hatte einmal ein ähnliches Problem und der Auslöser war ein Vitamin B6 Mangel. Ich musste dann ein paar Monate www.vitaminexpress.org/de/vitamin-b6 zu mir nehmen und meine Situation hat sich wieder beruhigt. Ich fühle mich viel viel wohler! Alles Gute Ludmilla
ludmilla
28.09.2018 19:33:23 ludmilla hat ein Thema kommentiert Ist doch ein interessantes Thema: ich bin auch total an natürlichem Make Up interessiert!
alice
14.09.2018 15:08:49 alice hat ein Thema kommentiert Garten?: Hallo, ich habe NOCH keine Garten, aber endlich ab nächstem Jahr. Ich habe die letzten Jahre mitten in der Stadt gewohnt und mir ist die Natur und auch die Möglichkeit in meinen Garten zu gehen und Pflanzen und Gemüse anzubauen richtig abgegangen. Bei der Suche nach meinem neuen Haus habe ich tolle Erfahrungen mit www.demos.de gemacht. Das Haus wird jetzt noch hergerichtet, aber Ende des Jahres sollten wir umziehen können. Ich kann es kaum mehr erwarten! Eure Alice
alice
14.09.2018 15:06:03 alice hat ein Thema kommentiert Wie sind denn eure Erfahrungen mit Tragetüchern?: habe nur positive erfahrungen gemacht!
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
17.01.2016  |  Kommentare: 0

Kindsmann das weitere Geschlecht

Kindsmann das weitere Geschlecht
   
Mit einem ich habe ein Problem mit meiner Partnerin, oder meinen Eltern ist man schon im Herzen jeder Frau

Liebe Mares,
DANKE

Als ich Dich im Lokal sah bist Du mir sofort aufgefallen. Als ich herauskam sah ich Dich und deinen Begleiter von hinten und hielt diesen für den Sportstudenten, der dort Barkeeper ist.

Da ich diesen gut kenne schaute ich genauer und auch Oscar wollte schnuffeln und nicht weiter, so wurde ich Beobachter Deiner Rüge, weshalb ich Dir nachging und dich ansprach, wegen Frau und Kind.

Wenn ich dich angesprochen hätte weil ich dich gerne wiedersehen würde, hätte ich dann auch die Visitkarte und die Chance zu einem Café bekommen, meine Geschichte stimmt wie ich Dich gerne wiedersehe.

Liebe Grüsse

Leonhard  

Lieber Leonhard,

es war sehr außergewöhnlich, dass du mich auf diese sehr private  Situation angesprochen hast und da du sehr freundlich warst und ich es eilig hatte, habe ich dir auch mein Kärtchen gegeben. Ich muss dir aber ehrlich sagen, dass ich in keinster Weise meine Nummer hergegeben hätte, wenn ich geahnt hätte, dass du mich aus anderen Gründen, Interesse an mir, treffen möchtest. Bitte respektiere das, ich hatte nicht geahnt, dass es darauf hinausläuft und finde deine Frage auch sehr dreist. Ich wünsche dir aber alles Gute und viel Erfolg im
Leben mit deinen Kindern.
Lieben Gruß, Mares

Liebe Mares,

Ich weiß es sehr zu schätzen, dass Du den Aufwand in kauf nahmst mir zu antworten.

Als ich Dir nachging und Dich ansprach, war auf Grund Deiner Äußerung bei der Abschiedsszene jedes sexuelle Interesse im Keim erstickt. Es macht überhaupt keinen Sinn sich um eine Frau zu bemühen die einen Kindsmann bemuttert, denn die stellt sich immer schützend vor diesen und es geht daher nicht mehr darum wer ist der bessere für Dich sondern nur mehr ich/Frau/Mutter beschütze ihn.

Mit einem Kindsmann als "Konkurrenz" kommt es zu für alle, somit auch mich, kastrierenden Folgen.

Da ich, wie ich dir sagte mit dem Faktum Kindsmann "konfrontiert" bin und auch davor immer wieder war, will und wollte ich von Dir, die Du offensichtlich mit einem Kindsmann in Beziehung bist, authentisch wissen, wie kommt es zu diesem biologisch nicht vorgesehenen Verhalten einer Frau - die damit Mutter eines "Erwachsenen" wird. Angelika Hager/Polly Adler schreibt dazu heute in der  
Freizeit/Kurier "Erwachsensein-Verweigernden".

Du bist alles was eine Frau ausmacht attraktiv, guter Aufreten, Ausstrahlung, begehrenswert, intelligent und dann sagst du zu deinem Partner - "das war aber keine schöne Verabschiedung" und der blickt gequält weil diese kastrierende Äußerung ihm die Eier verletzt hat.

Dann sagtest du noch, dass du Gefühle investiert hast die zu keinem Return führen.

Der Ratschlag an mich meine Partnerin wird schon erkennen, wenn ich durchhalte, dass der Kindsmann der falsche ist. Das war auch kastrierend, denn mir ist der Kindmann völlig egal.

Ich hatte an diesem Vormittag ein langes Gespräch mit meinem Freund, Univ Professor für Steuerrecht, weil ich auf Grund meiner Situation bemerkte was das für seine nunmehr längst erwachsenen  Kinder bedeutet, dass die Mutter von einem anderen Mann weitere Kinder hat.

Da sagtest Du mir Du habest ein 6jähriges Kind und er habe auch ein Kind - ich werde nie einem Kind die Mutter nehmen.

Was führt dazu dass zwei Kinder, und da gibt es mittlerweile eine Unzahl solcher, eine solche Situation leben müssen?

Heute im Kurier schreibt über eine Roman und die Schreiberin über die Qualen als Trennungskind und die Mutter als Ursache.

Mich interessier was ist der Trigger, dass eine Mutter den Kindsmann vor das Wohl des eigenen Kindes stellt. Kein Muttertier riskiert auch nur eine Sekunde das Wohl des Kindes - was ist der Trigger der bei der Mutter das Suchtverhalten auslöst welches den freien Willen als Verstand und damit das lebensnotwendige Dreigestirn Instinkt - Trieb - Verstand auslöscht?

Mich interessiert darüber mit Dir zu sprechen und zu erfahren, denn eines hat unser Gespräch bewirkt ich habe darüber mit ihr gesprochen und auch unsere sms gezeigt und damit wieder meinen Weg zur Offenheit und Ehrlichkeit gefunden, denn auch nicht zu reden, obwohl man es will ist unehrlich.


Liebe Grüße

Leonhard

Es wirkt als würdest du andeuten ich würde das Wohl meines Kindes hintanstellen bzw mein Kind würde gequält sein. Das ist äußerst anmaßend von dir und quasi sehr belustigend. ich bin kein Schlüssel oder Filter, der dir in deinem Leben Klarheit verschafft. Ich bitte dich höflichst, mir nicht mehr zu kontaktieren und dir bitte andere Interessensfelder zu suchen! Danke, dass du das respektierst.

LG


Ich behaupte nichts, ich frage und ich weiß es sehr zu schätzen, dass Du die Zeit aufwendest mir zu antworten.
Danke und liebe Grüße
Leonhard




By Internet Archive Book Images [No restrictions], via Wikimedia Commons

By Cornel Wachter (Cornel Wachter) [Public domain], via Wikimedia Commons

By Gardenparty (Own work) [GFDL (http://www.gnu.org/copyleft/fdl.html), CC-BY-SA-3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by-sa/3.0/) or FAL], via Wikimedia Commons


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.ch

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Kürbissuppe

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...