Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

agnes
07.05.2018 09:44:18 agnes hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?: Hallo Jutta, danke, das mit dem Reservieren hab ich mir schon gedacht, bei uns ist das auch üblich. Mir ist nur noch nicht eingefallen, dass ich das ja auch von hier aus machen könnte :) Unsere Unterkunft ist im 9. Bezirk, das sollte von deinen Tipps nicht allzuweit entfernt sein, ich mach mich gleich einmal schlau. Ich wünsch dir einen schönen Wochenstart, Agnes
agnes
07.05.2018 09:42:03 agnes hat ein Thema kommentiert Kochideen: gern geschehen :)
jutta
07.05.2018 09:40:55 jutta hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?:  Guten Morgen, bei mir ist das ähnlich, ich schlafe lieber ein paar Minuten länger und esse dann zu Mittag etwas Warmes. Brunchen ist toll, wir haben eine ähnliche Runde, mit der wir einmal pro Monat sonntags brunchen gehen. Wenn du in Wien bist kann ich dir das Kaffee der Provinz und den Tunnel empfehlen, die sind beide im 8. Bezirk, dort gibt es aber auch noch andere Lokale, wo man super brunchen kann. Meine Tante hat mir vor unserem letzte Kurztrip nach Wien erzählt, dass man generell in Restaurants reservieren sollte, besonders am Wochenende, weil da geht irgendwie jeder zum Brunch. Ich habe mir dann auf susi.at ein paar Restaurants herausgesucht und wir haben abgestimmt und reserviert. Ich würde euch auch empfehlen mit dem Bus auf den Kahlenberg zu fahren und dann zurück in die Stadt zu spazieren, die Aussicht ist atemberaubend! Schönes langes Wochenende, Jutta
jutta
07.05.2018 09:34:15 jutta hat ein Thema kommentiert Kochideen:  das klingt sehr lecker, das probier ich am Mittwoch gleich einmal aus! Danke sehr 
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
03.05.2013  |  Kommentare: 0

Sexappeal Is So Intense

Sexappeal Is So Intense
Mascara So Intense von Sisley

Jede Zeit hat ihre Stars. Aber es gibt auch Stars, die zeitlos sind. Wir denken hier an Marilyn Monroe, Sophia Loren, Brigitte Bardot oder Liz Taylor. Das waren keine Frauen, sondern Göttinnen, die bei uns Sterblichen vorbeigeschaut haben. Sie hatten diesen phänomenalen Sexappeal, der zum einen bedingt war, durch ihre Wahnsinns Kurven (Ja, die durfte man damals noch haben und toll sah es aus!) und zum anderen durch ihren Blick.

Sie alle waren weibliche Urgewalten, die mit nur einem Wimpernschlag das Leben eines Mannes in seinen Grundfesten zu erschüttern vermochten. Männer waren regelrecht gefesselt von ihrer Anziehungskraft, ohne die Chance, je wieder davon los zu kommen. Ein Beweis dafür ist jene schicksalhafte Begegnung, die sich 1952 zutrug. Bei einem Blind Date lernte  Joe DiMaggio die Liebe seines Lebens kennen – Marilyn Monroe.  Die letzten Worte des großen Baseballspielers und amerikanischen Nationalheiligtums im Jahr 1999, 37 Jahre nach dem Tod der großen Diva, waren: "I finally get to see Marilyn." ("Ich werde endlich Marilyn sehen.")

Großes Aha im kleinen Bürstchen

Solch einen Augenaufschlag voller überbordender, unvergesslicher Sinnlichkeit – welche Frau hätten ihn nicht gerne?!  Wir auf jeden Fall und wir haben eine Möglichkeit gefunden, unseren Augen dieselbe sinnesraubende Faszination zu verleihen: die So Intense Mascara von Sisley.

Der erste Impuls beim Anblick des Bürstchens ist: Da fehlt doch was! Tatsächlich handelt es sich weniger um ein Bürstchen als um einen Minikamm für die Wimpern.

Der zweite Gedanke ist: Wie soll man damit ausreichend Farbe, Länge und Volumen auf die Wimpern bekommen? Der erste Tuschvorgang bestärkt uns noch in dem (Irr)glauben, dass es nicht funktionieren würde. Beim zweiten Durchgang folgt das große Aha-Erlebnis: Jede einzelne (!) Wimper wird mit Mascara umhüllt, separiert, definiert, geschwungen und verlängert.  Durch das Kämmchen lassen sich die Wimpern vom Ansatz an exakt und ganz einfach tuschen. Unser Blick bekommt dieses Divenhafte, dieses rätselhafte Etwas, das man nicht beschreiben kann – man nimmt es nur wahr.  

Mit dieser Mascara gibt es kein Verklumpen oder Verkleben der Wimpern. Sie werden mit jedem Mal tuschen nur noch stärker betont, bleiben dabei aber immer einzeln definiert, geschmeidig und verleihen dem Blick eine bislang unbekannte Intensität.

Dazu kommt noch, dass die Wimpern nicht nur definierter sind denn je (und wir haben weiß Gott schon viel herumexperimentiert), sondern sie werden auch noch gepflegt. Laut einer von Sisley durchgeführten klinischen Studie ergibt sich nach 4 Wochen der täglichen Anwendung im Schnitt eine Steigerung der Länge der Wimpern um 25 % und des Durchmessers um 26 %.

Ehrlich gesagt, das können wir noch nicht bestätigen. Für uns war bereits die erste Anwendung eine Sensation, so  dass wir den Pflege- und Stärkungseffekt der Mascara eher als Bonus betrachten. Wir werden auf jeden Fall weiter testen und sind auf das Ergebnis in 4 Wochen schon gespannt.

Der Preis wird zur Nebensachen. Die Investition in göttliche Ausstrahlung ist ohnehin unbezahlbar.


Some like it hot

Der Film mit Marilyn Monroe „Some Like It Hot“ („Manche mögens heiß“) endet damit, dass der als Daphne verkleidete Jerry seinem Verehrer, dem Millionär Osgood, mitteilen muss, dass er/sie diesen nicht heiraten kann, weil er keine Frau, sondern eben ein Mann ist. Der schwerverliebte Osgood  lässt sich nicht beirren und quittiert diese Mitteilung lediglich mit dem legendären: „Well, nobody's perfect!“

Da müssen wir dem guten Osgood widersprechen: Die So Intense Mascara von Sisley ist es!


KWH


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen