Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

ludmilla
28.09.2018 19:35:00 ludmilla hat ein Thema kommentiert Mit perioraler Dermatitis ins Spa?: Hallo, also ein Besuch beim Arzt ist vermutlich am besten. Ich hatte einmal ein ähnliches Problem und der Auslöser war ein Vitamin B6 Mangel. Ich musste dann ein paar Monate www.vitaminexpress.org/de/vitamin-b6 zu mir nehmen und meine Situation hat sich wieder beruhigt. Ich fühle mich viel viel wohler! Alles Gute Ludmilla
ludmilla
28.09.2018 19:33:23 ludmilla hat ein Thema kommentiert Ist doch ein interessantes Thema: ich bin auch total an natürlichem Make Up interessiert!
alice
14.09.2018 15:08:49 alice hat ein Thema kommentiert Garten?: Hallo, ich habe NOCH keine Garten, aber endlich ab nächstem Jahr. Ich habe die letzten Jahre mitten in der Stadt gewohnt und mir ist die Natur und auch die Möglichkeit in meinen Garten zu gehen und Pflanzen und Gemüse anzubauen richtig abgegangen. Bei der Suche nach meinem neuen Haus habe ich tolle Erfahrungen mit www.demos.de gemacht. Das Haus wird jetzt noch hergerichtet, aber Ende des Jahres sollten wir umziehen können. Ich kann es kaum mehr erwarten! Eure Alice
alice
14.09.2018 15:06:03 alice hat ein Thema kommentiert Wie sind denn eure Erfahrungen mit Tragetüchern?: habe nur positive erfahrungen gemacht!
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
22.01.2010  |  Kommentare: 0

Wie man sich bettet…

Wie man sich bettet…
Was Ihre Schlafposition über Sie selbst aussagt

Der Volksmund sagt „Wie man sich bettet, so liegt man“. Nach dem britischer Forscher Chris Idzikowski könnte man aber auch sagen: „Wie man sich bettet, so ist man“. Dr. Chris Idzikowski hat am Edinburgh Sleep Centre Forschungen über die häufigsten Schlafpositionen  und deren Zusammenhang mit der Persönlichkeit gemacht.

1. Fötusstellung
Die Menschen, die am häufigsten in der Fötusstellung schlafen, gelten als starke Persönlichkeiten mit einem weichen Kern. Vielleicht sind sie etwas schüchtern am Anfang, lockern sich aber mit der Zeit. Die Fötusstellung ist die häufigste Schlafstellung. Bei der Untersuchung von Dr. Idzikowski kam heraus, dass etwa 41% der Menschen in dieser Position schlafen. Zweimal so viele Frauen als Männer schlafen in der Fötusstellung.

2. Klotzstellung
In dieser Position schlafen Sie auf der Seite und ihre beiden Hände sind seitlich an Ihrem Körper angelegt. Personen, die so schlafen, sind sehr gelassen, gesellig, lieben es in guter Gesellschaft zu sein und sind offen für Neues, sie glauben allerdings auch schneller fremden Personen und gelten somit als naiv.

3. Sehnsuchtsstellung
Sie liegen seitlich und ihre Hände liegen vor Ihnen ausgestreckt. Diese Menschen gelten als neugierig aber auch vorsichtig. Sie entscheiden sich sehr langsam. Wenn sie sich dann entschieden haben, bleiben sie dabei, komme, was wolle.


4. Soldatenstellung
In dieser Position schlafen Sie auf dem Rücken, beide Hände seitlich am Oberkörper angelegt. Personen in dieser Schlafstellung sind häufig still und reserviert. Sie vermeiden große Menschenmassen. An die Menschen, die sie aber an sich heranlassen, stellen diese Personen besonders hohe Erwartungen.

5. Freier Fall – Stellung
In dieser Position schlafen Sie auf dem Bauch, die Hände um das Kissen herum und den Kopf zur Seite gedreht. Diese Personen sind zwar sehr gesellig, sie vermeiden aber extreme Situationen und erlauben auch keine Kritik an sich. Häufig sind sie auch übermäßig nervös.

6. Seesternstellung
Sie liegen auf dem Rücken, Hände um das Kissen ausgebreitet. Diese Personen sind besonders gesellig und haben viele Freunde. Sie hören gut zu und sind sehr hilfsbereit. Häufig stehen sie nicht gerne im Mittelpunkt.

Die Untersuchungen haben auch gezeigt, dass die Menschen ihre Schlafposition nicht häufig wechseln. Nur 5% sagen aus, dass sie jede Nacht anders schlafen.

Dr. Idzikowski hat auch die verschiedenen Schlafstellung und ihre Auswirkungen auf die Gesundheit untersucht. So scheint die „Freier Fallstellung“ hervorragend für die Verdauung zu sein, während Personen, die die „Seesternstellung“ oder die „Soldatenstellung“ bevorzugen, häufig mit Schnarchen und trockenen Nasen zu kämpfen haben.

(dk)


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.ch

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Kürbissuppe

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...