Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

agnes
07.05.2018 09:44:18 agnes hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?: Hallo Jutta, danke, das mit dem Reservieren hab ich mir schon gedacht, bei uns ist das auch üblich. Mir ist nur noch nicht eingefallen, dass ich das ja auch von hier aus machen könnte :) Unsere Unterkunft ist im 9. Bezirk, das sollte von deinen Tipps nicht allzuweit entfernt sein, ich mach mich gleich einmal schlau. Ich wünsch dir einen schönen Wochenstart, Agnes
agnes
07.05.2018 09:42:03 agnes hat ein Thema kommentiert Kochideen: gern geschehen :)
jutta
07.05.2018 09:40:55 jutta hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?:  Guten Morgen, bei mir ist das ähnlich, ich schlafe lieber ein paar Minuten länger und esse dann zu Mittag etwas Warmes. Brunchen ist toll, wir haben eine ähnliche Runde, mit der wir einmal pro Monat sonntags brunchen gehen. Wenn du in Wien bist kann ich dir das Kaffee der Provinz und den Tunnel empfehlen, die sind beide im 8. Bezirk, dort gibt es aber auch noch andere Lokale, wo man super brunchen kann. Meine Tante hat mir vor unserem letzte Kurztrip nach Wien erzählt, dass man generell in Restaurants reservieren sollte, besonders am Wochenende, weil da geht irgendwie jeder zum Brunch. Ich habe mir dann auf susi.at ein paar Restaurants herausgesucht und wir haben abgestimmt und reserviert. Ich würde euch auch empfehlen mit dem Bus auf den Kahlenberg zu fahren und dann zurück in die Stadt zu spazieren, die Aussicht ist atemberaubend! Schönes langes Wochenende, Jutta
jutta
07.05.2018 09:34:15 jutta hat ein Thema kommentiert Kochideen:  das klingt sehr lecker, das probier ich am Mittwoch gleich einmal aus! Danke sehr 
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
04.02.2012  |  Kommentare: 0

Bella Italia in Wien - Ristorante Francesco

Bella Italia in Wien - Ristorante Francesco
Die besten italienischen Restaurants Wiens im Test

Ob Spaghetti, Pizza, Lasagne oder Tiramisu, die italienische Küche ist  eine der beliebtesten in Österreich. Doch nicht jedes italienische Restaurant wird der heimischen Küche gerecht. Wo Sie am besten italienisch essen, testet die-Frau.at in der Reihe „Bella Italia in Wien – Die besten italienischen Restaurants Wiens im Test“. Buon appetito!
Unser erster Ausflug führt uns ins Ristorante Francesco in der Währinger Straße.

Die Speisen – 7/10
Ein Ausflug ins Ristorante Francesco sollte unbedingt mit einer Tomatensuppe beginnen, denn diese garantiert ausgezeichneten Geschmack und Frische. Für Fischliebhaber empfiehlt sich Orata, die Goldbrasse, die fein auf der Zunge zu zergehen scheint. Für jene, die keinen Fisch mögen, empfehlen wir die Pizza Cardinale, die auf unserer Pizzen-Skala eine 7 von 10 erreichbaren Punkten bekommt.

Das Flair – 7/10
Das Restaurant bietet ein angenehmes Flair, das vor allem im Sommer zu genießen ist. Obwohl das 'Francesco' direkt an der viel befahrenen Währinger Straße liegt, so bietet der kleine „Gastgarten“ doch eine schöne Atmosphäre. Im Winter kann man sich jedoch genauso in den Räumlichkeiten wohlfühlen. Details in der Raumgestaltung machen ein schönes Gesamtbild.

Bella Italia – 9/10
Ein italienisches Restaurant ist nicht gleich einem wahren Italiener. Im Ristorante Francesco hat man den Eindruck, in Italien zu sein. Etwa in einer Innenstadt-Pizzeria im schönen Florenz. Die Kellner wirken wie wahre Italiener, doch woher, bleibt ungeklärt.

Die Kellner - 1/10
Selten, selbst im für die unfreundlichen Kellner bekannten Wien, ist mir so eine Unfreundlichkeit begegnet. Die Kellner zeichneten sich dadurch aus, auf Ruf mit Schreien durch den Raum zu reagieren; auf Bitte, wegen Hitze das Fenster zu öffnen, die Gäste aufzufordern, sie doch selbst aufzumachen und hochnäsigem unfreundlichem Gehabe. Vielleicht war es ein speziell ungünstiger Tag, an dem ich das Ristorante Francesco betrat, denn ansonsten wären die Kellner weniger frech gewesen, jedoch bewegte es mich dazu, das Restaurant gar nicht mehr besuchen zu wollen.

Insgesamt – 5/10
…bietet das Ristorante Francesco italienischem Flair, mit guter Küche, jedoch schlechter Bedienung. Wer sich davon nicht abschrecken lässt, sollte dem Restaurant auf jeden Fall einen Besuch abstatten.

Ristorante Francesco
Währinger Straße 66
1090 Wien

(kh)



 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen