Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

lia
21.02.2019 08:44:07 lia hat ein Thema kommentiert Natur vs. Bio?: Hallo @die-maus, ich habe früher sehr viele sehr intensive und eigentlich für die Haut eher schlechte Pflege und Reinigungsprodukte verwendet. Als ich dann nicht mehr in meiner Pubertät war, hat sich das sehr negativ auf meine Haut ausgewirkt, dass ich jetzt eigentlich nur Bio Produkte verwende und von diesen auch nur wenige. Da ich als Erwachsene auch noch unter Akne gelitten habe, war ich natürlich auf der Suche nach verschiedensten Mitteln gegen meine unreine Haut. Nach vielem Hin und Her habe ich bei beletage-cosmetics.at eine Gesichtsbehandlung gefunden, die meiner Haut wirklich gut tut. Ich habe bis jetzt fünf Termine hinter mir und mein Hautbild hat sich schon sehr verbessert. Dort habe ich auch eine gute Beratung bezüglich Pflegeprodukten bekommen und mir wurde auch zu natürlichen bzw. Bio Produkten geraten. Sowohl die Pflegemittel als auch meine Ernährung betreffend! Liebe Grüße, Lia 
lia
21.02.2019 08:38:08 lia hat ein Thema kommentiert Neuer Rucksack für die Arbeit: Hallo, also ich habe einen Freitag Ruckack lg
britt
08.02.2019 15:43:51 britt hat ein Thema kommentiert Guter Concealer?: Hallo, ich verwende mittlerweile gar keinen Concealer mehr! Früher hatte ich auch große Probleme mit meiner Haut und auch mit Augenringen, aber ich habe dann begonnen mich gesünder zu ernähren und mehr Wasser zu trinken, anstatt Soft Drinks und Schokolade. Meine Schwester hat mir dann noch Arginin (vitaminexpress.org/de/arginin-kaufen) geschenkt, welches sich positiv auf meine Haut und auch meine Ausdauer beim Sport ausgewirkt hat. Aber auch generell der Verzicht auf Concealer und Make Up war für meine Haut das beste was ich machen konnte! Liebe Grüße, Britt
britt
08.02.2019 14:18:04 britt hat ein Thema kommentiert Neuer Rucksack für die Arbeit: schön!
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
23.02.2011  |  Kommentare: 0

Accessoires in Knallfarben geben den Ton

Accessoires in Knallfarben geben den Ton
Knallfarben haben diesen Frühling keine Hemmungen mehr – je knalliger, desto besser! Schüchternheit ist hier fehl am Platz - leuchtendes Pink trifft auf Kobaltblau, sattes Rot auf knalliges Gelb.

Knallfarben stehen gerne im Rampenlicht - so kann ruhigen Gewissens eine rote Hose mit einer orangefarbenen Bluse und einem knallgelben Blazer kombiniert werden. Allerdings sollte das strahlende Ensemble harmonieren, ansonsten wird der Hingucker zum Weggucker. Achten Sie deshalb bei der Wahl Ihrer Kleidung auf klare und avantgardistische Schnitte. Knallfarben tauchen den Frühling in satte und prächtige Farben – entweder im Komplettlook oder indem Sie Akzente mit einem oder mehreren strahlenden Accessoires setzen!

Knallfarben sind ein Statement

Auch die Fashion-Redaktion von die-frau fordert diesen Frühling: her mit den bunten Accessoires! Zurückhaltung war gestern – Mut zur Farbe ist heute. So auch in der aktuellen Kollektion des dänischen Designerpaares Gitte Dyrberg und Henning Kern vom Label Dyrberg/Kern. Leuchtende Lederarmbänder in Rot oder Türkis und taipo-rubinrote Ohrringe setzen diesen Frühling die richtigen Akzente. Dyrberg/Kern steht für aussergewöhnlichen, modernen Schmuck aus hochwertigen Materialien und für ein klares, trendsetzendes Design.

Der Frühling lässt sein blaues Band wieder durch die Lüfte flattern. Die holländische Designerin van Coesant kreiert in der eigenen Manufaktur in ihrer Wahlheimat Spanien wunderschöne Armbänder aus zarter Seide und funkelnden Silber- und Goldelementen. Die leicht gecrashten Seidenarmbänder strahlen in satten Pink-, Rot- und Violett-Tönen und sind verziert mit aufwendig gestalteten Glückssymbolen aus Silber und mit Goldauflage. Raksha bedeutet so viel wie „schützende Verbindung“ und wer eines der Seidenarmbänder umlegt und mit einem Knoten verschliesst, verspürt dem Brauch nach Schutz und neue Kraft.

(dz)


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen