Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

heidi
22.02.2019 16:19:16 heidi hat ein Thema kommentiert Lego für 5 jährige?: [QUOTE=lola19]  Hallöchen, Wollte mal Eure Meinung hören. Glaub Ihr es wäre eine gute Idee, einer 5 jährigen zum Geburtstag was von Lego friends zu schenken? Ist das für das Alter denn schon geeignet? Danke lola19 [/QUOTE] Also mein Neffe ist 3 und nutzt noch diese Baby-Version von Lego (mit den großen Steinen). Aber mit 5 sollte er ja eigentlich alt genug sein um die Kleinteile nicht zu verschlucken...   
lia
21.02.2019 08:44:07 lia hat ein Thema kommentiert Natur vs. Bio?: Hallo @die-maus, ich habe früher sehr viele sehr intensive und eigentlich für die Haut eher schlechte Pflege und Reinigungsprodukte verwendet. Als ich dann nicht mehr in meiner Pubertät war, hat sich das sehr negativ auf meine Haut ausgewirkt, dass ich jetzt eigentlich nur Bio Produkte verwende und von diesen auch nur wenige. Da ich als Erwachsene auch noch unter Akne gelitten habe, war ich natürlich auf der Suche nach verschiedensten Mitteln gegen meine unreine Haut. Nach vielem Hin und Her habe ich bei beletage-cosmetics.at eine Gesichtsbehandlung gefunden, die meiner Haut wirklich gut tut. Ich habe bis jetzt fünf Termine hinter mir und mein Hautbild hat sich schon sehr verbessert. Dort habe ich auch eine gute Beratung bezüglich Pflegeprodukten bekommen und mir wurde auch zu natürlichen bzw. Bio Produkten geraten. Sowohl die Pflegemittel als auch meine Ernährung betreffend! Liebe Grüße, Lia 
lia
21.02.2019 08:38:08 lia hat ein Thema kommentiert Neuer Rucksack für die Arbeit: Hallo, also ich habe einen Freitag Ruckack lg
britt
08.02.2019 15:43:51 britt hat ein Thema kommentiert Guter Concealer?: Hallo, ich verwende mittlerweile gar keinen Concealer mehr! Früher hatte ich auch große Probleme mit meiner Haut und auch mit Augenringen, aber ich habe dann begonnen mich gesünder zu ernähren und mehr Wasser zu trinken, anstatt Soft Drinks und Schokolade. Meine Schwester hat mir dann noch Arginin (vitaminexpress.org/de/arginin-kaufen) geschenkt, welches sich positiv auf meine Haut und auch meine Ausdauer beim Sport ausgewirkt hat. Aber auch generell der Verzicht auf Concealer und Make Up war für meine Haut das beste was ich machen konnte! Liebe Grüße, Britt
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
01.02.2010  |  Kommentare: 0

Die Mond-Diät

Die Mond-Diät
Die Mond-Diät ist eine revolutionäre Methode, um in einem kurzen Zeitraum viel Gewicht zu verlieren.

Der Mond und sein Einfluss beschäftigen die Menschheit schon seit geraumer Zeit, und das Phänomen „Mond“ ist nach wie vor nicht gänzlich geklärt. Nichtsdestotrotz gibt es immer mehr Kochbücher, die sich an den Mondphasen orientieren. Die Mondphasen beeinflussen Ebbe und Flut. Nachdem der Mensch zu 60% aus Wasser besteht, ist nicht auszuschließen, dass der Mond auch den Menschen beeinflusst.

Die Monddiät funktioniert im Prinzip ganz simpel. Man achtet generell auf eine ausgewogene Ernährung und darf zwischendurch auch mal sündigen. Dies ist jedoch von der Mondphase abhängig.

Man unterscheidet 4 Phasen:

  • Bei abnehmendem Mond beginnt man mit der Diät. Ernähren Sie sich gesund und ausgewogen. Essen Sie vor allem ballaststoffreiche Produkte, Obst, Gemüse und Fisch, da diese bei abnehmendem Mond besser verdaut werden. In dieser Mondphase dürfen Sie auch ein wenig sündigen.
  • Bei Neumond, das ist die Phase zwischen abnehmendem und zunehmendem Mond, entschlackt und entgiftet der Körper. Das ist der beste Zeitpunkt, um schlechte Gewohnheiten wie z.B. das Rauchen aufzugeben. In dieser Phase ist es ratsam zu fasten, um den Entschlackungsprozess zu unterstützen. Legen Sie einen Safttag ein oder trinken Sie überwiegend Tee.
  • Bei zunehmendem Mond müssen Sie besonders gut aufpassen, was Sie zu sich nehmen. Kalorien werden Sie nur sehr schwer wieder los, die Nährstoffe setzen sich buchstäblich fest. Essen Sie in dieser Phase Gemüse und Salat, verzichten Sie auf übermäßigen Fleischgenuss.
  • Auch bei Vollmond ist Vorsicht geboten. In dieser Phase sollten Sie generell weniger essen, um erfolgreich abzunehmen.

Diese Diät ist zum Entschlacken äußerst empfehlenswert, allerdings nicht als langfristige Ernährungsform. Man verliert gleich zu Beginn Gewicht, da der Körper zuerst Wasser verliert. Würde man diese Diät länger verfolgen, würden Muskeln im Körper abgebaut werden. Um Fett zu verlieren, empfiehlt es sich, Sport zu treiben beziehungsweise andere Diäten auszuprobieren.

Für Schwangere und stillende Mütter ist diese Diät nicht empfehlenswert.

(gb)



 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.ch
Forum der Rubrik Weiter nach alle
Was frühstückt ihr am liebsten?
Anzahl Postings: 9
Liebste Pastaform?
Anzahl Postings: 4
Warum brauche ich eine Skihose?
Anzahl Postings: 8
Kochideen
Anzahl Postings: 16

Der Mann des Tages

Maksim

 

Rezept der Woche

Kürbissuppe

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...