Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

die-maus
19.02.2018 13:53:02 die-maus hat ein neues Thema im Forum gestartet: Was frühstückt ihr am liebsten?
marsfrau
19.02.2018 13:52:54 marsfrau hat ein neues Thema im Forum gestartet: Dermaroller zu Hause probieren?
die-maus
19.02.2018 13:35:22 die-maus hat ein Thema kommentiert Kochideen:  bei mir wird es leider Schonkost: Kartoffel und gekochte Möhre. MMMMH
die-maus
19.02.2018 13:34:22 die-maus hat ein Thema kommentiert Guter Concealer?:  Ich mag den von Maybelline... den mit dem Applikator. hab auch schon gutes über den Löscher gehört. Vielleicht ist der was für dich? 
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
20.01.2018  |  Kommentare: 0

Bittersweet Symphony

Bittersweet Symphony
Poison Girl von Dior

Poison, der ikonische Duft des Pariser Hauses erweitert seine Range um Poison Girl. Was so unschuldig klingt, ist verpackt in einem Sündiges versprechenden lila Flakon mit schwarzen Akzenten. Vorsicht meine Herren! Wo Poison drauf steht, ist auch Poison drinnen. Ein süßes Gift, das Männerherzen gefügig und seine Trägerin zum Inbegriff der sinnlichen Weiblichkeit und Lust macht.

Poison Girl ist ein blumiger, bittersüßer Duft, in dem die Orange das Wasser im Mund zusammenlaufen lässt und sich die Tonkabohne aus Venezuela genüsslich entfaltet, bevor die scharfe Sinnlichkeit der Rose von Grasse übernimmt.

Seit 2006 zeichnet François Demachy als Parfumeur-Créateur des Hauses für die unverwechselbaren Dior Düfte verantwortlich. Er trägt Diors Expertise weiter und verewigt in seinen Düften das Erbe des Hauses. Die Rose aus Grasse bildet die Herznote von Poison Girl. Grasse gilt als olfaktorisches Zentrum Frankreichs. Große Düfte nehmen ihren Ursprung in diesem idyllischen Städtchen in der Provence. Christian Dior selbst kauft sich hier das Château de La Colle Noire, weil er sich an diesem Ort "nicht nur als Modeschöpfer, sondern auch als Parfumeur" fühlte.

Der Erfolg gibt Christian Dior recht. Auch heute noch stammen die erlesenen Blüten für die Dior Parfums aus der Gegend um Grasse, wo sie sorgsam von den Anbauerinnen gepflegt und geerntet werden. Die Zusammenarbeit mit den Produzenten vor Ort macht es Demachy möglich, maßgeschneiderte Blüten für ikonische Düfte zu kreieren. So viel Liebe und Herzblut steckt in einem einzigen Flakon!

Wenn das nicht das ideale Geschenk für den Valentinstag ist, was dann?!

KWH








 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen