Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

sarree
25.05.2020 10:47:44 sarree hat ein Thema kommentiert Neuer Rucksack für die Arbeit: Ja das kenne ich nur zu gut, mein Freund ist da auch kein Experte wenn es um Mode geht.Ich habe selbst gerade nach einen trendigen Rucksack für die Arbeit gesucht und hab mir mal die unterschiedlichen Anbieteter genau angesehen und mir auch die Testberichte gelesen.Die Seite ist da sehr gut finde ich. rucksaecke-testsieger.de/news/ Liebe Grüße
jujhjuh
08.05.2020 11:40:41 jujhjuh hat ein Thema kommentiert Was mache wenn man/frau älter wird: Ja das finde ich auch, mir ist es wichtig mich viel zu bewegen und Sport zu machen. Zur Zeit denke ich aber auch über eine Berufsunfähigkeit Versicherung nach, um fürs Alt werden vorzubeugen.Ich habe mich auch mal hier gut informiert. deutsche-berufsunfaehigkeitsversicherungen.de/ Dort kann man auch gleich ein gutes Angebot einholen.   Liebe Grüße
inga
08.03.2020 14:02:14 inga hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?: Hi, ich habe gerade gefrühstückt, oder besser gesagt gebruncht! Da wir Besuch hatten, haben wir ein Frühstück mit viel verschiedenem zur Auswahl vorbereitet. Neben selbstgebackenem Brot, haben wir eine Platte mit Käse und Wurst vorbereitet. Dann hat es noch Bircher Müsli gegeben und auch eine große Smoothie Karaffe. Den habe ich mit Äpfeln, Honig, Blutorangen und dem rote Beete zubereitet. Ich trinke dann meistens anstatt des Kaffees etwas von dem Astaxanthin Energy Drink bzw. gebe von dem Konzentrat immer etwas in meine Smoothies. Die Heilpraktikerin Bärbel Drexel beschreibt die Wirkung von Astaxanthin sehr gut verständlich: https://www.baerbel-drexel.de/nahrungsergaenzungsmittel/astaxanthin Eier liebe ich eigentlich auch, versuche, aber diese nicht zu oft zu essen, weil ich sie nicht so gut vertrage. Allerdings habe ich jetzt immer Eier von einem Bauern, die esse ich um einiges lieber als jene aus dem Supermarkt! Noch einen schönen Sonntag, Inga
leonie
08.03.2020 13:55:57 leonie hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?: [QUOTE=biggy] Ich esse morgens immer mein Müsli mit Obst. Das reicht mir und ist auch noch sehr lecker und gesund. [/QUOTE] Bei mir ist es auch genau so! Ich mische mir mein Müsli selbst und variere mit dem Obst! LG Leonie
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
02.10.2013 - gesponserter Artikel  |  Kommentare: 0

PR/Pressemitteilung: Miller – Büro & Schreibkultur seit 1866

PR/Pressemitteilung:  Miller – Büro & Schreibkultur seit 1866
DER DUFT DES SCHREIBENS


Kaum betritt man das Geschäft bemerkt man ihn sofort: diesen unvergleichlichen Duft! Es riecht nach zartem Leder, jungfräulichem Papier,
frisch gespitzten Bleistiften, Ölkreiden und Farben, mit Nuancen von Tusche und Tinte. Beim Miller entdeckt man eine Wunderwelt des Schreibens, des Schenkens und all der schönen Dinge, die man sich so sehr wünscht aber nirgendwo mehr findet. Im Traditionsgeschäft auf der Mariahilferstraße 93 sowie in der Hietzinger Dependance wird die Kultur des Schreibens hochgehalten, und das seit 1866.

„Ich bin ein Liebhaber der besonderen Dinge“, gesteht Georg Mosler, Inhaber von Miller Schreibkultur, der das traditionsreiche Familienunternehmen bereits in fünfter Generation führt. „Und was mich fasziniert, das findet man auch bei uns im Geschäft. Ich möchte die Menschen in Staunen versetzen, ihre Phantasie beflügeln, sie mit schönen Dingen beglücken. Sehe ich dann das Leuchten in den Augen unserer Kunden weiß ich, dass wir es richtig gemacht haben.“

Zum Angreifen schön

Beim Miller erlebt man, was es in Zeiten von standardisierter Stangenware und sterilem Onlineshopping nur noch selten gibt. Ein Einkaufserlebnis wie es im Buche steht – Einkaufen mit allen Sinnen. Hier kann man in einem vielfältigen Sortiment nach Herzenslust schmökern, staunen und probieren. Hier können die Waren im wahrsten Sinne des Wortes „begriffen“ werden. Hier
findet man in jedem Verkäufer einen freundlichen und überaus fachkundigen Berater, der sich noch dazu jede Menge Zeit nimmt. Wer etwas besonders Ausgefallenes oder ausgefallen Schönes rund um Schreiben und Schenken sucht kommt um den Miller nicht „herum“. Muss er auch nicht. Er schaut am besten direkt beim Miller „rein“.

Die Kultur des Schreibens

Das einzige, das man für einen Besuch beim Miller mitbringen sollte, ist genügend Zeit. Denn die Auswahl ist faszinierend – und nahezu
unerschöpflich. Dies beginnt schon bei der Miller Kernkompetenz, den Schreibgeräten. Seit Jahrtausenden gilt die „Kultur des Schreibens“ als Basis der Wissensweitergabe und begeistert nach wie vor Menschen in aller Welt. Der Miller beschäftigt sich seit dem 19. Jahrhundert mit der Handschrift und dem Papier und hat sich mit dieser Leidenschaft auf hochwertige Schreibgeräte spezialisiert. Das Angebot an Füllfedern, kalligraphischen Federn, Kugelschreibern, Tintenrollern, Druck- und Drehbleistiften, Farbstiften, Bleistiften bis hin zu Ölkreiden ist nur dank des bestens geschulten Miller Verkaufsteams durchschaubar. Zu den Marken zählen führende Anbieter wie Faber Castell, Mont Blanc oder Caran d’Ache und Klassiker wie Parker, Cross oder Pelikan genauso wie – typisch für Miller – nahezu unbekannte Spezialisten und Hersteller von Kleinstserien. Weitere Geheimtipps werden beim Miller gerne in einem Vier-Augen-Gespräch weitergegeben.

Die Kunst des Schenkens

Ob Taufe, Hochzeit, Geburtstag, ob Sponsion oder Führerschein, ob große Geste oder einfach nur ein nettes kleines Mitbringsel: Beim Miller werden Geschenkideen groß geschrieben. Den Schenkenden erwarten ausgefallene Geschenke und Accessoires, die man sonst kaum findet, dazu eine unglaubliche Vielfalt an Papieren, stilvolle und kreative Karten, Billetts, Bänder, Schleifen und Maschen. Zur Freude der Schenkenden werden die Präsente beim Miller liebevoll und individuell verpackt. „Jedes Geschenk trägt die Handschrift des Schenkenden“, so Georg Mosler. „Das richtige Geschenk findet auf direktem Weg zum Herzen des Beschenkten.“

Alles für‘s Büro? Sowieso!

Selbstverständlich ist beim Miller in der Mariahilferstraße auch das klassische Papiergeschäft-Sortiment sowie alles für den Bürobedarf präsent. Als Bonus genießt man im Miller BüroFachMarkt die für Miller typische fachkundige und individuelle Beratung.


Die Geschichte

Die Firma Miller wurde im Jahre 1866 von Friedrich Miller gegründet. Anfangs importierte man Schreibfedern aus hochwertigem englischen Stahl. Bald kam auch der Großhandel mit Buntpapieren hinzu, sodass der Betrieb nach kurzer Zeit zu den bedeutendsten „En-gros-Händlern" zählte und in alle Länder der K. & K. Monarchie exportierte.

In den 50er Jahren begann das Traditionsunternehmen in den vielfältigen Produktbereichen Bürobedarf und Büroorganisation durch kompetente Fachberatung und überzeugenden Service einen stetig wachsenden Kundenstock in ganz Österreich aufzubauen. Heute zählen neben bekannten Großbetrieben auch viele junge, aufstrebende Unternehmen zu Miller´s zufriedenen
Großhandelskunden. Kleine wie auch große Firmen schätzen es gleichermaßen das beim Miller bestellte Büromaterial innerhalb von 24 Stunden direkt an den Schreibtisch geliefert zu bekommen.

 
Die Geschäfte

Miller Mariahilf
Das traditionsreiche Detailgeschäft in der Mariahilfer Straße 93 übersiedelte im Sommer 2013 am selben Standort in das ganz neu adaptierte
Nachbarlokal. Dort liegt der Schwerpunkt des Sortiments nun vermehrt bei hochwertigen Schreibgeräten aller namhaften Marken, edlen Papieren und Billets, Kalendern und Timern sowie einer großen Auswahl an Schreib-/Dokumentenmappen und zahlreichen weiteren Lederartikeln. Das umfangreiche Büro- und Schulartikelsortiment wird nun im neuen Miller BüroFachMarkt im Hof der Mariahilfer Straße 93 angeboten.


Miller Hietzing
Seit August 2008 findet sich der Miller auch auf 45m2 in Hietzing, in der Altgasse 5. Die „kleine und feine Dependance“ des etablierten Miller Hauptgeschäftes führt ein vielfältiges Sortiment an Schreibgeräten und Papieren, Klein-Lederwaren und ausgefallenen Papeterie-Geschenkartikeln.

PR
Fotocredit: © Isabella Abel


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.ch
Forum der Rubrik Weiter nach alle

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Zitronenmarmelade

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...