Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

ankaman
23.05.2022 14:14:26 ankaman hat ein Thema kommentiert Was mache wenn man/frau älter wird: Eine Hilfe im Alter ist auch sich ein E-Bike von bspw. Fischer zu kaufen. So ist man noch im gehobenen Alter super mobil unterwegs und kann viele Unternehmungen machen, die kräftetechnisch ohne den Extra-Antrieb nicht möglich gewesen wären. Im Übrigen eine sichere Alternative zum Auto.
ankaman
17.05.2022 11:23:55 ankaman hat ein Thema kommentiert Plauschecke:  Wusstet ihr, dass man mit Wickelhilfen (https://www.e-zigarette24.com/dampfer-lexikon/wickelhilfe/) massiv viel leichter eure Coins zubereitet? Ich auch nicht, aber ab jetzt wird simplified!
ankaman
17.05.2022 11:21:50 ankaman hat ein Thema kommentiert Was mache wenn man/frau älter wird:  Was ich gerade mache, um auch im Alter gesünder unterwegs zu sein ist eine Raucherentwöhnung. Geholfen hat mir bisher dieses Programm hier: https://www.e-zigarette24.com/dampfer-lexikon/raucherentwoehnungsprogramm/
ankaman
17.05.2022 11:20:19 ankaman hat ein Thema kommentiert Stress macht krank:  Also ich chille meine Base am besten mit einer guten E-Zigarette. Diese muss aber wenn dann auch das ideale Mischverhältnis haben. Siehe dazu: https://www.e-zigarette24.com/dampfer-lexikon/mischungsverhaeltnis/ 
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
07.08.2010  |  Kommentare: 0

Digitale Kunst am DS

Digitale Kunst am DS
Nintendo stellt Art Academy vor.

Zeichnen ist eine der schönsten Beschäftigungen auf der Welt. Man lebt sich kreativ aus, man kritzelt Ideen auf, man erschafft Kunstwerke. Heutzutage passiert das natürlich nicht mehr ausschließlich mit einem Stift auf Papier, sondern auch an den Konsolen. Schon 1992 brachte Nintendo ein Spiel zum Zeichnen heraus: Mario Paint. Das aktuelle Spiel Art Academy, das am 6. August erscheint, hat aber nicht mehr viel mit diesem Vorläufer zu tun.

Mit Art Academy soll man Maltechniken Schritt für Schritt erlernen können. Auch Fortgeschrittene können einfach einsteigen, indem sie sich ihr Level wählen. Das nötige Arbeitsmaterial ist lediglich der Nintendo DS, anstatt geldaufwändiger Leinwände und Acrylfarben. Mit dem Touchpen kann man auf dem Touchscreen zeichnen und mit nie austrocknenden Farben mit virtuellen Stiften verschiedener Härtegraden Bilder erschaffen. Anders als bei echten Malereien kann man hier Fehler problemlos entfernen.

Neben dem freien Zeichnen, wo man sich künstlerisch austoben kann, kann man in Art Academy auch etwas über die verschiedenen Kunstepochen und deren Vertreter lernen. Der virtuelle Zeichenlehrer Vince erklärt einige Kunsttheorien, und man kann sich die Techniken dann selbst erarbeiten. Unter anderem werden Werke von Albrecht Dürer, Paul Cézanne und Leonardo da Vinci vorgestellt.

Stift und Papier werden wohl nie von einem virtuellen Spiel ersetzt werden können, und auch die erlernten Techniken werden wohl in die Praxis, auf der Leinwand, nicht 1:1 umgesetzt werden können. Art Academy ist aber ein nettes Spiel für unterwegs, wenn man gerade keine Materialien zum Zeichnen zur Verfügung hat oder einfach nur zum Spaß ein wenig malen möchte.

(dw)

Foto: © 2010 Nintendo of Europe


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen