Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

solan
10.12.2018 23:52:44 solan hat ein Thema kommentiert Reifenproblem:  Schwer zu beschaffen, eBay ist dein Freund. Schau mal nach. 
solan
01.12.2018 22:54:44 solan hat ein Thema kommentiert Aller "Mannfang" schwer:  Ist auch die Frage wo man sucht. In Diskos auf keinen Falle mehr. Ab 40 eher mal Museen una Austellungen besuchen, sind eben andere Personen. 
solan
01.12.2018 22:29:16 solan hat ein Thema kommentiert Eddie Bauer: [QUOTE=biggy] Muss ich mich schämen, wenn ich sage, dass ich von Eddie Bauer noch nie etwas gehört habe? [/QUOTE] Bestimmt nicht, ich auch nicht. Man oder Frau muss muss ja nicht alles und jeden kennen  
solan
01.12.2018 22:28:00 solan hat ein Thema kommentiert Natur vs. Bio?:  Natur und Bio sollte eigentlich ein und daselbe sein. Bio ist Natur nur ohne Chemie. Natürlich ist alles was in der Natur vorkommt, nur eben sind Kühe zwar sehr Natur, nur haben natürlich sind sie schon lange nicht mehr. 
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
01.09.2014  |  Kommentare: 0

Nacktfotos von unzähligen Stars im Netz aufgetaucht

Nacktfotos von unzähligen Stars im Netz aufgetaucht
Hacker stellt Nacktfotos von Stars online

Unzählige Stars betroffen

Unzählige Stars sind in den USA offenbar Opfer eines massiven Hackerangriffs geworden: Wie mehrere US-Medien berichteten, tauchte eine Reihe von Nacktfotos am Sonntag im Internet auf.

Am Sonntag tauchten im Internet eine Reihe von Nacktfotos diverser Stars auf. Es handelt sich offenkundig um einen massiver Hackerangriff. Unter den prominenten Opfern sind klingende Namen wie Rihanna, Avril Lavigne, Jennifer Lawrence und Hayden Pannettiere. Nachdem es sich um die angesagtesten Schönheiten handelt, dürfte das öffentliche Interesse an diesen Nacktfotos gewaltig sein, obwohl die Fans von Rihanna in dieser Hinsicht an sich überversorgt werden.

Auf Twitter postete eine enttäusche Jennifer Lawrence: „Es ist so hart, wie Leute einem Privatsphäre stehlen.“. Ihr Management wird gerichtliche Schritte unternehmen.  

Weitere Betroffene sollen Kim Kardashian, Kate Bosworth und Hilary Duff sein.

Die 29-jährige Schauspielerin Mary Elizabeth Winstead („Stirb Langsam 4.0“), schrieb auf Twitter, sie habe diese Fotos schon vor langer Zeit gelöscht. Es müsse ein irrsinnger Aufwand sein, diese wieder zu finden. Sie habe die Fotos gemeinsam mit ihrem Ehemann aufgenommen.

Erstaunlich ist nicht nur, wie viele Stars Nacktfotos von sich auf ihren Computern haben und wie offensichtlich leicht gelöschte Dateien wieder hergestellt werden können.

Nach wie vor unklar ist, ob alle Aufnahmen echt sind. Sängerin Victoria Justice gab an, dass ihre Bilder gefälscht seien.



Titelbild: links: Jennifer Lawrence, 83rd Academy Awards.Urheber Mingle Media TV, Tabercil. rechts: Kate Bosworth; Urheber MARVEL
Tweets: Jennifer Lawrence, Mary Elizabeth Winstead, Victoria Justice/Twitter


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen