Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

ludmilla
28.09.2018 19:35:00 ludmilla hat ein Thema kommentiert Mit perioraler Dermatitis ins Spa?: Hallo, also ein Besuch beim Arzt ist vermutlich am besten. Ich hatte einmal ein ähnliches Problem und der Auslöser war ein Vitamin B6 Mangel. Ich musste dann ein paar Monate www.vitaminexpress.org/de/vitamin-b6 zu mir nehmen und meine Situation hat sich wieder beruhigt. Ich fühle mich viel viel wohler! Alles Gute Ludmilla
ludmilla
28.09.2018 19:33:23 ludmilla hat ein Thema kommentiert Ist doch ein interessantes Thema: ich bin auch total an natürlichem Make Up interessiert!
alice
14.09.2018 15:08:49 alice hat ein Thema kommentiert Garten?: Hallo, ich habe NOCH keine Garten, aber endlich ab nächstem Jahr. Ich habe die letzten Jahre mitten in der Stadt gewohnt und mir ist die Natur und auch die Möglichkeit in meinen Garten zu gehen und Pflanzen und Gemüse anzubauen richtig abgegangen. Bei der Suche nach meinem neuen Haus habe ich tolle Erfahrungen mit www.demos.de gemacht. Das Haus wird jetzt noch hergerichtet, aber Ende des Jahres sollten wir umziehen können. Ich kann es kaum mehr erwarten! Eure Alice
alice
14.09.2018 15:06:03 alice hat ein Thema kommentiert Wie sind denn eure Erfahrungen mit Tragetüchern?: habe nur positive erfahrungen gemacht!
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
14.05.2013  |  Kommentare: 0

Kim Kardashian: Angst vor Geburt

Kim Kardashian: Angst vor Geburt
Kim Kardashian gesteht, dass sie wegen der bevorstehenden Geburt ihres ersten Kindes "nervös" und "ängstlich" ist.

Kim Kardashian blickt der Geburt ihres ersten Kindes mit Angst entgegen.

Die Reality-TV-Darstellerin erwartet im Juli zum ersten Mal Nachwuchs und ist deshalb schon jetzt "nervös" und "ängstlich", wie sie auf ihrer Webseite zugibt. So schrieb sie anlässlich des gestrigen Muttertags für ihre Mutter Kris Jenner: "Muttertag ist einer meiner liebsten Feiertage, weil es ein besonderer Tag ist, um mein Vorbild und meine beste Freundin zu ehren. Während ich die Tage zähle bis ich endlich Mutter werde, bin ich nervös und ängstlich, aber auch begeistert, weil ich weiß, dass ich von der Besten gelernt habe."

Weiter schwärmt die 32-Jährige von ihrer Mama: "Meine Mutter ist eine starke und ehrgeizige Karrierefrau, die es trotz ihres vollen Terminplans und den Millionen von Dingen, um die sie sich kümmern muss, schafft, ihre Familie voranzustellen und sich auch weiterhin jeden Tag um uns zu kümmern. Ich fühle mich geehrt, in ihre Fußstapfen zu treten und sie stolz zu machen, so wie ich es auf sie bin."

Zur Vorbereitung auf ihr erstes Baby hat sich die Freundin von Rapper Kanye West auch rat von ihrer Schwester Kourtney geholt. "Meine Schwester, beste Freundin und Mentorin hat mir auch so viel über die Mutterschaft beigebracht, da sie die wundervollste Mutter für Mason und Penelope ist. Sie ist Superwoman. Und ich kann mich so glücklich schätzen, sie als meine Ratgeberin und Vertraute zu haben, wenn ich jetzt auch Mutter werde."

Foto & Text: BANG Showbiz


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen