Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

leonie
10.07.2018 09:45:30 leonie hat ein Thema kommentiert Trends, große Größen 2018?: Hallo, diesen Trend finde ich toll! Da muss ich sofort an das Musical Hair denken :) Schlaghosen habe ich leider keine zuhause, aber einige Sommerkleider mit Blumenmustern, welche mich sehr an die 70er erinnern. Es gibt da so viele tolle Kleider, die man auch tragen kann, wenn man etwas mehr auf den Hüften hat. Was mir an den 70ern noch so gut gefällt ist, dass einfach ganz viel Schmuck getragen wurde. Ich selbst trage zum Beispiel immer mehrere Armbänder aus der Love Bridge Serie von ella-juwelen.de/marken/thomas-sabo.html, das gefällt mir. Überladen finde ich in diesem Fall richtig gut! Die Frisuren sind allerdings nicht so mein Fall :) Küsschen, Leonie  
leonie
10.07.2018 09:42:07 leonie hat ein Thema kommentiert Trampolinspringen zur Stärkung des Rückens/der Gelenke und zum abnehmen: Haltung macht auf jeden Fall etwas aus! Um deinen Rücken zu schonen würde ich dir aber eher empfehlen schwimmen zu gehen!
leonie
10.07.2018 09:41:09 leonie hat ein Thema kommentiert Warum brauche ich eine Skihose?: hm.. also diese Frage finde ich doch etwas seltsam!
leonie
10.07.2018 09:40:41 leonie hat ein Thema kommentiert Welche TV Serien schaut ihr?: Southpark :) und viele Naturdokus
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
22.03.2014 - gesponserter Artikel  |  Kommentare: 0

PR/Pressemitteilung: „Frühjahrsputz“

PR/Pressemitteilung: „Frühjahrsputz“
Die Marke Austria Trend positioniert sich neu

·         Neuer Markenauftritt in allen 29 Hotels

·         Im Fokus: „Start here“ symbolisiert den optimalen Start in den Tag

·         Der Hotelgast steht im Mittelpunkt von Print- und Onlinewerbung

Vor 25 Jahren übernahm die Verkehrsbüro Group die ersten Hotels – heute ist das Unternehmen mit 29 Austria Trend Hotels und einem Joint Venture mit Motel One Marktführer in Österreich. Allein die Austria Trend Hotels verbuchen mit 11.619 Betten 2,17 Mio. Nächtigungen im Jahr. Seit 2013 gehen die Austria Trend Hotels neue Wege und unterziehen sich einer der größten Neuerungen in der Geschichte der Hotelgruppe. Diese Qualitätsoffensive spiegelt sich auch im modernisierten Markenauftritt wider, der im März in allen 29 Hotels Einzug hält. Dabei tritt Austria Trend als Qualitätsmarke in den Vordergrund und symbolisiert die Stärke des Marktführers und das hohe Dienstleistungsniveau. Verantwortlich für die kreative Konzeption des neuen Markenauftritts ist die Wiener Werbeagentur Wien Nord.

Aktivierender Claim „Start here“
Die Austria Trend Hotels verstehen sich als idealer Ausgangspunkt einer Reise und bieten den optimalen Start in den Tag. Diese Positionierung spiegelt sich im Markenrelaunch wider. Im Fokus steht der neue Claim. „Start here lautet die neue Botschaft an unsere Gäste und unterstreicht damit alle unsere Morgen-Initiativen – von der Polsterauswahl über Tipps für den Tag vom Good Morning Master bis zum wohlschmeckenden Bio-Frühstück mit Sonnentor-Produkten“, so Dipl.-Kffr. Birgit Wallner, die das Konzernmarketing der Verkehrsbüro Group leitet. „Unsere Hotels sind nicht nur das Ziel einer Reise, sondern auch idealer Ausgangspunkt für City- und Geschäftsreisende.“ Gleichzeitig symbolisiert der Slogan die Stärke der Austria Trend Hotels als österreichischer Marktführer.

Alte Marke, neues Design
Das neue Design, das neben Logo, Claim und Corporate Design umfasst, entspricht dem Zeitgeist und strahlt Wärme aus. Ein elegantes Dunkelrot zieht sich als Leitfarbe durch das Design. Einen schnellen Überblick bietet ein neues Farbschema für die Hotelkategorien Smart, Comfort und Premium, die dem Gast – abseits der klassischen Kategorien nach Sternen – schnelle Orientierung über die gebotenen Leistungen innerhalb der Gruppe bieten. Dabei sorgen harmonische Farbtöne in beige und hellem gelb für ein Gefühl von Wärme und Geborgenheit. Das Logo wurde sanft redesignt und unterstützt eine stärkere Wahrnehmung der Marke Austria Trend als Hotelgruppe.


Der Gast im Mittelpunkt

In Inseraten, Foldern und Online-Werbung wird die Mensch-zu-Mensch-Beziehung spürbar und der Gast in den Mittelpunkt gestellt, nicht mehr das Hotel. Eine sympathische Bildsprache sorgt für einheitliche Optik, Wiederkennungswert und starke Außenwirkung. Jeder der mit den Austria Trend Hotels in Berührung kommt, soll einen unverwechselbaren Eindruck erhalten und auf Anhieb das Gefühl haben, willkommen zu sein. „Ich vermisse die Kinder schon jetzt. Aber durchschlafen habe ich noch mehr vermisst“, kuschelt sich eine junge Mutter glücklich auf einem Inserat in den Hotelpolster. Gefühlsechte Bildsprache in zeitgemäßer Ästhetik abseits der üblichen Tourismusklischees – von der neuen Website bis zur Werbeanzeige. Das Leistungsversprechen der Austria Trend Hotels als sympathischer Gastgeber und idealer Ausgangspunkt wird in den Kampagnen und Werbesujets zum Ausdruck gebracht.



„Nun zeigen wir auch mit unserem modernen Markenauftritt den sympathischen, österreichischen Gastgeber am Puls der Zeit, den wir im letzten Jahr neu entwickelt haben“, so Andreas Berger, Geschäftsführer der Austria Trend Hotels. „Wir haben die größte Neuerung in der 25-jährigen Geschichte der Austria Trend Hotels gestartet, mit dem Ziel, nicht nur die Größten, sondern auch die Besten zu sein. Mit einer starken Qualitätsmarke und einem hohen Dienstleistungsniveau werden wir unsere Wettbewerbsstärke weiter ausbauen und nachhaltig am Hotelmarkt erfolgreich sein.“

Frühlings-Kampagne auf drei Etappen
Eine Kampagne zum neuen Markenauftritt, bestehend aus Print- und Online-Werbung, findet in drei Etappen im März, April und Mai statt mit den thematischen Schwerpunkten Seminar- und Tagungshotellerie, Städtetrips und Resortsurlaub. „Habe ich an alles gedacht? Ich glaube schon. Oder doch nicht? Egal. Start here“, geht ein junger Mann mit geschlossenen Augen völlig entspannt seine Checklist für ein geplantes Event gedanklich durch auf einem Inserat. Bei den Austria Trend Hotels als Profi für Veranstaltungen ist er jedenfalls gut aufgehoben.

Foto: Verkehrsbüro Group


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen