Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

chica
21.06.2018 09:53:41 chica hat ein Thema kommentiert Lego für 5 jährige?: Hallo! Ich glaube, Lego ist in diesem Alter wirklich das perfekte Geschenk. Meine Nichten und Neffen sind mittlerweile alle im Schulalter, deshalb verschenke ich am liebsten etwas, das in der Schule benötigt wird. Eine gute Idee sind zum Beispiel Schreibgeräte von diesem Luxus Schreibgeräte Hersteller.
chica
14.06.2018 09:25:43 chica hat ein Thema kommentiert Eddie Bauer: Hallo! Ich mag die Kleidung von Eddie Bauer auch sehr gern, kaufe aber nicht nur speziell Kleidung von ihm. Eine meiner Lieblingsmarken ist aber auf jeden Fall auch die Prima Donna Unterwäsche. Sie gefällt mir nicht nur sehr gut, dort stimmt auch die Qualität.
chica
10.06.2018 22:14:17 chica hat ein Thema kommentiert Reifenproblem: Hallo! Leider kenne ich mich mit Reifengrößen nicht so gut aus. Wenn es dir auch so geht, würde ich dir immer dazu raten, dich in einer Werkstatt deines Vertrauens zu erkundigen. Dort gibt es Fachmänner, die sich mit Reifen sehr gut auskennen.
lydia
08.06.2018 12:32:09 lydia hat ein Thema kommentiert Garten?: Hey, ich bin auch sehr froh darüber, dass wir seit zwei Jahren glückliche Besitzer eines Gartens sind. Ein paar Gemüsebeete haben wir auch und dieses Frühjahr habe ich auch noch ein paar Beerensträuche gepflanzt. Leider haben wir keine Bäume, aber mein Mann hat mir vorletzte Woche so ein Gestell für meine Hängematte (http://haengemattenshop.com/amazonas/haengemattengestell) geschenkt. Über den Winter habe ich mir nämlich eine Hängematte selbst gemacht und war richtig stolz darauf, leider hat sie dann an den Haken im Haus nicht gehalten, weil unsere Wände schon so alt sind. Jetzt kann ich mich aber schön hinaus in den Garten legen :) Viele liebe Grüße, Lydia
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
10.03.2010  |  Kommentare: 0

Barcelona – Stadt der Gegensätze

Barcelona – Stadt der Gegensätze
Barcelona ist eine Stadt am Puls der Zeit: Multikulturell, historisch und doch modern.

Fans von Städtereisen werden diese Stadt lieben: Barcelona ist die Hauptstadt Kataloniens und die zweitgrößte Stadt Spaniens. 1,6 Millionen Menschen bevölkern die Mittelmeermetropole, wobei es auch viele Austauschstudenten aus Deutschland und Österreich in diese Region zieht. Dieser Umstand ist nicht weiter verwunderlich, wenn man die vielen Möglichkeiten bedenkt, die sich in Barcelona ergeben können.

Das Zentrum der Stadt ist der Plaça de Catalunya, der die Altstadt mit der modernen Neustadt verbindet. In der Mitte findet sich ein Untergrund mit einer sternförmigen Figur aus blauen, roten und grauen Fliesen. Rund um den Platz findet man wunderschöne Gebäude im neoklassizistischen Stil. Nur ein Gebäude passt nicht ganz zu diesem Ambiente: Das größte innerstädtische Kaufhaus Barcelonas „El Corte Inglés“ lädt zum Shoppen ein.

Die Altstadt Barri Gotic ist gekennzeichnet durch viele kleine verwinkelte Gassen, durch die man sich schlängeln muss. Der Mittelpunkt bildet eine Kathedrale, die 1448 fertig gestellt wurde. Weiters findet man hier viele Shops und auch Sehenswürdigkeiten, wie die Reste eines Augustustempels, einen mittelalterlichen Palast oder die neogotische Seufzerbrücke.

Die moderne Planstadt Eixample ist ebenfalls einen Besuch wert. Charakteristisch sind die Häuserblocks und die vielen modernen Gebäude, die einen Kontrast zur Altstadt bilden und noch dazu zum UNESCO-Weltkulturerbe gehören. Die Casa Batlló und die Casa Mila wurden vom Archtitekten Antoni Gaudí erbaut und wirken besonders eindrucksvoll durch die schmiedeeisernen Balkongitter und die tragenden Säulen ohne tragenden Wände, wodurch man in den Wohnungen die Wände individuell verändern kann. Antoni Gaudí ist ein Vertreter des Modernisme, einer Richtung des Jugendstils, die in Barcelona viel Ausformungen erfahren hat.

Die bekannteste Straße Barcelonas ist die Flaniermeile La Rambla. In dieser breiten Allee kann man vom Hafen bis ins Stadtzentrum spazieren und dabei den Klängen der Straßenmusiker lauschen oder sich von den unzähligen Akrobaten verzaubern lassen. Bei der Rambla de Santa Monica findet man in einem Kreisverkehr die Kolumbussäule mit Aussichtsplattform.

Auch der Hafen ist ein sehenswertes Besucherziel. Das Maremagnum ist ein modernes Freizeitzentrum, in dem es neben Boutiquen, Kinos und Clubs auch das größte Ozenarium zu sehen gibt.

Ein Besuch lohnt sich auf jeden Fall.

(dw)





 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen