Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

gggl
11.05.2022 12:52:51 gggl hat ein Thema kommentiert Was mache wenn man/frau älter wird:  Ich mag es ja eher ruhig und mache trotzdem Sport.Die Natur ist für mich der beste Platz zur Erholung und auch für Fitness.Ich habe mir jetz da die richtige Bekleidung gekauft.www.angel-berger.de
ankaman
08.05.2022 14:50:04 ankaman hat ein Thema kommentiert Lust auf langes Haar! die-frau verlost Hair-Dreams!: Langes Haar kann auch mithilfe dieser hochwertigen Extensions möglich gemacht werden: https://www.globalextend.de/echthaar-extensions/invisible-tape/a-52323/. Was diese auszeichnet ist beste Qualität an Echthaar und ein angenehm leichtes Anbringen, dessen Ansatz äußerst elegant unterhalb deines Haares versteckt werden kann.
fffffe
03.05.2022 09:21:59 fffffe hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?: Kommt ganz drauf an.Ich koche sowieso auch gerne.Die richtige  Küchenausrustung ist auch wichtig.Ich sehe mir auch immer gute Infovideos an, so wie dieses hier www.youtube.com/watch   Liebe Grüße          
ankaman
27.04.2022 08:56:55 ankaman hat ein Thema kommentiert Reisen wie früher: Ja das mag seinen besonderen Charme haben, aber sobald du Geschäftsmann bist und schnell von A nach B musst hört der Wunsch nach Nostalgie auf. Auch im Urlaub bin ich gerne schnell unterwegs. Zuletzt erkundete ich die Küste Mallorcas mit diesem tollen Angebot: boat Rental Mallorca
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
07.08.2013 - gesponserter Artikel  |  Kommentare: 0

PR/Pressemitteilung: SPIELTRIEB feiert auf dem Montreal World Film Festival Weltpremiere

PR/Pressemitteilung: SPIELTRIEB feiert auf dem Montreal World Film Festival Weltpremiere
München, 07. August 2013.

Gregor Schnitzlers Verfilmung von Juli Zehs Bestseller SPIELTRIEB wird seine Weltpremiere im Wettbewerb des diesjährigen 37. Montreal  World Film  Festival  (22.08.  -   02.09.2013)   dem   einzigen   A-Festival Nordamerikas,  feiern.  Die  Premiere  findet   in Anwesenheit   des Regisseurs Gregor Schnitzler statt.

Dazu Markus Zimmer, Produzent von SPIELTRIEB: "Das Montreal World Film Festival, das für cineastische  Vielfalt  und Qualität  steht,  ist  über  die  Jahre  zu  einem   der   wichtigsten Schaufenster internationalen Filmschaffens geworden.  Ich  freue  mich außerordentlich, dass das Festival Gregor  Schnitzlers  SPIELTRIEB  im Wettbewerb präsentieren wird."

Zum Inhalt:
Die hochbegabte Ada (MICHELLE BARTHEL)  ist  Einzelgängerin  an  ihrer Schule. Als  der  unnahbare,  fast  dämonisch  wirkende  Alev  (JANNIK SCHÜMANN) der Klasse als neuer Mitschüler vorgestellt  wird,  ist  Ada von seiner selbstbewussten und kühlen Art fasziniert. Sie  fühlt  sich auch körperlich stark von ihm angezogen, obwohl dieser  angibt,  keine Liebesbeziehung eingehen zu können. Die beiden kommen sich  näher  und bald schildert Alev ihr seine Theorie vom Spieltrieb, die besagt, dass alle Handlungen des Menschen Spielhandlungen sind. Sein Ziel  ist  es, die Menschen wie Spielfiguren zu steuern  und  zu  manipulieren.  Bald reift in Alev ein Plan für ein perfides  Spiel,  das  außer  Kontrolle gerät...

Gregor Schnitzler ("Soloalbum", "Die  Wolke",  "Resturlaub")  hat  bei dieser atemberaubenden Geschichte um  eine  obsessive  Liebe, die  in einem abgründigen Spiel um Leidenschaft, Erpressung und Macht  mündet, Regie geführt. Die Hauptrollen sind mit den beiden Newcomern  Michelle Barthel (Grimme-Preisträgerin für "Keine Angst") und  Jannik  Schümann ("Barbara")   sowie    mit    Maximilian  Brückner    ("Resturlaub", "Rubbeldiekatz"), Sophie  von  Kessel  ("Herr  Bello"),  Richy  Müller ("Poll", "Die Wolke")  und  Ulrike  Folkerts  ("Tatort")  hervorragend besetzt. Das Drehbuch von Kathrin  Richter  ("Die  Apothekerin",  "Ein fliehendes Pferd") und Jürgen  Schlagenhof  entstand  nach  dem  Roman "Spieltrieb" von JULI ZEH,  erschienen  im  VERLAG  Schöffling  &  Co, Frankfurt.   Produziert   wurde   SPIELTRIEB   von    Markus    Zimmer ("Rosenstraße", "Die Wolke", "Vision - Aus dem Leben der Hildegard von Bingen", "Die Geschichte  vom  Brandner  Kaspar")  für  Clasart  Film. SPIELTRIEB wurde gefördert durch den  FilmFernsehFonds  Bayern  (FFF), die Filmförderungsanstalt  (FFA)  und  den  Deutschen  Filmförderfonds (DFFF).

        STARTTERMIN: 10. Oktober 2013 im Concorde Filmverleih


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.ch
Forum der Rubrik Weiter nach alle
Fernsehen macht keinen Spaß mehr
Anzahl Postings: 5
Welche TV Serien schaut ihr?
Anzahl Postings: 5
Filmbewertungen
Anzahl Postings: 4
Gruppe der Rubrik Weiter nach alle
Buchclub
Buchclub
Für alle Literaturfans...
Anzahl Mitglieder: 6
Musiker
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten li...
Anzahl Mitglieder: 4
News Update
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!...
Anzahl Mitglieder: 2

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Zitronenmarmelade

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...