Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

marsfrau
07.11.2018 12:41:06 marsfrau hat ein neues Thema im Forum gestartet: Haarspangen YA or NAy?
marsfrau
07.11.2018 11:34:44 marsfrau hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?:  Was ich gern hab: Eier im Glas! Seit ich das mal in Dresden gegessen habe, liebe ich es zu Tode. YUMM! 
marsfrau
07.11.2018 11:33:28 marsfrau hat ein Thema kommentiert Liebste Pastaform?:  Ich stehe gerade mega auf Bavette! 
marsfrau
07.11.2018 11:24:26 marsfrau hat ein Thema kommentiert Natur vs. Bio?:  Ich finde das Verhalten absolut konsequent, aber unhöflich. An deiner Stelle wäre ich ziemlich beleidigt und würde ihr nichts weiter schenken. Aber klar. Dass du das vielleicht nicht machen kannst wegen familiärer Strukturen, kann ich mir auch gut vorstellen, wenn ich da an meine Familie denke.    Grundsätzlich sagt ein Siegel nichts über die Qualität aus, kann es aber. ZB ist es für regionale Anbieter manchmal zu teuer, sich extra ein Bio Siegel zu holen, weil man dafür teils unsinnige Vorschriften erfüllen muss. Die Produkte können trotzdem gesund und vielleicht unhübsch sein (für unsere Begriffe vielleicht BIO, aber eben ohne Siegel).  Wenn du ihr trotzdem noch was schenken willst, stell einen Korb mit Bio Produkten zusammen? Klingt vielleicht zu simpel, aber dann wärst du auf Nummer Sicher. Navoco.de führt glaube ich ausschließlich Bio Siegel Produkte. Den Korb vor deiner Nase würde ich einfach selbst ausfschmausen. Oder an Freunde oder die Tafel verschenken. 
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
27.11.2012 - gesponserter Artikel  |  Kommentare: 0

Pressemitteilung:Slowenien/Versicherungsmarkt/Merkur Versicherung

Pressemitteilung:Slowenien/Versicherungsmarkt/Merkur Versicherung
20 Jahre Merkur Versicherung in Slowenien

 Graz/Laibach, 27.11.2012. – Seit gut 20 Jahren ist Slowenien ein selbstständiger europäischer Staat – und fast genauso lang, seit 1992, ist auch die Merkur Versicherung auf dem Markt unseres südlichen Nachbarlandes präsent. Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien feierten gemeinsam mit Generaldirektor Alois Sundl und zahlreichen Partnern der ältesten Versicherung Österreichs in Laibach das 20-jährige Bestehen der Merkur in Slowenien.
 
In diesen vergangenen beiden Jahrzehnten hat sich die Merkur zavarovalnica als fünftgrößte Versicherungsgesellschaft auf dem Sektor Lebensversicherungen etabliert und wurde im Zuge dessen 2001 als Versicherungsgesellschaft mit dem schnellsten Wachstum mit der „slowenischen Versicherungs-Gazelle“ ausgezeichnet.

Generaldirektor Alois Sundl: „Die Bedürfnisse unserer Kunden stehen im Mittelpunkt. Im Jahr 2002 haben wir beispielsweise als Erste auf dem slowenischen Markt Lebensversicherungen mit einer Deckung für schwerwiegende Krankheiten angeboten – und damit einen landesweiten Trend gesetzt.“Aktuell werden rund 185.000 Risken von 135 MitarbeiterInnen in zehn Geschäfts- bzw. Verkaufsstellen betreut.  Alois Sundl: „214 Jahre Merkur Versicherung und 20 Jahre Merkur Slowenien bedeuten für unsere Kunden und Partner Erfahrung, Tradition, Sicherheit und Stabilität. Das sind Werte, auf die unser Unternehmen heute und in Zukunft baut.“

Die Auslandsaktivitäten der Merkur

Seit 1996 ist die Merkur erfolgreich in Kroatien vertreten, seit 2003 in Bosnien und Herzegowina, seit 2007 in Serbien und seit 2009 in Montenegro. In den Tochtergesellschaften sind aktuell 491 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt. Die Konzernunternehmen in Südosteuropa hatten Ende 2011 insgesamt 444.644 Risken im Bestand, ein Anteil von 33 Prozent des Konzerngesamtvolumens. Damit wurden abgegrenzte Prämien von 101,5 Mio. Euro erzielt – das sind 22 Prozent der Gesamtprämien des Konzerns.
 



 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.ch
Forum der Rubrik Weiter nach alle

Der Mann des Tages

Kio

 

Rezept der Woche

Kürbissuppe

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...