Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

solan
20.08.2019 23:55:03 solan hat ein Thema kommentiert Natur vs. Bio?:  Die wirst du schnell aus dem Boden holen müssen den es kommen hohe Temperaturen.  Ende August wird es warm, sehr warm.
ute
14.08.2019 11:32:11 ute hat ein Thema kommentiert Natur vs. Bio?: [QUOTE=ludmilla] Hallo, also ich finde das sehr unhöflich, auch wenn ich ihre Einstellung verstehe. Aber Bioprodukte vs. Naturprodukte verstehe ich nicht ganz. Was hat das mit Tierversuchen zu tun. Ich vermute eben, das es auf den Laden drauf ankommt. An deiner Stelle würde ich die Produkte selbst verwenden! Sie hätte ja schließlich auch dort anrufen können. Ich mag allerdings Naturprodukte im Sinn von Produkten, welche direkt aus dem eigenen Garten kommen und selbst gemacht wurden sehr gerne. Ist für mich allerdings auch Bio :) Liebe Grüße! [/QUOTE] Hallo Ludmilla, im ersten Schritt ist Bio nicht unbedingt gleichzusetzen mit frei von Tierversuchen. Ich finde aber beides sehr wichtig! Meist legen Menschen, die auf die Herkunft und den Anbau von Produkten achten, auch Wert auf die Forschung. Ich bestelle gerne bei www.baerbel-drexel.de, dort wird nicht nur auf die Qualität geachtet, sonder weiters auch noch in Deutschland produziert. Ich versche nämlich zum Beispiel auch relativ lokal einzukaufen.! Mein Gemüse aus dem Garten mag ich auch sehr gerne! Im Moment hätte ich einige Gurken und Zucchini abzugeben :) Viele liebe Grüße, Ute
ute
14.08.2019 11:26:53 ute hat ein Thema kommentiert Wie sind denn eure Erfahrungen mit Tragetüchern?: Hi, die sind äußerst praktisch! Vor allem in Städten! lg
ute
14.08.2019 11:26:24 ute hat ein Thema kommentiert Neuer Rucksack für die Arbeit: Freitag hat wirklich coole Rucksäcke!
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
22.03.2014 - gesponserter Artikel  |  Kommentare: 0

PR/Pressemitteilung: Hefeteig wie zu Omas Zeiten

PR/Pressemitteilung: Hefeteig wie zu Omas Zeiten
Er hat ein wunderbares Aroma, das Erinnerungen an die Kindheit weckt: der Hefeteig.

Für viele gehört ein perfekt gelungener Hefeteig zur hohen Kunst des Backens. Doch mit den richtigen Rezepten – erprobt und gehütet über Jahrzehnte – gelingen Zöpfe und Rohrnudeln wie von Meisterhand. Solche Rezeptschätze, die von Generation zu Generation weitergegeben wurden, möchte die Marke Rosenmehl bewahren: In ganz Bayern wurden die schönsten Familienrezepte mit Hefe gesammelt und von erfahrenen Konditoren sorgfältig ausgewählt. Eine Sammlung der 66 besten Heferezepte erscheint nun am 24. März im neuen Rosenmehl-Backbuch „Köstliches aus Hefeteig“.

Hefe gehört zur deutschen Backtradition einfach dazu. Backen mit Hefe ist überraschend vielseitig: Von Kuchen über Klein- und Siedegebäck bis hin zu herzhaften Kreationen wie Brot ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das zeigt auch das Backbuch „Köstliches aus Hefeteig“ von Rosenmehl. Aus ganz Bayern haben Verbraucher ihre liebsten und besten Heferezepte eingesandt: Ob klassischer Nuss-Hefekuchen, Wespennester oder Hauberle – die Vielfalt der Rezepte ist bemerkenswert. Der Grund dafür: Backen mit Hefe war früher ein fester Bestandteil des Alltags. Die Großmutter kannte die meisten Rezepte auswendig und gab sie an ihre Kinder und Enkel weiter. Doch heute finden immer weniger Menschen Zeit zum regelmäßigen Backen – traditionsreiche Rezepte und altes Wissen gehen so verloren. Rosenmehl möchte dies verhindern: Mit der Rezeptsammlung sollen alte Backtraditionen bewahrt und Rezepte sowie Tipps und Tricks mit vielen Verbrauchern geteilt werden.

Rosenmehl veröffentlicht nach den ersten beiden erfolgreichen Rezeptsammlungen „Die Schätze aus Omas Backbuch“ und „Weihnachtsbäckerei“ nun den dritten Rezeptband „Köstliches aus Hefeteig“. Auch in diesem Band finden sich wieder Rezepte und Geschichten, die von Backliebhabern aus ganz Bayern an Rosenmehl gesendet wurden. Fast in Vergessenheit geratene Hefeklassiker wurden ausgewählt und behutsam ins Hier und Heute übersetzt. Rosenmehl konnte bei der Auswahl und Überarbeitung auf über 100 Jahre Backtradition und Erfahrung zurückgreifen. Mit dem neuen Backbuch stehen alte Rezepte, Tipps und Geschichten einer neuen Generation von Backliebhabern zur Verfügung, die nun die Tradition des Backens mit Hefe neu für sich entdecken kann.


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen