Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

annika
21.02.2020 16:43:30 annika hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?: Hey, mhh - Früstück ist meine liebste Mahlzeit am Tag. Ich zelebriere das so richtig! Gegen ein Omlett sage ich auch nichts und vor allem nicht, wenn ich an's Bett serviert bekomme - da bin ich ganz bei euch ;) Grüne Smoothies liebe ich auch, im Moment mache ich mir aber sehr gerne rote Smoothies. Als Grundzutat verwende ich meist einen Apfel und eine Banane. Für die roten Smoothies dann je nach Lust und Laune Karotten, das rote Beete Pulver von www.vitaminexpress.org/de/rote-beete-pulver und auch Blutorangen. Blutorangen habe ich erst vor einiger Zeit wieder für mich entdeckt, super lecker! Ganz liebe Grüße, Annika
annika
21.02.2020 16:40:06 annika hat ein Thema kommentiert Neuer Rucksack für die Arbeit: oh da sind ja tolle Rucksäcke dabei!
annika
21.02.2020 16:39:36 annika hat ein Thema kommentiert Aller "Mannfang" schwer: einfach nicht zu viel stressen :D
annika
21.02.2020 16:39:17 annika hat ein Thema kommentiert Haarspangen YA or NAy?: nay :D
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
28.09.2015  |  Kommentare: 0

Lieber auf Wolke elf mit mir

Lieber auf Wolke elf mit mir
Ski und Skibekleidung von Atomic

Philipp Dittberners Lied „Wolke 4“ scheidet bekanntlich die Geister. Was ist nun besser? Das lodernde Feuer der Lust und Begierde, das nach kurzer Zeit nur noch als trauriger Rest seiner selbst als Asche dahinglost, nachdem es verbrannte Erde hinterlassen hat; oder von vorne herein sein Süppchen auf mittlerer Flamme beständig dahinköcheln lassen, damit die Liebe, wie besagte Suppe, ohne große Höhen und Tiefen auskommt?


Wir sagen: Nichts von beiden. Mit solchen Fragen beschäftigen wir uns nämlich erst gar nicht. Und jetzt, wo der Winter vor der Tür steht und wir den Schnee schon förmlich riechen können, schon gar nicht mehr! Zumindest nicht mehr seit wir nämlich auf Wolke 11 zu Hause sind.


Der Cloud evelen XT ist unser neuer monochromer Freund aus dem Hause Atomic. Der schnittige Allrounder begleitet uns von St. Anton über St. Moritz bis zum Märchenlift in Wald am Schoberpass mit dem Junior.


Der Ski bietet extrastarke Performance und innovative Renntechnologien – unter anderem Full Sidewall, Light Woodcore, Densolite Core und Titanium Stabilizer. Zusätzlich ist der Cloud Eleven XT mit einem Race Rocker ausgestattet. XT steht dabei für „Cross Turn“, denn sein Multi Radius Sidecut liefert den perfekten Mix aus Riesentorlauf- und Slalom-Performance.


Das sagt Atomic und die Hälfte davon verstehen wir nicht einmal. Muss aber auch nicht sein. Für uns zählt die Freude am Fahren, der Spaß am Loslassen, das Streben nach dem perfekten Schwung (Nein, nicht der Einkehrschwung! Der geht immer.) und das Genießen der Lust an der geschmeidigen Bewegung. Himmlisch!



Halt mich warm!

Als wir das Atomic Paket mit der Skibekleidung bekommen haben, war der erste Gedanke: Mist, die haben die Hälfte der Sachen nicht eingepackt. In das winzige Paket passt gerade mal die Fleece Jacke.

Wir nehmen alles zurück und sind beeindruckt. Im Päckchen fanden Platz besagte Cliffline Microfleece Zip Neck W Jacke, die Treeline 2L Light Jacket W und die Treeline 2L Pant. Tatsache!

Die Atomic Treeline 2L Light Jacket W ist eine der leichtesten Jacken auf dem Markt – warm genug für jeden Berg und so leicht, dass wir sie beim Tragen kaum spüren. Das winddichte und wasserfeste Pertex-Material schützt vor Wind und Nässe. Die PrimaLoft Silver-Isolierung hält extrawarm und an kälteempfindlichen Bereichen ist Thermaflect-Lining eingesetzt, das die Körperwärme reflektiert. So hält uns die Jacke trocken und warm, ohne unsere Bewegungsfreiheit durch allzu viel Volumen einzuschränken.

Es ist wirklich kaum zu glauben, dass dieser Hauch einer Jacke a) überhaupt warm halten kann und b) so dermaßen warm hält. Dasselbe gilt für die Treeline 2L Pant – optimale Bewegungsfreiheit gepaart mit wohliger Wärme.

Die Farbkombination aus Türkis und kräftigem Rot ist absolut top.

Wer es extra warm haben möchte, so wie wir, der greift zusätzlich zur Cliffline Microfleece Zip Neck W Jacke. Dieses Leichtgewicht ist ebenfalls ein Wärme-Schwergewicht. Das spezielle Thermagrid-Material ist unglaublich warm und leicht, seine Micro-Grid-Struktur macht den Midlayer zugleich atmungsaktiv und flexibel. Außerdem ist er antibakteriell behandelt, damit du wir uns darin den ganzen Tag lang frisch fühlen. Dieses Microfleece wurde speziell für die Anforderungen am Berg entwickelt und hält allen Wetterbedingungen stand.

Wann endlich kommt der Winter, damit wir wieder auf Wolke Elf können!



KWH


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen