Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

joomka
12.04.2021 14:51:46 joomka hat ein Thema kommentiert Plauschecke: Ich würde gerne einige Neuigkeiten diskutieren, aber es gibt keine relevanten Themen! Ich lese gerade über Francis Fulton und seine Scheidung: https://amomama.de/88327-francis-fulton-smith-ist-allein-seine-ex.html Es ist kein Geheimnis, dass sich auch Prominente scheiden lassen können, wenn sie Kinder haben. Ich bin gespannt, wie es für sie so einfacher ist, neue Partner zu finden.
melanieso
27.02.2021 13:59:41 melanieso hat ein Thema kommentiert Habt ihr ein Haustier?: zwei Hunde und einen Papagei
melanieso
27.02.2021 13:59:06 melanieso hat ein Thema kommentiert Warum Frauen keinen Sport schauen?: Warum Sport schauen, wenn man es selbst machen kann?
melanieso
27.02.2021 13:57:29 melanieso hat ein Thema kommentiert Trampolinspringen zur Stärkung des Rückens/der Gelenke und zum abnehmen: Ich würde auf jeden Fall erst mal versuchen mit Naturprodukten eine Besserung herbeizuführen. Ich denke da z.B. an MSM, das bei Gelenkproblemen bzw. Knorpelabnutzungen eingesetzt wird. Und so was könnte das ja im Rücken sein. Produkte dieser Art, ich nehme z.B. Chlorella für eine natürliche Unterstützung der Entlastungsorgane, findest Du unter http://baerbel-drexel.de . Hoffe Du findest was, was Dir weiterhilft
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
 
 
11.12.2011  |  Kommentare: 0

Daniel Craig: 'Bond'-Dreh mit Hindernissen

Daniel Craig: 'Bond'-Dreh mit Hindernissen
Daniel Craigs Dreharbeiten zu 'Ein Quantum Trost' liefen holprig an.

Der Schauspieler nahm 2008 zum zweiten Mal die Rolle des britischen Geheimagenten James Bond ein, erinnert sich jedoch nur ungern an die Dreharbeiten. Weil zu der Zeit die Drehbuchautoren streikten, arbeitete das Team bereits an dem Streifen, obwohl das Drehbuch noch nicht fertig war.

Dem 'Time Out'-Magazin verrät er: "Bei 'Ein Quantum Trost' waren wir am Arsch. Wir hatten das Grundgerüst eines Drehbuchs und dann gab es einen Autorenstreik und wir konnten nichts machen. Wir konnten keinen Autor einstellen, der es fertigmachte. Ich sage mir immer: 'Nie wieder', aber wer weiß das schon? Ich habe versucht, Szenen zu schreiben. Ich bin wirklich kein Autor", schlussfolgert der Frauenschwarm nach dem missglückten Schreibversuch.

Inzwischen arbeitet der Star an seinem dritten 'Bond', der den Titel 'Skyfall' tragen wird, und freut sich, daran mit Regisseur Sam Mendes zusammenzuarbeiten. "Wir haben uns zusammengesetzt und uns stundenlang über 'Leben und sterben lassen' oder 'Liebesgrüße aus Moskau' unterhalten und über kleine Szenen gesprochen, die wir aus den Filmen kannten. So haben wir angefangen, darüber zu sprechen. Das war das, was wir in dem Drehbuch unterbringen wollten. Er hat sich den Arsch abgearbeitet, um die ganzen Dinge so zusammenzubringen, dass sie Sinn machen. Auf eine Bond-Art."

 

 

 

 

 

 

Foto & Text: Bang!



 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen