Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

samantha
13:47 samantha hat ein Thema kommentiert Untreue: Rache ist süß!: Das kann manchmal bedeutet, dass man von heute auf morgen ausziehen möchte bzw. muss. Da lobe ich mir Seiten wie https://umzugsrabatt.de/ über die ihr bis zu 6 kostengünstige Angebote von Umzugsfirmen erhaltet.
samantha
30.09.2022 10:49:55 samantha hat ein Thema kommentiert Arbeit oder Prostitution?: Wie krass ist das? Also da würde ich doch eher sagen handelt mit anderen Gütern, als dem eigenen Körper. Habe gerade auf https://www.auslandsueberweisung-guenstig.de/forex-trading-vom-devisenhandel-leben/ gelesen, dass man scheinbar ohne Probleme mit Forex sich mindestens ein gutes Taschengeld nebenbei aufbauen kann.  
samantha
30.09.2022 10:48:03 samantha hat ein Thema kommentiert Wie kann ich mein Kleinunternehmen verkaufen?: Ich würde das genau überlegen, ob das wirklich sein muss. Aber klar, wenn du einen ordentlichen Exit machst und gut Geld beinander hast, kannst du dieses auch in Trading alternativ einsetzen und gute Gewinne erzielen. Aber erstmal ist es dann wichtig ganz viel Wissen anzueignen. Ich rate dir dazu dir gute Trading-Blogs wie diese zu suchen: https://www.gruender.de/branchen/trading-blog/
marci43
29.09.2022 15:18:33 marci43 hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?: Die Frage ist ja auch was man dazu trinkt. Bei mir ist das Organgensaft der idealerweise frisch gepresst ist. Dazu ein Kaffee, der frisch aufgebrüht ist. Und wenn die Tasse dann noch ein gutes Aussehen wie diese hat https://www.villeroy-boch.de/shop/kaffeetassen-becher.html so ist das Frühstück perfekt.
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
13.11.2015 - gesponserter Artikel  |  Kommentare: 0

PR/Pressemitteilung: Thomas Kemper

PR/Pressemitteilung: Thomas Kemper
Abendfrisuren 2015/2016


Die Feiertage stehen schon bald vor der Tür und in der besinnlichsten Zeit des Jahres gibt es zahlreiche Anlässe, für die man sich mal wieder richtig chic machen darf.

Der Münchner Starfriseur Thomas Kemper hat für die vielen anstehenden Events drei Abendlooks kreiert, die nicht nur festlich aussehen, sondern auch in wenigen unkomplizierten Schritten nachgestylt werden können.



Look 1 - ART DÉCO
 
 
Roaring Twenties: Glamouröse 20er-Jahre Wellen, modern interpretiert mit viel Volumen

Haarlänge: ab schulterlang

Step 1: Je nach Haarlänge, mittelgroße bis große Heizwickler erwärmen. Vor dem Styling für extra Halt einen Haarfestiger mit Hitzeschutz in das Haar geben und gleichmäßig verteilen.

Step 2: Das gesamte Haar partienweise auf die Heizwickler drehen. Dazu am Oberkopf links und rechts einen Scheitel ziehen, sodass drei große Passées entstehen. Am Oberkopf beginnend bis zum Nacken je nach Haardicke 3-4 cm breite Partien abteilen und vom Gesicht weg aufdrehen. Das seitliche Haar so aufdrehen, dass die Heizwickler horizontal am Kopf ausgerichtet sind. Beim Aufdrehen darauf achten, dass die Spitzen nicht abgeknickt werden.

Step 3: Nachdem das Haar komplett abgekühlt ist, die Lockenwickler vorsichtig aus dem Haar nehmen und die Locken mit einer Paddlebrush aus Naturborsten ausbürsten. Die Naturborsten sorgen für einen tollen Glanz und sind schonend zum Haar. Anschließend einen Mittelscheitel ziehen und zu glamourösen Wellen legen.

Step 4: Das Haar hinter die Ohren legen und mit Bobby Pins fixieren. Jeweils zwei Haarnadeln im rechten Winkel zueinander anordnen und zwei weiteren Reihen darunter setzen.

___________________________________

Look 2 - CHARLIE'S ANGEL
 
 
Big Hair im angesagten Stil der 70er-Jahre

Haarlänge: ab schulterlang

Step 1: Für mehr Griffigkeit und eine bessere Haltbarkeit des Looks am besten am Vortag die Haare waschen. Zunächst einen Mittelscheitel ziehen und das Haar in zwei Passées abteilen. Nun das Haar in ca. 3 cm breiten Partien ab Schläfenhöhe über einen großen Lockenstab (Durchmesser 4 cm) drehen. Jede Strähne nach dem Eindrehen mit Clips „hängend“ am Kopf befestigen und auskühlen lassen und für mehr Halt die fest geclippten Wellen mit etwas Haarspray fixieren.

Tipp: Den Lockenstab an der Gesichtskontur so ansetzen, dass das Haar weg vom Gesicht aufgedreht wird. Für eine lebendige Struktur und mehr Volumen die restlichen Strähnen abwechselnd in verschiedene Richtungen auf den Lockenstab drehen.

Step 2: Nach dem Abkühlen die Clips aus dem Haar nehmen, die Locken aufschütteln und mit den Fingern leicht durchkämmen. Das Haar am Hinterkopf vorsichtig toupieren.

Step 3: Die Volumen-Wellen mit etwas Texturizing Pomade akzentuieren und mit schimmerndem Haarlack für mehr Glanz fixieren.
___________________________________


Look 3 - AVANTGARDE
 

Undone-Wellen mit minimalistischem Haarschmuck

Haarlänge: ab schulterlang

Step 1: Ein texturierendes Sea Salt Spray in das trockene Haar geben und einkneten. Mit einem mittelgroßen Lockenstab einzelne Strähnen ab Ohrhöhe zu leichten Wellen formen. Dazu die gewellten Strähnen mit der Handfläche auffangen, kurz auskühlen lassen und mit den Fingern ein wenig in die Länge ziehen.

Step 2: Auf Höhe der Schläfen das Haar jeweils in 8 cm breite Partien abteilen, locker mit den Fingern seitlich nach hinten nehmen und dabei einmal in sich drehen. Die beiden Partien am Hinterkopf überkreuz legen und mit verschieden farbigen Haarklammern im Dreieck angeordnet feststecken.

Step 3: Für mehr Struktur und Volumen eine matte Stylingcreme in die Längen kneten und mit Haarspray fixieren.

Tipp: Der Clou an diesem Look ist die geometrische Anordnung der Klammern, die für einen modernen, lässigen Touch sorgen.
___________________________________
 
  
___________________________________

Foto Credits:
Andreas Ortner Photography für Thomas Kemper Friseure
Make-Up: Eren Bektas
Schwarzer Overall: Gestuz
Spitzentop Nude: Gestuz
Schwarzes Netztop: Baum und Pferdgarten


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen