Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

marci43
05.08.2022 13:03:53 marci43 hat ein Thema kommentiert Mein Chef macht mich irre: Nun für mich ist die Berufswelt einfach sehr banal und das was ich da mache nehme ich immer weniger ernst, was paradoxerweise meine Arbeitsmoral beflügelt und zu mehr Effizienz führt. Privat lasse ich mich gerade auf neue Weltsichten ein, wie Engelszahlen. Gestern zog ich die Engelszahl 1111 und das passt genau zu meiner aktuellen Einstellung zum Leben.
marci43
05.08.2022 13:00:58 marci43 hat ein Thema kommentiert Reifenproblem: Ich habe mir gerade ein Elektro Quad für Erwachsene mit Straßenzulassung gekauft. Dabei habe ich stets einen Ersatzreifen dabei, sodass mir egal wo ich auch sein mag, ein platter Reifen, nichts ausmacht. Wie immer im Leben ist es ratsam etwas vorausschauend zu handeln.
marci43
05.08.2022 12:56:52 marci43 hat ein Thema kommentiert Stress macht krank: Nun, wir alle haben wohl herausfordernde Leben und es geht stets auch darum entspannten Ausgleich hinzubekommen. Ich habe für mich in meiner Freizeit das Herstellen von Pizza mit einem Pizzaofen entdeckt. Mit dem Kauf von diesem Pizzastein aus Schamot ist es nun perfekt und meine Freunde konnte ich nun schon vermehrt damit begeistern.  
marci43
05.08.2022 08:05:35 marci43 hat ein Thema kommentiert Schöne Damenuhr und Perlenohrringe jetzt zu gewinnen!: Nun, nur wer gut haushaltet kann auch regelmäßig teuren Schmuck unabhängig von Gewinnspielen wie diesem einkaufen. Wer etwas Geld angespart hat ist aber nicht automatisch auf der Siegerspur, unabhängige Finanzberater helfen dabei, dass aus viel noch mehr wird und nicht weniger.  
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
26.11.2010  |  Kommentare: 0

Kork als Design-Allzweckwaffe

Kork als Design-Allzweckwaffe

Damit man sich gleich einmal auskennt: Kork wird aus der Rinde der Eiche hergestellt und hat im westlichen Mittelmeerraum, besonders in Portugal, Spanien und Mittelitalien, eine mehr als 60 Millionen Jahre alte Tradition. Er muss behutsam von Hand abgeschält, geschrotet und schließlich mit Harz erhitzt und gepresst werden. Doch die Mühe lohnt sich – schließlich ist Kork ein nachhaltiger Rohstoff und entspricht den Anforderungen der heutigen Zeit. Auf Weinflaschen ist er in den vergangenen Jahren immer seltener zu finden, dafür breitet er sich im Wohnzimmer umso mehr aus.

Und das ist durchaus verständlich. Das Material ist nämlich ausgesprochen vielseitig einsetzbar. Beim Hausbau: weil Kork ausgesprochen gute Dämmwerte hat. Oder auf dem Fußboden: weil das weiche Material tritt- und schalldämpfend, fußwarm und antistatisch ist. Die Bodenbeläge aus Kork sind als massive Fließen oder Parkett erhältlich.

In den vergangenen Saisonen haben sich vermehrt bekannte Designer des Naturmaterials angenommen und es zu umweltfreundlichen und zugleich auch stylischen Möbeln verarbeitet. Besonders der Brite Jasper Morrison, Designer bei renommierten Unternehmen wie Alessi, Cappellini oder Vitra, ist von den guten Eigenschaften des Korks überzeugt. Zwei große Vorteile des Naturmaterials sind sein geringes Eigengewicht und seine Stabilität, eine Kombination, die selten ist. Diese Belastbarkeit macht sich besonders beim Interieur bemerkbar. Außerdem ist Kork wasserabweisend und damit leicht zu reinigen. Ein weiterer Voretil liegt in der Herstellung, die meistens aus einem Block erfolgt, weshalb es zwischen Oberfläche und dem Inneren des Möbels keine Unterschiede gibt, was besonders die Designer schätzen. Dadurch sind ihnen bei der Formgebung und den Verwendungsmöglichkeiten keine Grenzen gesetzt. Dass bei den Entwürfen trotzdem immer noch die Schlichtheit überwiegt, ist eine andere Geschichte.

(dz)



 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen