Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

lumara
20.02.2020 11:10:40 lumara hat ein neues Thema im Forum gestartet: Wir möchten ein Kind
lumara
14.02.2020 09:36:52 lumara hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?:  Warmen Amaranth in Kokosmilch mit gedünsteten Äpflen und Zimt. 
lumara
14.02.2020 09:35:52 lumara hat ein Thema kommentiert Warum Frauen keinen Sport schauen?: Ich bin etwas überrascht..also ich schaue auf jeden Fall NICHT Sport...wenn dann nur unfreiwillig meinem Mann zu Liebe... 
lumara
14.02.2020 09:33:41 lumara hat ein Thema kommentiert Hyaluronproduktion: [QUOTE=dasfrau] Wusstet ihr dass die Haut mit 25 Jahren aufhört körpereigenes Hyaluron zu erzeugen?  [/QUOTE] Ja, ist mir komplett bewusst. Deswegen schmier ich mir ja auch schon seitr Jahren Hyaluron ins Gesicht. :D 
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
16.07.2012  |  Kommentare: 0

Sage Stallone: Todesursache unklar

Sage Stallone: Todesursache unklar
Die Todesursache von Sage Stallone bleibt auch nach der Obduktion für mindestens zwei Monate unklar.

Die Todesursache von Sage Stallone bleibt auch weiterhin ein Rätsel.

Nachdem der Sohn von Hollywood-Star Sylvester Stallone vergangene Woche im Alter von nur 36 Jahren starb, ist die Todesursache noch immer unklar. Dies verkündet eine Sprecherin der Gerichtsmedizin in Los Angeles. So werden die Ergebnisse der Obduktion, die am Sonntag, 16. Juli, abgeschlossen wurde, erst in zwei Monaten bekannt sein. Wie die Repräsentantin erklärte, sei es normal, dass toxikologische Untersuchungen bis zu sechs Wochen brauchen, um im Labor fertiggestellt zu werden.

Sage Stallone wurde am Freitagmorgen, 13. Juli, tot in seinem Haus in Studio City im kalifornischen Los Angeles aufgefunden. Die Ermittler fanden dort einige verschreibungspflichtige Medikamente, wodurch von einer versehentlichen Überdosis ausgegangen wurde. Auch Gerüchte um Selbstmord wurden laut. Die dementiert jedoch George Braunstein, der Anwalt des Verstorbenen. "Wir wissen nicht, was die Umstände waren", betont er gegenüber NBC. "Er war bei guter Gesundheit und in guter Stimmung. Er dachte daran, zu heiraten und arbeitete an vielen Filmprojekten." Auch ein Abschiedsbrief wurde nicht gefunden.

Sylvester Stallone traf der Tod seines ältesten Sohnes besonders schwer. So ließ er in einer Pressemitteilung durch seine Sprecherin verkünden: "Sylvester Stallone ist am Boden zerstört und schmerzerfüllt über den plötzlichen Verlust seines Sohnes Sage Stallone. Sein Mitgefühl und seine Gedanken gelten Sages Mutter Sasha [Czack]. Sage war ein sehr talentierter und wundervoller junger Mann. Sein Verlust wird immer gespürt werden."





Foto & Text : BANG Showbiz


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen