Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

hanni
15.07.2019 09:18:15 hanni hat ein Thema kommentiert Plauschecke: Hallo ihr Lieben, bin jetzt beim Durchstöbern des Forums auf diesen Thread gestossen! Mir ist soooo kalt und das mitten im Sommer! Ich habe gestern meinen Freund so lange bearbeitet, bis er unseren Kachelofen eingeheizt hat :D Mit einer Tasse Kakao und meinem neuen Buch von Donna Leon habe ich mich dann meine Hängestuhl direkt zum Kachelofen gestellt und mich noch in Decken eingemurmelt und so den Sonntag verbracht! Ähm ja, man kann einen Hängestuhl auch verstellen :D ich habe da so ein Gestell aus Holz von der Seite haengemattenshop.com/amazonas/haengemattengestell. Äußerst empfehlenswert! Wenn man dann auch noch so einen lieben Schatz hat, der einen mit allem Nötigen versorgt, kann man sich nicht beschweren. Jetzt freue ich mich aber, dass es nach dieser Woche wieder so richtig Sommer wird! Der Winter wird dann ja noch lange genug dauern und früh genug kommen! Ich drück euch ganz fest! Hanni
hanni
15.07.2019 09:14:14 hanni hat ein Thema kommentiert Kalte Zeit, warm halten: Ingwertee und selbstgestrickte Socken!!
gitta
19.05.2019 20:13:12 gitta hat ein Thema kommentiert Garten?: [QUOTE=uli3112]  Dein Beitrag ist zwar schon eine Weile her, ich antworte aber trotzdem mal    Wir sind letztes Jahr in ein Haus gezogen und haben nun auch einen Garten. Habe letzten Sommer nur ein kleines Beet mit Petersilie, Rosen und einigen anderen Blumen gepflanzt. Im Herbst habe ich dann zwei kleine Beete vor der Terrasse gestaltet und mit Frühlingsblumen bepflanzt. Mal schauen, ob sie den Winter überleben. Die Pflanzen zum Überwintern habe ich in unserer ilesto.com Gartenhütte verstaut. Also, wie du siehst, sind wir noch ganz am Anfang, aber Spaß macht es wirklich! Werden aber nicht den Garten auf einmal gestalten, sondern wie bisher nach und nach. Finde es jetzt erst einmal am schwierigsten, den Garten einzuteilen, also, wo sollen die Wege hin, wo Beete, wo Bäume und wo in ein paar Jahren vielleicht auch mal ein Pool. Aber das wird schon :)   [/QUOTE] Hallo, und haben sie den Winter gut überstanden? Ich habe dieses Jahr meinen ersten Frühling mit Garten und unsere Vormieter haben den Garten so schön gestaltet, dass ich beinahe jeden Tag, gerade jetzt im Frühling, neue Pflanzen entdecke. Ich bin schon gespannt, was ich auch noch alles lernen werden! Liebe Grüße, Gitta
gitta
19.05.2019 20:10:21 gitta hat ein Thema kommentiert Warum Frauen keinen Sport schauen?: HÄ??
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
07.12.2012  |  Kommentare: 0

Mel C dank Tochter mutiger

Mel C dank Tochter mutiger
Mel C glaubt, dass sie durch ihre Tochter Scarlet an Selbstbewusstsein gewonnen hat.

Mel C ist durch ihre Tochter selbstbewusster geworden.

Die 38-jährige Sängerin zieht gemeinsam mit ihrem Ex-Freund Thomas Starr die dreijährige Scarlet groß, durch deren Einfluss sie eigener Aussage zufolge als Mensch gewachsen ist. "Ich bin so viel glücklicher, selbstbewusster und mutiger und das alles dank ihr", schwärmt das ehemalige Spice Girl im Interview mit dem britischen 'OK!'-Magazin. So habe es zwar "schwere Zeiten" gegeben, die sie jedoch nicht bereut. "Manchmal, wenn sie mitten in der Nacht weinte, musste ich auch heulen. Aber das war es wert. Ich wusste, dass sich alles ändern würde, als ich schwanger wurde, aber ich hatte keine Ahnung, wie sehr sich die Dinge für mich ändern würden."

Während ihrer Arbeit an dem Musical 'Jesus Christ Superstar' musste Mel C viel Zeit getrennt von ihrem Nachwuchs verbringen, was ihr schwer fiel. "Ich musste im Rahmen der 'Jesus Christ Superstar'-Tour zwei Wochen weg", erinnert sie sich. "Das war wirklich hart. Ich will sowas nie wieder machen."

Trotzdem gesteht die Musikerin, dass sie nicht auf ihre Arbeit verzichten möchte. "Vollzeit-Mutter zu sein, ist wahrscheinlich der schwerste Job der Welt, weil es so erschöpfend ist, sich um Kinder zu kümmern. Manchmal fühlt sich da sogar die Arbeit wie eine Pause an! Aber wenn man dann zur Arbeit geht, hat man ein schlechtes Gewissen. Es ist hart."






Foto & Text : BANG Showbiz


Tags:mel c

 
 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen