Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

zoey
19.11.2018 08:03:13 zoey hat ein Thema kommentiert Warum Frauen keinen Sport schauen?: [QUOTE=roselily]  ich auch - habe bisher jedes Fussball Spiel geschaut. Wobei ich auch sagen muss dass ich eigentlich nur WM EM schau und hin und wieder CL. Olympiaden - da interessieren mich eher die Winterspiele - habe ich auch geschaut. [/QUOTE] Hallo, bei der WM habe ich dieses Jahr ausgesetzt. Wenn dann schaue ich auch lieber Wintersport im Fernsehen und bin vom Frühjahr bis zum Herbst lieber selbst aktiv unterwegs. Letzte Woche habe ich mir jetzt auch schon als verfrühtes Weihnachtsgeschenk die G-Shock in der Sportversion von ella-juwelen.de/uhren/casio-uhren/g-shock.htmlgegönnt, weil ich mein Training und meine Aktivitäten auch einmal besser im Blick haben möchte! Alles Liebe, Zoey
zoey
19.11.2018 07:59:45 zoey hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?: Sehr gesund trink ich meist nur Kaffee :D
zoey
19.11.2018 07:59:10 zoey hat ein Thema kommentiert Ist doch ein interessantes Thema: Ich mag es sehr, wenn Frauen natürlich geschminkt sind. Viel besser als wenn man zugekleistert ist! lg
zoey
19.11.2018 07:58:34 zoey hat ein Thema kommentiert Haarspangen YA or NAy?: Hallo, ganz doofe Frage, was sind Scrunchies? :) lg
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
16.03.2012  |  Kommentare: 0

Jürgen von der Lippe setzt auf Tabuthemen

Jürgen von der Lippe setzt auf Tabuthemen
Schmutzige Witze gehen gut, und Loriot ''geht gar nicht mehr'': Jürgen von der Lippe nimmt beim Thema Humor kein Blatt vor den Mund.

Jürgen von der Lippe ist überzeugt, dass der Humor von Loriot niemanden mehr zum Lachen bringt. ''Die gehen heute schon nicht mehr'', sagt er in einem Gespräch mit 'Planet Interview' auf die Frage, ob die Sketche des Künstlers in Vergessenheit geraten werden. Er würdigt seinen 2011 verstorbenen Kollegen zwar für sein Werk: ''Was er gemacht hat, war toll, als es das Maß aller Dinge war, und ich will um Gottes Willen nicht daran pinkeln.'' Sein Tempo sei jedoch nicht mehr zeitgemäß. ''Wenn ich seine Sketche heute jemandem zeige und dieser jemand sie zum ersten Mal sieht, wird er sich denken: Oooch, zieht sich das!''

Das Publikum könne man heute nur noch mit Tabuthemen richtig aus der Reserve locken. ''Der schmutzige Witz ist eine Selbstverständlichkeit - wenn Sie ihn denn schmutzig nennen wollen. Als Komiker ist man immer auf der Suche nach dem sogenannten Brüller, und den bekommen Sie eben nur mit tabuisierten Themen.''

2012 ist von der Lippe wieder mit einem Live-Programm unterwegs. Darauf freut er sich bereits: ''Es gibt nichts Schöneres, als bei etwas live dabei zu sein, weil man dann genau in dem Moment mittendrin sitzt, in dem etwas geschieht.'' Seine Witze aus früheren Programmen hält er nicht für veraltet, sie bringt er auch heute noch unter, verrät er: ''Ich habe ja auch in meinem aktuellen Programm ein paar Sachen drin, die zehn Jahre und älter sind. Zum Beispiel habe ich schon sehr früh in meiner Karriere Gags beim Stimmen der Gitarre gemacht. Einer meiner ältesten war: 'Wozu ist der Bauchnabel gut? Wenn man im Bett frühstückt, kann man das Salz fürs Ei rein tun.' Der wird noch in hundert Jahren funktionieren, weil er einfach ein schönes, absurdes Bild hervorruft.''

Eine Fernsehshow will der ehemalige Moderator heute nicht mehr machen. Angebote interessierten ihn nicht. Einigen seiner Kollegen schaue er allerdings noch gerne zu: ''Harald Schmidt zum Beispiel. Selbst wenn der keine Lust hat, was er dann ja auch zeigt wie kein zweiter, amüsiert mich das schon.'' Auch Günther Jauchs Sendungen sehe er gerne: ''Einige Quiz-Sendungen sind auch irgendwo zeitlos, zum Beispiel 'Wer wird Millionär'. Günther Jauch hat da über die Jahre eine Art und Weise entwickelt, die einfach perfekt ist.''

Von der Lippe, der mit bürgerlichen Namen Hans-Jürgen Dohrenkamp heißt, war von 1989 bis 2001 mit der ARD-Spielshow 'Geld oder Liebe' erfolgreich, seit 2003 moderiert er die literarische Comedy-Sendung 'Was liest du?' im WDR.







Foto & Text : BANG Showbiz


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen