Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

solan
10.12.2018 23:52:44 solan hat ein Thema kommentiert Reifenproblem:  Schwer zu beschaffen, eBay ist dein Freund. Schau mal nach. 
solan
01.12.2018 22:54:44 solan hat ein Thema kommentiert Aller "Mannfang" schwer:  Ist auch die Frage wo man sucht. In Diskos auf keinen Falle mehr. Ab 40 eher mal Museen una Austellungen besuchen, sind eben andere Personen. 
solan
01.12.2018 22:29:16 solan hat ein Thema kommentiert Eddie Bauer: [QUOTE=biggy] Muss ich mich schämen, wenn ich sage, dass ich von Eddie Bauer noch nie etwas gehört habe? [/QUOTE] Bestimmt nicht, ich auch nicht. Man oder Frau muss muss ja nicht alles und jeden kennen  
solan
01.12.2018 22:28:00 solan hat ein Thema kommentiert Natur vs. Bio?:  Natur und Bio sollte eigentlich ein und daselbe sein. Bio ist Natur nur ohne Chemie. Natürlich ist alles was in der Natur vorkommt, nur eben sind Kühe zwar sehr Natur, nur haben natürlich sind sie schon lange nicht mehr. 
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
19.01.2010  |  Kommentare: 0

Wien zahlt für Kultur und Wissenschaft

Wien zahlt für Kultur und Wissenschaft
Trotz Wirtschaftskrise fördert die Stadt Wien Kultur und Wissenschaft weiter.

Der Budgetvoranschlag für Kultur und Wissenschaft für 2010 ist mit 236,6 Millionen um 2,59 Prozent höher als der im Vorjahr. Dadurch setzt die Wiener Stadt ein klares Zeichen: Kultur und Wissenschaft sind wichtige Bestandteile der Gesellschaft, deren Förderung nicht vom wirtschaftlichen Status abhängig ist. Die Budgeterhöhung soll allen Gebiete zugute kommen, wobei die Bereiche Film, Wissenschaft und Darstellende Kunst zusätzlich verstärkt werden sollen.

Seit Amtsantritt vom Wissenschaftsstadtrat Andreas Mailath-Pokorny 2001 haben sich die Ausgaben der Stadt für Kultur und Wissenschaft von 167,3 Millionen Euro auf 236,6 Millionen Euro im Jahr 2009 angehoben. Das entspricht einer Gesamtsteigerung von 69,3 Millionen Euro oder 41 Prozent. Im Klartext bedeutet dies, dass die Bereiche Kultur und Wissenschaft mittlerweile 2,1 Prozent des Gesamtbudgets der Stadt Wien ausmachen. "Diese Budgeterhöhung ermöglicht den weiteren Ausbau des Kultur- und Wissenschaftsbereichs. Kultur ist zudem nicht nur Motor gesellschaftlicher Entwicklung und hat positive Auswirkungen auf die Tourismusdestination Wien, sondern rechnet sich auch wirtschaftlich: Jeder Euro, der in die Kultur investiert wird, kommt per Umwegrentabilität 2,3fach zurück", betont Mailath-Pokorny.

Gerade also in schwierigen Zeiten sollen Kultur und Wissenschaft verstärkt gefördert werden.

(vc)

Foto: apa


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.ch
Forum der Rubrik Weiter nach alle
Welche TV Serien schaut ihr?
Anzahl Postings: 5
Filmbewertungen
Anzahl Postings: 4
Gruppe der Rubrik Weiter nach alle
Buchclub
Buchclub
Für alle Literaturfans...
Anzahl Mitglieder: 6
Musiker
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten li...
Anzahl Mitglieder: 4
News Update
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!...
Anzahl Mitglieder: 2

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Kürbissuppe

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...