Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

sabrina
12:06 sabrina hat ein Thema kommentiert Eddie Bauer: Hi Jutta, ich habe jetzt auch zwei Kleider von Eddie Bauer zuhause, mir gefällt sein Stil wirklich gut. Ich persönlich trage ja sehr gerne Schmuck von Michael Kors, besonders die Schmuckstücke in roségold gefallen mir wirklich gut. Du kannst dir einmal die verschiedenen Ketten und Ohrstecker auf www.ella-juwelen.at/schmuck/michael-kors-schmuck.html ansehen und mir sagen, was du davon hältst. Gerade zu deinem Blumenkleid findest du sicher einige passende Sachen, die dir gefallen könnten! Die Hochzeit wird sicher toll, ich bin Anfang August seit Ewigkeiten endlich auch wieder auf einer und freue mich schon sehr darauf! Viele liebe Grüße, Sabrina
jutta
12:01 jutta hat ein Thema kommentiert Eddie Bauer: Hallo, also ich habe mir jetzt ein paar Basic Kleider bei Eddie Bauer bestellt und ein hübsches Sommerkleid, welches ich zur Hochzeit meiner Schwester in zwei Wochen tragen möchte. Jetzt bin ich noch auf der Suche nach einer schlichten und eleganten Kette und dazu passenden Ohrringen. Das Kleid hat ein schlichtes Blumenmuster, welches in pastell gehalten ist. Was würdet ihr dazu tragen? Alles Liebe, Jutta
sabrina
11:57 sabrina hat ein Thema kommentiert Trends, große Größen 2018?: hui, cool. Ich hab auch noch ein paar Schlaghosen, die ich schon ewig nicht mehr getragen habe :)
sabrina
11:55 sabrina hat ein Thema kommentiert Aller "Mannfang" schwer: Hallo, also ich habe das Gefühl, dass umso älter man wird, es umso schwieriger wird jemanden kennenzulernen. Habe ich auf jeden Fall bei meinen Freundinnen beobachtet. lg
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
25.04.2011  |  Kommentare: 0

Madame Tussauds in Wien

Madame Tussauds in Wien
   
Am Riesenradplatz befindet sich seit kurzem das neue eröffnete Museum „Madame Tussauds“.

Bei unserem Erstbesuch im Museum, konnte ich kaum fassen, wie echt einige der ausgestellten Figuren aussahen.

Die Wachsfiguren sind in verschiedene Bereiche einteilt, wie Hollywood Stars, Politiker, Visionäre und Historische Persönlichkeiten. Ich war gespannt auf die Stars, und als ich Michael Jackson  sah, ich war schon überrascht wie klein er war. Alle Wachsfiguren entsprechen  ihren tatsächlichen Maßen und nach „Madame Tussauds“-Tradition spenden die Stars auch ihre eigene Kleidung für die Wachsfiguren spenden.

Der Prozess der Herstellung ist nicht ganz einfach. Der erste Schritt heißt „Sitting“ , das beinhaltet persönliches Treffen mit den betreffenden Personen, bei dem die Fotos geschossen werden, oft mehr als 150, die Maße werden genommen, und es muss auf jedes Detail geachtet werden, denn genau die Details sind wichtig, um eine Wachsfigur zu erschaffen, die den Charakter und die Persönlichkeit der Person ausstrahlt.

Weiters wird ein sogenanntes Metallskelett erstellt. Auf diesem wird die Körperform aus Ton nachmodelliert, allein die Herstellung des Kopfes beansprucht ungefähr sechs Wochen!

Am Ende werden „Negative“ für den Körper und den Kopf getrennt hergestellt, wenn alles fertig ist, wird die Figur mit heißem Wachs gegossen. Wenn das Wachs abgekühlt und  hart geworden ist, wird der Kopf aus der  Form  genommen, und bekommt Augen aus Acrylglas und echte Haare. Das Auftragen der Farbe auf das Gesicht ist sehr wichtig, denn die Wachsfiguren müssen „lebendig“ ausschauen.

Die Geschichte von „Madame Tussauds“ beginnt in Frankreich, als Marie Grosholtz, später bekannt als Madame Tussaud, ihre erste Wachsfigur, den  berühmten Schriftsteller und Philosophen Francois-Marie Arouet Voltaire, modellierte.

Mittlerweile ist das Museum „Madame Tussauds“ berühmt und zur Tradition geworden, vor allem wenn man sich in London befindet. Aber ab heuer gibt es auch in Wien endlich die Möglichkeit den Stars näher zu kommen…

  SB

Fotos: K. H.


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.ch
Forum der Rubrik Weiter nach alle
Welche TV Serien schaut ihr?
Anzahl Postings: 4
Filmbewertungen
Anzahl Postings: 4
Gruppe der Rubrik Weiter nach alle
Buchclub
Buchclub
Für alle Literaturfans...
Anzahl Mitglieder: 6
Musiker
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten li...
Anzahl Mitglieder: 4
News Update
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!...
Anzahl Mitglieder: 2

Der Mann des Tages

Keith Urban

 

Rezept der Woche

Kürbissuppe

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Haben Sie zu Weihnachten einen echten oder einen Plastikbaum?