Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

blehhan
25.02.2024 10:39:39 blehhan hat ein Thema kommentiert Das bisschen Haushalt....: Montenegro ist nicht nur für seine atemberaubende Landschaft und sein angenehmes Klima bekannt, sondern auch für seine wachsende Wirtschaft und die günstigen Investitionsmöglichkeiten im Immobiliensektor. Mit der steigenden Nachfrage nach Wohnraum und Gewerbeflächen bieten sich hier zahlreiche Chancen für potenzielle Investoren. Die Vielfalt der Immobilienoptionen reicht von luxuriösen Villen mit Meerblick bis hin zu erschwinglichen Apartments in lebhaften Städten. Zudem locken attraktive Steuervorteile und ein einfaches Genehmigungsverfahren für Immobilienkäufe Auswanderer aus aller Welt an. Für weitere Informationen über Immobilien in td {border: 1px solid #cccccc;}br {mso-data-placement:same-cell;}Bar Montenegro immobilien besuchen Sie immobilien-in-montenegro.com.td {border: 1px solid #cccccc;}br {mso-data-placement:same-cell;}
melanieso
21.02.2024 11:04:07 melanieso hat ein Thema kommentiert Garten?:  Wir haben uns in unserem Garten mit einer kleinen Gartenhütte an einem Teich, Chillout Area am Steg, Grillecke und für mich eine große Hängematte mit eigenem Gestell, um keine Bäume zu beschädigen, geschaffen. Das Teil hat mein Mann unter www.haengemattenshop.com gefunden. Als nächstes ist noch eine kleine Feuerstelle geplant
444dd
10.02.2024 11:57:06 444dd hat ein Thema kommentiert Reisen wie früher:  Ja ich verstehe das schon etwas.Ich sehne mich auch manchmal dannach.Ich möchte gerne mal die Donau entlang reisen und mir Wien ansehen.Ich habe da auch das hier gefunden A-ROSA Donau Kurzkreuzfahrt 2023 - Zeit für Wien und mehr (rivers2oceans-kreuzfahrten.de) Ich kann es kaum noch erwarten.
444dd
23.01.2024 15:07:42 444dd hat ein Thema kommentiert Online schenken ?:  Ich habe meiner Nichte hier ein wirklich tolle Brille geschenkt um sie etwas zu tösten, www.brillenhaus24.de/Schicke-Blaulichtfilter-Brille-fuer-Kinder-KBLF1-aus-Kunststoff-ohne-Staerke-in-Schwarz Sie war am Anfang etwas trauig das sie jetzt eine Brille braucht.Jetzt kommt sie damit gut zurecht und es sieht auch sehr modisch aus.   Liebe Grüße
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
15.01.2011  |  Kommentare: 0

Unerwünschter Telefonsex

Unerwünschter Telefonsex
Telefonschwindel: Wenn man für einen Rückruf fast 80 Euro bezahlen muss.

Einem Mann aus Graz ist letzte Woche folgendes passiert: Auf seinem Handy wurde ein versäumter Anruf angezeigt. Da die Nummer mit der Vorwahl 0664 anfing, hat er sich nichts Böses dabei gedacht und zurückgerufen. Doch er erreichte eine Sexhotline, weswegen er gleich wieder auflegte. Nach einiger Zeit bekam er eine Rechnung in Höhe von 79 Euro für einen Anruf nach Prag und ein Dankeschön dafür, dass er so ein treuer Kunde sei. Nach seiner Beschwerde bei der Arbeiterkammer wurde ihm mitgeteilt, dass er einer neuen Art des Telefonschwindels aufgesessen ist und auf keinen Fall solche Rechnungen bezahlen muss.

Was kann man dagegen tun?

Am besten ist es, Sie rufen bei unbekannten Nummern nicht zurück. Wenn Sie die Nummer doch gewählt haben und feststellen, dass Sie bei einer Sexhotline gelandet sind, legen Sie sofort auf, denn je länger man telefoniert, desto teurer wird es. Wenn Sie bereits eine Rechnung bekommen haben, gehen Sie zur Arbeiterkammer und lassen Sie sich dort beraten. Guido Zeilinger, Jurist beim Konsumentenschutz, warnt: „Solche Rechnungen  keinesfalls einzahlen!“ Angst muss man nicht haben, denn bei dieser Masche handelt es sich eindeutig um Rechtsbruch. Selbst wenn Sie Mahnungen oder ähnliches bekommen, sollten Sie sich nicht einschüchtern lassen. In sämtlichen rechtlichen Angelegenheiten stehen Ihnen die Berater bei der Arbeiterkammer oder dem Konsumentenschutz mit Rat und Tat zur Seite. Selbst wenn Sie der Meinung sind, dass es sich kaum lohnt, um eine doch noch übersichtliche Summe, einen Rechtsstreit anzufangen, sollten Sie nicht schweigen, denn genau so machen solche Betrüger ihr Geld.

(sk)

Foto: TwoWings



 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.ch
Forum der Rubrik Weiter nach alle

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Zitronenmarmelade

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...