Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

annalena
07.06.2020 22:45:25 annalena hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?: Ich frühstücke jeden Morgen einen selbstgemachten Smoothie. Im Moment habe ich mir auch angewöhnt immer Rote Beete Pulver von Vitaminexpress mit hinen zu geben. Das deckt meinen Eisenhaushalt perfekt. Kann ich eigentlich jeder Frau nur empfehlen. Wir leiden ja quasi an chronischem Eisenmangel. ;) 
annalena
07.06.2020 22:45:04 annalena hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?: Ich frühstücke jeden Morgen einen selbstgemachten Smoothie. Im Moment habe ich mir auch angewöhnt immer Rote Beete Pulver von Vitaminexpress mit hinen zu geben. Das deckt meinen Eisenhaushalt perfekt. Kann ich eigentlich jeder Frau nur empfehlen. Wir leiden ja quasi an chronischem Eisenmangel. ;) 
rrikk44
04.06.2020 13:13:50 rrikk44 hat ein Thema kommentiert Fernsehen macht keinen Spaß mehr: Ich kann da auch noch diese Seite empfehlen, wenn man ab und zu gerne mal spielt. bookofratricks.eu/ Macht auch sehr viel Spaß,
sarree
25.05.2020 10:47:44 sarree hat ein Thema kommentiert Neuer Rucksack für die Arbeit: Ja das kenne ich nur zu gut, mein Freund ist da auch kein Experte wenn es um Mode geht.Ich habe selbst gerade nach einen trendigen Rucksack für die Arbeit gesucht und hab mir mal die unterschiedlichen Anbieteter genau angesehen und mir auch die Testberichte gelesen.Die Seite ist da sehr gut finde ich. rucksaecke-testsieger.de/news/ Liebe Grüße
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
11.10.2014  |  Kommentare: 0

Schuhpapst geht fremd

Schuhpapst geht fremd
Brian Atwood kauft beim Kollegen

Brian Atwood ist bekannt für seine schwindelerregend hohen Heels. Nachdem er ausschließlich Damenschuhe designt, muss er sich zwangsläufig bei der Konkurrenz um Schuhwerk für sich selbst umsehen. Fündig wurde er diesmal mit diesen Sternen Sneakers bei Givenchy.

Übrigens: Wem gehört wohl dieser mega Schuhschrank, ausschließlich bestückt mit Designertretern? Rachel Zoe ist stolze Besitzerin dieses Schuh-Eldorados. Sie ist sehr erfolgreiche Stylistin der Stars und ebenfalls Designerin. Ins Kreuzfeuer der Kritik geriet sie, weil ihr vorgeworfen wurde, „ihre“ Stars zu zweifelhaften Diätmitteln zu raten.

Auffallend ist, dass Atwoods Entwürfe immer höher werden. Absätze und Plateau erreichen ungeahnte Dimensionen. Schön vielleicht, gesund sicher nicht. Da sind seine Sneakers schon um einiges bequemer.

Haute-Couture Bereich, Make-up, Haarstyling sind allesamt mehr oder weniger fest in Männerhand – und zwar in Homosexuellenhand. Das pervertiert den Damenmodesektor völlig. Männer, die nicht im Traum daran denken, sich einer Frau sexuell zu nähern, kleiden diese ein, bestimmen ihren Style, schminken sie. Das ist Puppen-Spielen de luxe für große Jungs. Den Sex holen sie sich bei ihren männlichen Partnern, Frauen sind nur noch Spielzeug. Sie werden angezogen, ausgezogen und wenn man sie nicht mehr braucht, in die Ecke gestellt.
Geht es überhaupt noch um die Bedürfnisse der Frau? Modetrends werden so gestaltet, wie schwule Männer ohne jegliches physische Interesse an Frauen, diese sehen wollen. Das hat mit Weiblichkeit nichts mehr zu tun. Die Mode muss wieder weiblicher werden. Zumindest liegt es in der Hand jeder einzelnen Frau sich wieder zu stylen, wie es Frauen gefällt und wie es ihren Bedürfnissen entspricht.

Fotos: Brian Atwood/ Instagram
Fotos im Text:
1. Brian Atwood in Givenchy
2. Brian Atwood Heelsred
3. Rachel Zoes Schuhschrank

 


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen