Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

die-maus
19.01.2018 15:15:36 die-maus hat ein neues Thema im Forum gestartet: Das bisschen Haushalt....
solan
14.01.2018 01:59:16 solan hat ein Thema kommentiert Wie kann ich mein Kleinunternehmen verkaufen?:  Jupp bedingt ist es so, ein Investor bekommt einen Teil der Firma oder er kauft eben alles auf. 
solan
14.01.2018 01:57:42 solan hat ein Thema kommentiert Kochideen:  Wie sieht es aus mit Kartoffelpuffern?  Geriebene Kartoffeln mit einer oder 2 geriebenen Zwiebeln, Mehl und Salz braucht man dafür.  
solan
12.01.2018 18:24:01 solan hat ein Thema kommentiert Warum brauche ich eine Skihose?:  Wenn du den ganzen Tag auf der Piste stehst dann auf jeden Fall. 
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
02.09.2016  |  Kommentare: 0

FEMME FITNESS – Pretty in Pink

FEMME FITNESS – Pretty in Pink
Interview mit Frau Daniela E. Much

Wer fit ist, leistet mehr. Nur wenige Stunden Sport in der Woche stärken den Körper für den Arbeitsalltag, steigern das Wohlbefinden und erhöhen die Leistungsfähigkeit.

Beim Trainieren ist auch sehr wichtig, dass wir fokussiert und entspannt sind. Das gelingt uns leider nicht immer, vor allem, wenn wir uns von Männern beobachtet fühlen. Das muss nicht unbedingt immer schlecht sein, aber wenn wir im Schweiß baden, in einem 3 Euro Oversized T-Shirt, dann ist das kein perfektes Szenario.

Das Femme Fitness bietet eine Oase in Pink, stylish eingerichtet, in den Ringstraßen-Galerien im ersten Wiener Gemeindebezirk – und das nur für Frauen!

Neben klassischen Angeboten wie „Bauch, Beine, Po“, Yoga und Pilates, ko¨nnen auch neue Trendsportarten wie Piloxing und deepWORK bei Femme Fitness ausprobiert werden. Der Cardio- und Kraftbereich ist mit den neuesten Gera¨ten von Precor und gym80 ausgestattet. Sie ermöglichen besonders belastungsarme und gelenksschonende Bewegungen. Dadurch wird das Workout intensiver und kann la¨nger durchgefu¨hrt werden. Das Multimediasystem an jedem Cardiogera¨t erleichtert das Training und motiviert zum Durchhalten. Hier ko¨nnen der Ko¨rperfettanteil und das Ko¨rpergewicht reduziert werden.

Ganz unter sich ist Frau auch im Wellnessbereich, in dem nach dem Training die notwendigen Entspannungsphasen eingelegt werden sollten. Hier stehen Sauna und Infrarotkabine zur freien Verfügung. Auch verwöhnende Massagen werden angebote.

http://die-frau.at/upload/Femme Fitness_Daniela Osterbauer.jpg


Wir haben für Sie mit der zauberhaften Gründerin Daniela eine Runde „Talk Work Out“ gemacht! 



Seit wann gibt es das Femme Fitness?
Femme Fitness gibt es schon seit 15 Jahren. Seit 2010 kümmere ich mich um das Wohlbefinden der Kundinnen.

Was war die Idee dahinter?
Die Marktlücke war in der Tat der Grund dafür. Das und dass viele Frauen einfach gerne ungestört trainieren wollen.

Ist das Studio in den Ringstraßengalerien die einzige Filiale in Wien?
Ja, uns gibt es nur ein Mal am Kärntner Ring 11 – 13 direkt in der City!

Sind noch weitere geplant?
Momentan sind keine weiteren Studios geplant. Aber man weiß ja nie, was die Zukunft bringt ;-)

Was ist das Konzept dahinter?
Wir wollen, dass sich Frauen bei uns wohlfühlen, ohne Make-Up und ohne Männerblicke! Femme Fitness hat als einer der ersten Clubs in Wien dieses einzigartiges Konzept angeboten und einen Fitness- und Wellnessclub von Frauen für Frauen in bester City Lage geschaffen. Seit über 10 Jahren kann sich frau hier ungestört und in entspannter Atmosphäre auf ihre sportlichen Ziele konzentrieren und die Männerwelt für eine Trainingseinheit einmal ausblenden. Hier steht nicht der übertriebene Körperkult im Vordergrund, uns ist ein privater und persönlicher Umgang zwischen Trainerinnen und Kundin sehr wichtig.

Warum nur für Frauen?
Stichwort Marktlücke. Es gibt viele Studios in denen Männer und Frauen trainieren. Uns war es wichtig, etwas Neues zu schaffen, etwas Einzigartiges. Und ich bin nun mal eine Frau ;-)

Was bieten Sie genau an?
Wir bieten unseren Mitgliedern von privaten Trainer-Stunden über Trend-Kurse wie Piloxing oder deepWork bis hin zu einem Cardio- und Kraftbereich mit den neuesten Geräten eigentlich alles an, was ein Fitnessstudio ausmacht. Wir sind reduziert auf das Wesentliche, kein Schnick-Schnack – uns ist wichtig, dass sich die Frauen wohl fühlen und nach einem harten Training entspannen können. Dazu gehört natürlich auch ein Sauna und eine Infrarotkabine, sowie eine Ruheoase, in der man gemütlich eine Zeitschrift lesen kann oder einfach die Augen schließen kann und relaxt. Ein Solarium gibt es bei uns auch.

Trainieren Outdoor - was ist wichtig?
Wer fit ist, leistet mehr. Nur wenige Stunden Sport in der Woche stärken den Körper für den Arbeitsalltag, steigern das Wohlbefinden und erhöhen die Leistungsfähigkeit. Aber bei tropischen Temperaturen gilt es einiges zu beachten. Meine Tipps sind viel Wasser trinken (auch bevor der Durst kommt), die Haut vor der Sonne zu schützen und atmungsaktive Sportkleidung.

Wie oft sollte eine Frau trainieren?
Das kann man pauschal nicht sagen, prinzipiell gilt 3 – 4 Mal die Woche wären optimal. Ein regelmäßiges Training ist wesentlich. Muskeln, die nicht belastet werden, verkümmern. Deshalb gilt: So trainieren, dass es Spaß macht. Dann fällt der regelmäßige Gang ins Studio auch leichter.
http://die-frau.at/upload/Femme Fitness_GEwichte.png

Ernährungstipps?
Um sich wirklich gesund und fit zu fühlen, muss an vielen Punkten angesetzt werden. Eine gesunde Ernährung ist dafür essentiell und rundet jedes Trainingsprogramm ab. An der Femme Fitbar werden reichhaltige Eiweiß-Shakes, gesunde Säfte, kleine Snacks und frisches Obst serviert um den Körper auch während des Trainings mit allen wichtigen Nährstoffen zu versorgen.

Am Abend keine Kohlenhydrate zu essen, hilft oft, aber auch nicht immer. Um abzunehmen, muss der Kaloriengehalt reduziert werden – aber ohne zu hungern. Man kann sich nicht den ganzen Tag vollstopfen und abends auf Kohlenhydrate verzichten, das ist einfach zu wenig. Mein Tipp: Finger weg von Diäten und die Ernährung ganzheitlich umstellen, bewusster und gesünder essen. Nein zu Fast Food und zuckerhaltigen Getränken, viel Wasser trinken und sich Zeit fürs Essen nehmen. Ein Cheat day kann natürlich auch eingebaut werden  ;-)

Bieten Sie auch Personal Training an?
Natürlich kann man bei uns auch Personal Trainings buchen!

Es gibt auch eine Sauna und einen Wellness Bereich?
Ja, ganz unter sich ist frau im Wellnessbereich, in dem nach dem Training die nötige Entspannungsphase eingelegt werden sollten. Hier stehen Sauna und Infrarotkabine zur freien Verfügung. Optimal nach dem Workout ist auch eine Massage, die wir im Femme Fitness anbieten.

Was empfehlen Sie in der Schwangerschaft?
Dass sich regelmäßiger Sport positiv auf die Gesundheit und das Wohlbefinden auswirkt, ist nicht unbedingt neu. Durch den regelmäßigen Sport wird der Stoffwechsel angekurbelt, die Durchblutung verbessert sich und das Herz-Kreislauf-System wird gestärkt. Zusätzlich werden Stresshormone durch den Sport gekillt. Auch in der Schwangerschaft muss Frau auf ihr Workout nicht verzichten, ganz im Gegenteil – Bewegung hilft sogar, typische Schwangerschaftsbeschwerden zu verringern. Wie oft und in welchem Ausmaß Schwangere trainieren, hängt u.a. von der individuellen Verfassung und natürlich von der eigenen Motivation ab.

Abnehm- Tipps und Übuhttp://die-frau.at/upload/Relax_Zone.jpgngen?  

Um gesund abzunehmen oder auch nur um das Gewicht zu halten, ist Muskelaufbau sehr wichtig. Wer Muskeln aufbaut, steigert auch die Fettverbrennung. Beim Intervalltraining wird die Fettverbrennung so richtig angekurbelt, effektiver als konstantes Ausdauerprogramm. Grund dafür ist, dass bei schnelleren Einheiten mehr Energie umgesetzt wird. Wer auf seine Jogging-Runden nicht verzichten möchte, dem raten wir Sprint-Elemente in das Training einzubauen, das erhöht auch den Kalorienverbrauch.

Unsere Lieblingsübung? Seilspringen, das beste Ganzkörper-Training dass Kraft, Ausdauer und Koordination gleichzeitig trainiert und wir springen überschüssige Kilos weg ?

Und welches Training für Bodyshaping?
Wir bieten zum Beispiel den Kurs Bodyshaping an, ein intensives tolles Ganzkörper-Workout zum Definieren und Straffen. Bei unserem deepWork Kurs wird auch der ganze Körper mit eingebunden und man kommt ordentlich ins Schwitzen (lacht).

Sie haben eine Partnerschaft mit Europa Donna, Brustkrebs Forum Austria? Können Sie uns bisschen was dazu sagen?
Europa Donna möchte für Patientinnen eine Orientierungshilfe, eine Art Navigationssystem im Gesundheitssystem für Betroffene und deren Angehörige sein. Wir finden das Thema Brustkrebs sehr wichtig und waren an einer Kooperation sofort sehr  interessiert.  Vorsorge und Früherkennung von Brustkrebs sollte für alle eine Selbstverständlichkeit werden und nicht länger als eine Art Tabu-Thema behandelt werden. So haben wir zum Bewegungstag in Kooperation mit Europa Donna im Brustkrebsmonat Oktober, nämlich am 17. Oktober geladen, ganz nach dem Motto: „Bewegung macht Freude und Spaß!“ Vor Ort konnten Patientinnen und jene, die sich informieren wollen, vorbei kommen und diverse Kurse ausprobieren bzw. sich mit dem Thema Brustkrebst vertraut machen. Vor Ort gab es dann einen Fitness-Check der Damen, denn uns ist Aufklärung und Prävention in Sachen Brustkrebs eine Herzensangelegenheit.



Und am Ende – Ihre Message an die Frauen?
Frauen, kommt in eurem Lieblingsshirt, ohne Lidstrich und Lippenstift wenn ihr wollt und powert euch in entspannter Atmosphäre bei uns aus. Macht euch Alltagsfit und tut eurem Körper und eurer Seele etwas Gutes. Wir freuen uns auf euren Besuch!

Sandra Bakula
Foto: PR



 




 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.ch

Der Mann des Tages

Drew Fuller

 

Rezept der Woche

Putenmedaillons im Speckmantel auf gemischtem Salat

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Haben Sie zu Weihnachten einen echten oder einen Plastikbaum?