Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

annalena
07.06.2020 22:45:25 annalena hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?: Ich frühstücke jeden Morgen einen selbstgemachten Smoothie. Im Moment habe ich mir auch angewöhnt immer Rote Beete Pulver von Vitaminexpress mit hinen zu geben. Das deckt meinen Eisenhaushalt perfekt. Kann ich eigentlich jeder Frau nur empfehlen. Wir leiden ja quasi an chronischem Eisenmangel. ;) 
annalena
07.06.2020 22:45:04 annalena hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?: Ich frühstücke jeden Morgen einen selbstgemachten Smoothie. Im Moment habe ich mir auch angewöhnt immer Rote Beete Pulver von Vitaminexpress mit hinen zu geben. Das deckt meinen Eisenhaushalt perfekt. Kann ich eigentlich jeder Frau nur empfehlen. Wir leiden ja quasi an chronischem Eisenmangel. ;) 
rrikk44
04.06.2020 13:13:50 rrikk44 hat ein Thema kommentiert Fernsehen macht keinen Spaß mehr: Ich kann da auch noch diese Seite empfehlen, wenn man ab und zu gerne mal spielt. bookofratricks.eu/ Macht auch sehr viel Spaß,
sarree
25.05.2020 10:47:44 sarree hat ein Thema kommentiert Neuer Rucksack für die Arbeit: Ja das kenne ich nur zu gut, mein Freund ist da auch kein Experte wenn es um Mode geht.Ich habe selbst gerade nach einen trendigen Rucksack für die Arbeit gesucht und hab mir mal die unterschiedlichen Anbieteter genau angesehen und mir auch die Testberichte gelesen.Die Seite ist da sehr gut finde ich. rucksaecke-testsieger.de/news/ Liebe Grüße
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
Rezepte Forum - Mit Freunden teilen
Rezepte  >  Marzipan Germzopf

Marzipan Germzopf

Kommentare: 0

Vorbereitungszeit (min.): 90 min
 

Rezept - Marzipan Germzopf


Zutaten für den Teig:
500 g Mehl
30 g frische Germ oder eine Packung Trockengerm
250 ml lauwarme Milch
80 g Butter
50 g Zucker
1 Prise Salz
Zutaten für die Füllung:
200 g Marzipanrohmasse
2 Eiweiß
2 EL Zucker
150 g geriebene Mandeln
Zutaten für den Guss:
8 EL Staubzucker
1 EL Biozitronensaft
2 -3 EL Wasser
Zubereitung
Die Zubereitung dauert insgesamt ca. 1,5 Stunden.

Aus Mehl, Milch, Trockengerm, der zerlassenen Butter, Zucker, Salz ein Dampfl herstellen. Der Teig gelingt von Hand geknetet oder mit den Haken der Küchenmaschine. Den Teig mit einem Geschirrtuch zudecken und an einem warmen Ort ca. 20 Minuten rasten lassen, damit er aufgehen kann.

Mehl in eine Schüssel sieben und eine Vertiefung eindrücken. Germ hineinbröseln und mit der lauwarmen Milch und ein wenig Mehl verrühren. Das Dampfl zugedeckt mit einem sauberen Tuch im warmen Wasserbad oder an einem warmen Ort zirka 15 Minuten rasten lassen, damit dieser Vorteig aufgehen kann.
Die Butter zerlassen und mit Zucker, Salz und dem restlichen Mehl zu einem glatten Teig verrühren. Zugedeckt ca. 20 Minuten rasten lassen. Nochmals kurz durchkneten und wieder 10-15 Minuten gehen lassen.
Für die Fülle die Marzipanrohmasse in kleine Stücke schneiden und mit dem Eiweiß in eine Schüssel geben. Zucker hinzufügen und alles mit dem Mixer fein verrühren. Anschließend die Mandeln unterheben.
Den Teig auf die Größe von ca. 50x40 cm ausrollen. Mit der Füllung gleichmäßig bestreichen und längsseits zusammenrollen.

Die Rolle der Länge nach halbieren. Wobei die ersten 5 cm nicht durchtrennt werden. Jeweils einen Teigstrang über den anderen legen und so einen Zopf flechten. Die aufgeschnittene Seite sollte immer nach oben zeigen, um dann ein schönes Muster zu erhalten.
Das Backblech mit Backpapier auslegen und den Zopf darauf platzieren. Noch einmal für ca. 15 Minuten rasten lassen. 
Das Backrohr auf 180° C vorheizen und den Zopf auf mittlerer Schiene zirka 35 - 40 Minuten backen. Sollte der Zopf an der schon zu früh braun werden, dann mit Alufolie abdecken und fertig backen.
Für den Zuckerguss Staubzucker mit Zitronensaft und Wasser zu einer dickflüssigen Glasur verrühren. Den  noch heißen Zopf damit bestreichen. Die Glasur kann auch weggelassen werden, wenn es nicht so süß werden soll.





 




Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen