Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

leonie
10.07.2018 09:45:30 leonie hat ein Thema kommentiert Trends, große Größen 2018?: Hallo, diesen Trend finde ich toll! Da muss ich sofort an das Musical Hair denken :) Schlaghosen habe ich leider keine zuhause, aber einige Sommerkleider mit Blumenmustern, welche mich sehr an die 70er erinnern. Es gibt da so viele tolle Kleider, die man auch tragen kann, wenn man etwas mehr auf den Hüften hat. Was mir an den 70ern noch so gut gefällt ist, dass einfach ganz viel Schmuck getragen wurde. Ich selbst trage zum Beispiel immer mehrere Armbänder aus der Love Bridge Serie von ella-juwelen.de/marken/thomas-sabo.html, das gefällt mir. Überladen finde ich in diesem Fall richtig gut! Die Frisuren sind allerdings nicht so mein Fall :) Küsschen, Leonie  
leonie
10.07.2018 09:42:07 leonie hat ein Thema kommentiert Trampolinspringen zur Stärkung des Rückens/der Gelenke und zum abnehmen: Haltung macht auf jeden Fall etwas aus! Um deinen Rücken zu schonen würde ich dir aber eher empfehlen schwimmen zu gehen!
leonie
10.07.2018 09:41:09 leonie hat ein Thema kommentiert Warum brauche ich eine Skihose?: hm.. also diese Frage finde ich doch etwas seltsam!
leonie
10.07.2018 09:40:41 leonie hat ein Thema kommentiert Welche TV Serien schaut ihr?: Southpark :) und viele Naturdokus
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
13.02.2012  |  Kommentare: 0

Whitney Houstons Tochter zum zweiten Mal im Krankenhaus

Whitney Houstons Tochter zum zweiten Mal im Krankenhaus
Whitney Houstons Familie bangt nach dem Tod der Sängerin um deren Tochter.

Bobbi Kristina, die 18-jährige Tochter der kürzlich verstorbenen Pop-Ikone, wurde nach Houstons Tod bereits zum zweiten Mal in ein Krankenhaus in Los Angese gebracht. So soll das Mädchen laut 'TMZ.com' "hysterisch, erschöpft und untröstlich" sein und sogar unter Selbstmordgefahr stehen. Wie Freunde der Familie verraten, will diese nun Bobbi Kristina in Behandlung schicken.

Bobbi Kristinas Vater, Houstons Ex-Mann Bobby Brown, mit dem sie bis 2007 verheiratet war, sagte indes ein Konzert in Nashville ab, um an der Seite seiner Tochter sein zu können. Zuvor war der 43-jährige R&B-Sänger Berichten zufolge auf der Bühne im US-Bundesstaat Mississippi mit den Worten "Ich liebe dich, Whitney" zusammengebrochen, nachdem er die Nachricht vom Tod seiner Ex-Frau erhalten hatte.
In einem offiziellen Statement bedankte Houstons Familie sich indes bei den Fans der Sängerin. "Wir sind durch den Verlust unserer geliebten Whitney am Boden zerstört", heißt es. "Dies ist eine unglaubliche Tragödie und wir werden sie zutiefst vermissen. Wir wissen die Liebe und Unterstützung ihrer Fans und Freunde sehr zu schätzen."

Obwohl Autopsie des Körpers bereits abgeschlossen wurde, konnte diese keine Klarheit um die Todesursache schaffen. Wie der zuständige Gerichtsmediziner Ed Winter in einer Pressekonferenz bekannt gab, werden dies erst die toxikologischen Tests, deren Ergebnisse einige Wochen auf sich warten lassen werden, tun können.
Whitney Houston wurde am Samstagnachmittag, 11. Februar, im Alter von 48 Jahren tot in der Badewanne ihres Zimmers im Beverly Hilton Hotel in Los Angeles aufgefunden. Laut 'TMZ.com' befand sich zum Zeitpunkt des Todes Wasser in Houstons Lunge, es konnte bisher jedoch nicht festgestellt werden, ob sie ertrank.


Foto & Text:   BANG! Showbiz


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen