Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

ankaman
23.05.2022 14:14:26 ankaman hat ein Thema kommentiert Was mache wenn man/frau älter wird: Eine Hilfe im Alter ist auch sich ein E-Bike von bspw. Fischer zu kaufen. So ist man noch im gehobenen Alter super mobil unterwegs und kann viele Unternehmungen machen, die kräftetechnisch ohne den Extra-Antrieb nicht möglich gewesen wären. Im Übrigen eine sichere Alternative zum Auto.
ankaman
17.05.2022 11:23:55 ankaman hat ein Thema kommentiert Plauschecke:  Wusstet ihr, dass man mit Wickelhilfen (https://www.e-zigarette24.com/dampfer-lexikon/wickelhilfe/) massiv viel leichter eure Coins zubereitet? Ich auch nicht, aber ab jetzt wird simplified!
ankaman
17.05.2022 11:21:50 ankaman hat ein Thema kommentiert Was mache wenn man/frau älter wird:  Was ich gerade mache, um auch im Alter gesünder unterwegs zu sein ist eine Raucherentwöhnung. Geholfen hat mir bisher dieses Programm hier: https://www.e-zigarette24.com/dampfer-lexikon/raucherentwoehnungsprogramm/
ankaman
17.05.2022 11:20:19 ankaman hat ein Thema kommentiert Stress macht krank:  Also ich chille meine Base am besten mit einer guten E-Zigarette. Diese muss aber wenn dann auch das ideale Mischverhältnis haben. Siehe dazu: https://www.e-zigarette24.com/dampfer-lexikon/mischungsverhaeltnis/ 
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
25.02.2012  |  Kommentare: 0

Whitney Houston: Heimlicher Sohn soll erben

Whitney Houston: Heimlicher Sohn soll erben
Whitney Houstons heimlicher "Sohn" könnte einen Teil ihres Erbes bekommen.

Die Sängerin, die vor zwei Wochen im Alter von 48 Jahren verstarb, nahm einst Nick Gordon bei sich zu Hause auf, um ihn vor seinem schwierigen Hintergrund zu schützen. Auch wenn sie den heute 22-Jährigen nie offiziell adoptierte, sah die Pop-Diva ihn doch als ihren Sohn an. Gordon, der Houston sogar "Mama" nannte, wurde auch für ihre Tochter Bobbi Kristina wie ein Bruder.

Nun soll Gordon auch einen Teil des auf 32 Millionen Euro geschätzten Vermögens, das die Sängerin hinterlassen hat, abbekommen. "Nick war Teil der Familie, sie liebte ihn so wie jede Mutter ihr Kind liebt", berichtet ein Insider der britischen Zeitung 'The Sun'. "Sollte er nicht in ihrem Testament erwähnt sein und alles an Bobbi gehen, dann wird das nur so sein, wenn sie das Testament geschrieben hat, bevor sie Nick in ihre Familie aufnahm. Sollte das tatsächlich der Fall sein, wird Bobbi sicherstellen, dass sich um Nick gekümmert wird, weil das genau das wäre, was ihre Mutter gewollt hätte und weil er für sie wie ein Bruder ist."
 
        

Foto & Text: BANG Showbiz
 


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen