Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

gitta
19.05.2019 20:13:12 gitta hat ein Thema kommentiert Garten?: [QUOTE=uli3112]  Dein Beitrag ist zwar schon eine Weile her, ich antworte aber trotzdem mal    Wir sind letztes Jahr in ein Haus gezogen und haben nun auch einen Garten. Habe letzten Sommer nur ein kleines Beet mit Petersilie, Rosen und einigen anderen Blumen gepflanzt. Im Herbst habe ich dann zwei kleine Beete vor der Terrasse gestaltet und mit Frühlingsblumen bepflanzt. Mal schauen, ob sie den Winter überleben. Die Pflanzen zum Überwintern habe ich in unserer ilesto.com Gartenhütte verstaut. Also, wie du siehst, sind wir noch ganz am Anfang, aber Spaß macht es wirklich! Werden aber nicht den Garten auf einmal gestalten, sondern wie bisher nach und nach. Finde es jetzt erst einmal am schwierigsten, den Garten einzuteilen, also, wo sollen die Wege hin, wo Beete, wo Bäume und wo in ein paar Jahren vielleicht auch mal ein Pool. Aber das wird schon :)   [/QUOTE] Hallo, und haben sie den Winter gut überstanden? Ich habe dieses Jahr meinen ersten Frühling mit Garten und unsere Vormieter haben den Garten so schön gestaltet, dass ich beinahe jeden Tag, gerade jetzt im Frühling, neue Pflanzen entdecke. Ich bin schon gespannt, was ich auch noch alles lernen werden! Liebe Grüße, Gitta
gitta
19.05.2019 20:10:21 gitta hat ein Thema kommentiert Warum Frauen keinen Sport schauen?: HÄ??
gitta
19.05.2019 20:10:06 gitta hat ein Thema kommentiert Neuer Rucksack für die Arbeit: Ich finde auch Wanderrucksäcke sehr gut für den Rücken! lg
gitta
19.05.2019 20:09:45 gitta hat ein Thema kommentiert Reifenproblem: ja genau!!
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
05.04.2012  |  Kommentare: 0

Tine Wittler hat auch schlechte Tage

Tine Wittler hat auch schlechte Tage
Tine Wittler gesteht, dass sie trotz ihrer positiven Lebenseinstellung auch mal ''schlechte Tage'' hat.

Tine Wittler befallen manchmal Selbstzweifel.

Obwohl die 39-jährige Fernsehmoderatorin und Buchautorin ('Wer schön sein will, muss reisen') zu ihren Kurven steht und sich in der Öffentlichkeit selbstbewusst gibt, gesteht sie, an manchen Tagen ins Grübeln zu kommen. Der 'Frankfurter Rundschau' sagt sie im Interview: ''Ich habe auch schlechte Tage, an denen mich das Gefühl beschleicht: 'Du hast doch vor der Kamera nichts zu suchen, so wie du aussiehst.' Aber ich frage mich dann gezielt: Was würde sich in meinem Leben zum Positiven ändern, wenn ich nur schöner wäre? Wäre ich reicher? Erfolgreicher? Würden andere mich mehr lieben, hätte ich zum Beispiel mehr Männer? Aber will ich überhaupt mehr Männer - reicht mir nicht einer, der mich nimmt, wie ich bin?'' Wenn sie sich diese Fragen stelle, dauere es jedoch ''keine fünf Minuten'' bevor sie sich wieder bewusst werde, wie gut es ihr gehe. ''Wir machen uns selbst das Leben schwer, weil wir zu wenig über das nachdenken, was wirklich wichtig ist'', ist Wittler sich sicher.

Auch in Sachen Mode möchte sich die 'Einsatz in 4 Wänden'-Moderatorin nicht mehr verstecken. ''Eine runde Frau wie ich hat fast ihr ganzes Leben lang gelernt: 'Kaschieren, kaschieren, kaschieren. Dunkle Farben tragen. Tarnen! Verstecken!' Von der Industrie wurde runden Frauen lange jeglicher Spaß an Mode genommen'', beschwert sie sich.

Der Schlankheitswahn sei indes ein Problem, für das Frauen weitgehend selbst verantwortlich seien, meint Wittler. ''Überall wird oberflächlich gegen den Schlankheitswahn gewettert. Aber wer sich diesem nicht unterwirft, wird dafür angegriffen'', moniert die blonde Autorin. ''Der Druck wird ganz subtil aufgebaut: Britney Spears wird als 'Pop-Moppel' bezeichnet, Lady Gaga als 'Lady Schwabbel' - bloß, weil sie ein paar Kilo zugenommen haben. Aber wer arbeitet denn in den Medien im Boulevard-, Lifestyle- und Fashion-Bereich? - Frauen! Das Problem ist also durchaus von uns Frauen hausgemacht.''




Foto & Text : BANG Showbiz


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen