Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

monali
11.10.2019 15:43:46 monali hat ein Thema kommentiert Fernsehen macht keinen Spaß mehr: Ja das stimmt.Ich verbringe meine Zeit gerne damit in guten Online Casinos zu spielen und kann da diese Seite empfehlen onlinecasinoechtgeld.info Dort kann man sich auch die Bewrtungen lesen und gut informieren.
solan
03.10.2019 15:56:33 solan hat ein neues Thema im Forum gestartet: Was mache wenn man/frau älter wird
solan
03.10.2019 00:51:50 solan hat ein Thema kommentiert Was frühstückt ihr am liebsten?: [QUOTE=judith] Kaffee ist immer ein MUSS! [/QUOTE]   Ein Kaffee ist immer dabei bei uns auch. Dann belegte Brote mit Ketchup, Tomate, Zwiebel, Knobbie, Ginseng, Wurst und Käse.     
solan
03.10.2019 00:22:00 solan hat ein Thema kommentiert Warum Frauen keinen Sport schauen?: [QUOTE=gitta] HÄ?? [/QUOTE]   ja ein echter superfaden so Kommunikationsreich. Man könnte denken die Leute müssen fürs posten extra zahlen.   
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
28.03.2011  |  Kommentare: 0

Royale Hochzeit live erleben? Gerne, nur wer kann das bezahlen…

Royale Hochzeit live erleben? Gerne, nur wer kann das bezahlen…
Das lange Warten hat nun bald ein Ende: In wenigen Wochen ehelicht Prinz William seine Verlobte Kate Middleton. Mit dabei sind zahlreiche hochkarätige Prominente sowie unzählige Fans.

Der 29. April 2011 ist bei vielen sicherlich schon seit Monaten im Kalender rot angestrichen. Es ist der Tag DER Hochzeit 2011. Nach acht langen Jahren Beziehung treten Prinz William of Wales und seine Freundin, die aus bürgerlichen Verhältnissen stammende Kate Middleton an diesem Tag vor den Traualtar, um sich das Ja-Wort zu geben. Die Hochzeit findet in der ehrwürdigen Westminster Abbey statt, der Kirche, in der sowohl die Krönungszeremonien der Thronfolger als auch die Beerdigung von Williams Mutter Lady Diana Spencer stattfanden, die 1997 bei einem Autounfall zu Tode kam.

Volksnahe Traumhochzeit

Kate und William wünschen sich eine volkstümliche und zugleich königliche Hochzeit. Jeder soll die Möglichkeit haben mitzufeiern, und daher wurden 100 Leute aus dem Volk zu der Traumhochzeit eingeladen. Diese bekommen die Möglichkeit, sowohl an der Zeremonie als auch an den anschließenden Feierlichkeiten teilzunehmen und neben einem der 1900 geladenen Gäste aus Adel oder Politik Platz zu nehmen.

Teurer Spaß für die Fans…

Soviel Glück kann jedoch nicht jeder haben. Die zusätzlich erwarteten 600.000 Fans, die die Hochzeit via Video-Wall und hinter Absperrungen in London verfolgen werden, mussten zum Teil einen hohen Preis bezahlen, um live bei dem royalen Spektakel dabei zu sein. Denn: So wundervoll die Hochzeit auch sein mag, gar nicht traumhaft sind die Summen an Geld, die man für Flug und Unterkunft hinlegen muss. Auch wenn viele Fluglinien mit angeblichen Schnäppchen und eigens für die Vermählung eingeführten Hochzeitsfliegern preisen, kann für hartgesottene Fans, die sich extra aus anderen Ländern auf den Weg nach London machen, ein zweitägiger Aufenthalt gut und gerne mehrere hundert Euro kosten. Ohne Verpflegung versteht sich.

Feeling like a princess

Für all jene Fans, denen dieser Trip zu teuer wird, ein Tipp: Lieber mit Chips und Taschentüchern vor dem Fernseher das Spektakel ansehen. Das ist preiswerter und der Blick ist um einiges besser. Wem das jedoch nicht genug ist, der kann auf unzählige Neu-Erfindungen der Werbeindustrie zurückgreifen, um sich wie eine Prinzessin fühlen zu dürfen. So kann man wählen zwischen royal inspirierten Kondomen, Geschirr mit dem Konterfei der Brautleute oder einem „No Waity, Katie“ Nagellack. Den Namen „Waity Katie“ bekam Middleton übrigens von den Medien verpasst, was eine Anspielung auf die lange Zeit des Wartens sein soll, die Kate hinter sich hat, bis William ihr endlich einen Antrag machte.

(ik)


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen