Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

ankaman
28.11.2022 13:05:33 ankaman hat ein Thema kommentiert Jennifer Aniston hält nichts von Diäten: Daran ist ja jetzt erst einmal nichts verwerflich. Man sollte aber dennoch darauf achten, dass man ausreichend Protein zu sich nimmt. Am besten das folgende, welches ich euch sehr empfehlen kann: https://www.kraftmahl.de/test/su-wpi-90
ankaman
28.11.2022 12:57:11 ankaman hat ein Thema kommentiert Wir möchten ein Kind: Ich habe da auch eine Frage und zwar ist es so, dass mein Mann Probleme mit seiner Potenz bekommen hat. Da wollte ich euch mal fragen, ob ihr schon einmal Erfahrungen mit dem Produkt Viasil gemacht habt? Freue mich auf eure Rückmeldung ihr Lieben!
samantha
11.11.2022 08:50:39 samantha hat ein Thema kommentiert Problem mit Autoreifen: Falls ihr neue Autoreifen sucht, so geht mal auf https://billiger-autoreifen.com/produkt-kategorie/ganzjahresreifen/. Dort gibt es die größte Auswahl zu ausgezeichneten Preisen. Die Adresse schlechthin im Netz wenn es um Reifen geht, würde ich mal wagen zu behaupten.
samantha
07.11.2022 17:32:22 samantha hat ein Thema kommentiert Kondome machen Frauen depressiv: Bevor es so weit kommt heißt es ja erstmal jemanden kennenlernen. Doch die Auswahl an guten Dating-Apps ist ja enorm. Daher macht es durchaus Sinn, dass man sich mal über Seiten wie https://www.xn--kufer-kompass-bfb.de/ einen guten Überblick über die möglichen Anbieter macht.
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Buchclub
Für alle Literaturfans
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
31.03.2012  |  Kommentare: 0

Robin Gibb: Musik half im Kampf gegen Krebs

Robin Gibb: Musik half im Kampf gegen Krebs
Robin Gibb befindet sich nach seiner Krebserkrankung nun auf dem Weg der Besserung und ist davon überzeugt, dass ihm die Musik dabei half, soweit zu kommen.

Robin Gibb half die Arbeit an seiner 'Titanic'-Symphonie im Kampf gegen den Krebs.

Der Bee Gees-Star sah sich im vergangenen Jahr mit der Diagnose Leberkrebs konfrontiert. Dass er die Krankheit soweit besiegte und sich nun auf dem Weg der Besserung befindet, habe er seiner Meinung nach auch seiner Musik zu verdanken. So habe ihn die Arbeit an seinem erstem klassischen Werk 'The Titanic Requiem' von seinem Leiden abgelenkt. ''Ich bin wirklich dankbar dafür, dass mich die Arbeit an 'The Titanic Requiem' in solchem Maße von meiner Krankheit abgelenkt hat, dass ich ernsthaft glaube, dass sie mir womöglich das Leben gerettet hat'', gibt Gibb im Gespräch mit der 'Sun' zu verstehen.

Von dem weltbekannten Schiff, das auf seiner Jungfernfahrt unterging und nun zum Thema seines aktuellen Werkes wurde, sei der Musiker indes fasziniert gewesen, seit er selbst als kleiner Junge eine schlechte Erfahrung auf einem Boot gemacht hatte. ''Eine meiner frühesten Erinnerungen als kleiner Junge ist, dass mir meine Oma erzählte, wie ihre Mutter unglaublich weinte, als sie vom Sinken der Titanic erfuhr'', erinnert sich der 62-Jährige. ''Danach, als ich acht war und meine Familie und ich nach Australien segelten, um unsere musikalische Karriere und ein neues Leben anzufangen, gerieten wir in einen Monsun.'' Ihr Schiff habe daraufhin von einer Minute zur anderen ständige Höhenwechsel durchgemacht, was vielen Passagieren nicht gut bekam. ''Dann machte der Kapitän eine Durchsage: 'Machen sie sich keine Sorgen. Es gab seit dem Untergang der Titanic 1912 keine Tragödie auf dem Meer'.'' Obwohl diese Aussage weder richtig gewesen sei, noch zur Beruhigung der Passagiere beitrug, habe sie Gibb erneut auf den ''Geist der Titanic'' aufmerksam gemacht.

Von seinem Werk erhoffe sich der Sänger indes, dass es ein ''passendes Denkmal'' für all jene sei, die bei dem tragischen Schiffsunglück den Tod fanden.

Foto & Text: BANG Showbiz


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen