Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

roselily
03.07.2014 10:21:09 roselily hat ein Thema kommentiert Warum Frauen keinen Sport schauen?:  ich auch - habe bisher jedes Fussball Spiel geschaut. Wobei ich auch sagen muss dass ich eigentlich nur WM EM schau und hin und wieder CL. Olympiaden - da interessieren mich eher die Winterspiele - habe ich auch geschaut.
jessich81
16.12.2013 10:48:46 jessich81 hat ein Thema kommentiert Trampolinspringen zur Stärkung des Rückens/der Gelenke und zum abnehmen:  Hallo Yvonne, meine beste Freundin hatte ein ähnliches Problem. Bei ihr wollte die Krankenkasse von Anfang an nichts bezahlen. Aber ihr Arzt hat ihr das gleiche empfohlen. Nachdem sie ein wenig gespart hat, hat sie sich ein etwas größeres Trampolin gekauft. Sie macht jetzt seit ca einem halben Jahr diese Übungen (im Winter steht es eher im Keller). Seitdem geht es ihr schon deutlich besser auch wenn die Beschwerden noch nicht ganz weg sind. Zudem hat sie auch schon 8 kg abgenommen und hat immer noch Spaß daran.  Ihr Arzt gibt ihr öfter neue Übungen mit, damit es nicht langweilig wird. Schau dir mal die Seite an, dort gibt es verschiedene Modelle und Größen zu verschiedenen Preisen. http://www.gonser.ch/sport-freizeit/trampoline/trampoline/ Hoffe für dich ist etwas dabei! Nur nicht die Hoffnung aufgeben, ich bin sicher du schaffst es auch!!! Lieben Gruß Jessi                   
karla
10.12.2013 13:34:56 karla hat ein neues Thema im Forum gestartet: Lieferdienste wenn keine Zeit bleibt
yvonne1981
10.12.2013 13:33:57 yvonne1981 hat ein neues Thema im Forum gestartet: Trampolinspringen zur Stärkung des Rückens/der Gelenke und zum abnehmen
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
 
 
09.02.2012  |  Kommentare: 0

Lana Del Rey ist ein Kunstprojekt

Lana Del Rey ist ein Kunstprojekt
Lana Del Rey sieht sich selbst als Kunstprojekt.

Die Sängerin, die eigentlich Elizabeth 'Lizzy' Grant heißt, hat sich ihren Künstlernamen zugelegt, um zu verdeutlichen, dass es sich bei ihr um ein Kunstprojekt handelt. Eine andere Persönlichkeit nehme sie deshalb aber nicht ein. "Als ich 17 war, machte ich schon meine eigenen Videos und schrieb meine eigene Musik. Aber ich entschloss mich, ein Kunstprojekt zu sein", erklärt sie im Interview mit 'De:Bug'. "Es war also kein wirklicher Wandel von einem zum anderen Charakter. Es ist keine andere Persönlichkeit."

In ihre Musik fließt deshalb auch vor allem das ein, was in ihrem Privatleben passiert. "Ich habe ein Philosophiestudium abgeschlossen, das hat meine Art Songs zu schreiben sehr beeinflusst. Ich war immer darin interessiert, warum wir hier sind. Das Wichtigste, das mich ausmacht, ist aber, was in meinem Privatleben passiert. In meinen Beziehungen. Die Sachen, die ich jeden Tag mache. Also auch die Wimpern und mein Look."

Mit ihrem Album 'Born To Die' hat Del Rey weltweit im Sturm die Charts erobert und landete unter anderem in Deutschland und Großbritannien auf Platz 1.

Foto & Text : BANG! Showbiz



 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.ch

Der Mann des Tages

Robbie Amell

 

Rezept der Woche

Geheimtipp: Wasabi-Butter mit weißer Schokolade

Kolumne  
Unwatchable.

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Unwatchable.

Umfrage Weiter nach alle

Haben Sie zu Weihnachten einen echten oder einen Plastikbaum?