Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

solan
01.12.2018 22:54:44 solan hat ein Thema kommentiert Aller "Mannfang" schwer:  Ist auch die Frage wo man sucht. In Diskos auf keinen Falle mehr. Ab 40 eher mal Museen una Austellungen besuchen, sind eben andere Personen. 
solan
01.12.2018 22:29:16 solan hat ein Thema kommentiert Eddie Bauer: [QUOTE=biggy] Muss ich mich schämen, wenn ich sage, dass ich von Eddie Bauer noch nie etwas gehört habe? [/QUOTE] Bestimmt nicht, ich auch nicht. Man oder Frau muss muss ja nicht alles und jeden kennen  
solan
01.12.2018 22:28:00 solan hat ein Thema kommentiert Natur vs. Bio?:  Natur und Bio sollte eigentlich ein und daselbe sein. Bio ist Natur nur ohne Chemie. Natürlich ist alles was in der Natur vorkommt, nur eben sind Kühe zwar sehr Natur, nur haben natürlich sind sie schon lange nicht mehr. 
ursula
30.11.2018 10:49:31 ursula hat ein Thema kommentiert Mein Chef macht mich irre: Hallo, Probleme im Büro sind leider gerade, wenn sie aus Gründen wie sparen entstehen, furchtbar unnötig. Bei Software sollte im Büro keineswegs gespart werden! Ich kenne dieses Problem noch aus meinem alten Kultrverein, als wir nur mit alten Programmen gearbeitet haben, was auch Schwierigkeiten bereitet hat. Als ich mich mit meiner Kollegin selbstständig gemacht habe, haben wir uns sofort über www.mykey.shop/ Office Pakete gekauft, damit einfach eine gute Basis zum Arbeiten vorhanden ist. Liebe Grüße, Ursula
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
 
 
09.01.2012  |  Kommentare: 0

Colin Firth vergleicht Oscar-Gewinn mit Lebenskrise

Colin Firth vergleicht Oscar-Gewinn mit Lebenskrise
Colin Firths Oscar-Gewinn hatte seine Schattenseiten.

Der britische Schauspieler wurde im letzten Jahr bei den Academy Awards für seine Darstellung in 'The King's Speech' als bester Hauptdarsteller gefeiert. Nun gesteht er, dass dieser Sieg sich nicht nur positiv auf ihn auswirkte.

"Erfolg dieser Art muss ich genauso verarbeiten wie eine Lebenskrise", erklärt er der Zeitschrift 'Elle'. "Du musst solche Ereignisse hinter dir lassen und nach vorn schauen."

Ab dem 2. Februar ist der 51-Jährige in dem Spionagethriller 'Dame, König, As, Spion' zu sehen, für den er sich ganz bewusst entschied, um einen Kontrast zu dem aufwühlenden Drama zu bilden. In dem Film spielt Firth einen Agenten des britischen Geheimdienstes, zu dem er in seiner Tätigkeit als Schauspieler gewisse Parallelen sieht. "Wir führen ein Doppelleben und sind tendenziell einsame, für den Alltag völlig untaugliche Menschen. Und wir müssen Menschen beobachten und studieren, um ihre Motive zu begreifen", verdeutlicht er.

Bald wird der Charakterdarsteller übrigens auch für eine weitere Fortsetzung der Bestseller-Verfilmung 'Bridget Jones - Schokolade zum Frühstück' als Mark Darcy vor die Kamera treten. Eine Rolle, auf die er sich ebenfalls schon sehr freut. "Das wird wie eine dieser leidenschaftlichen Wiedervereinigungen wie bei einer 70er-Jahre-Popband. Wir hatten immer Spaß zusammen", verkündete er jüngst.
Text & Foto: BANG Showbiz


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen