Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

ankaman
28.11.2022 13:05:33 ankaman hat ein Thema kommentiert Jennifer Aniston hält nichts von Diäten: Daran ist ja jetzt erst einmal nichts verwerflich. Man sollte aber dennoch darauf achten, dass man ausreichend Protein zu sich nimmt. Am besten das folgende, welches ich euch sehr empfehlen kann: https://www.kraftmahl.de/test/su-wpi-90
ankaman
28.11.2022 12:57:11 ankaman hat ein Thema kommentiert Wir möchten ein Kind: Ich habe da auch eine Frage und zwar ist es so, dass mein Mann Probleme mit seiner Potenz bekommen hat. Da wollte ich euch mal fragen, ob ihr schon einmal Erfahrungen mit dem Produkt Viasil gemacht habt? Freue mich auf eure Rückmeldung ihr Lieben!
samantha
11.11.2022 08:50:39 samantha hat ein Thema kommentiert Problem mit Autoreifen: Falls ihr neue Autoreifen sucht, so geht mal auf https://billiger-autoreifen.com/produkt-kategorie/ganzjahresreifen/. Dort gibt es die größte Auswahl zu ausgezeichneten Preisen. Die Adresse schlechthin im Netz wenn es um Reifen geht, würde ich mal wagen zu behaupten.
samantha
07.11.2022 17:32:22 samantha hat ein Thema kommentiert Kondome machen Frauen depressiv: Bevor es so weit kommt heißt es ja erstmal jemanden kennenlernen. Doch die Auswahl an guten Dating-Apps ist ja enorm. Daher macht es durchaus Sinn, dass man sich mal über Seiten wie https://www.xn--kufer-kompass-bfb.de/ einen guten Überblick über die möglichen Anbieter macht.
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
28.11.2012  |  Kommentare: 0

Angus T. Jones entschuldigt sich bei 'Two and a Half Men'-Crew

Angus T. Jones entschuldigt sich bei 'Two and a Half Men'-Crew
Angus T. Jones beteuert, dass er den Machern von 'Two and a Half Men' mit seiner Videobotschaft nicht vor den Kopf stoßen wollte.

Angus T. Jones betont, dass er mit seinem jüngsten Boykottaufruf gegen 'Two and Half Men' nicht seinen Kollegen vor den Kopf stoßen wollte.

Der 19-jährige Darsteller, der seit fast zehn Jahren als Jake Harper in der Serie zu sehen ist, äußerte sich kürzlich in einer Videobotschaft abfällig über die Sitcom, erklärt nun jedoch, dass er damit kein Mitglied der Crew oder Besetzung verletzen wollte. In einem Statement, das von 'TMZ.com' veröffentlicht wurde, sagt Jones dazu: "Ich bin den wunderbaren Leuten bei 'Two and a Half Men', mit denen ich gearbeitet habe und die über die Jahre hinweg Teil meiner Familie geworden sind, vorbehaltlos dankbar und habe größte Achtung und Respekt vor ihnen. Chuck Lorre, Peter Roth und viele andere Leute bei Warner Bros. und CBS sind für die wohl wichtigsten Erfahrungen in meinem bisherigen Leben verantwortlich."

Auch anderen Beteiligten der Show dankt der junge Schauspieler: "Ich möchte die Crew und Besetzung unserer Show wissen lassen, wir sehr sie mir persönlich am Herzen liegen und dass ich ihre Unterstützung, Leitung und Liebe über die Jahre hinweg zu schätzen wusste. Ich bin mit ihnen herangewachsen und weiß, dass ich oftmals mehr Zeit mit ihnen verbracht habe als mit meiner eigenen Familie. Ich habe durch sie so viel über das Leben gelernt und werde niemals vergessen, wie viel positiven Einfluss sie auf mein Leben genommen haben. Ich entschuldige mich, wenn meine Bemerkungen Gleichgültigkeit oder Respektlosigkeit gegenüber meinen Kollegen zeigen oder einen Mangel an Wertschätzung für diese außergewöhnliche Möglichkeit, mit der ich gesegnet wurde. Das habe ich niemals beabsichtigt."

In dem umstrittenen Video hatte Jones die Sitcom als "Dreck" bezeichnet und dazu aufgerufen, die Serie zu boykottieren, da sie nicht mit seinen christlichen Wert- und Moralvorstellungen übereinstimme. Laut 'TMZ' droht ihm nun jedoch nicht die Kündigung. Berichten zufolge hat diese Aktion jedoch die Familie des Jungstars in Sorge versetzt. So fürchtet seine Mutter angeblich, dass er von der 'Forerunner Christian Church' manipuliert wird. "Seine Mutter sorgt sich sehr und hat die Produzenten der Show kontaktiert", weiß ein Insider im Gespräch mit 'E! News' zu berichten. "Die Hauptsorge ist, dass er all sein Geld an diese Kirche abgeben könnte. Es ist, als hätte man ihn einer Gehirnwäsche unterzogen. Alle sind schockiert und sehr besorgt."






Foto & Text : BANG Showbiz


Tags:angus t. jones

 
 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen