Startseite

Forum

Ratgeber

Gruppen

Gemeinschaft

Rezepte

Kolumne

solan
10.12.2018 23:52:44 solan hat ein Thema kommentiert Reifenproblem:  Schwer zu beschaffen, eBay ist dein Freund. Schau mal nach. 
solan
01.12.2018 22:54:44 solan hat ein Thema kommentiert Aller "Mannfang" schwer:  Ist auch die Frage wo man sucht. In Diskos auf keinen Falle mehr. Ab 40 eher mal Museen una Austellungen besuchen, sind eben andere Personen. 
solan
01.12.2018 22:29:16 solan hat ein Thema kommentiert Eddie Bauer: [QUOTE=biggy] Muss ich mich schämen, wenn ich sage, dass ich von Eddie Bauer noch nie etwas gehört habe? [/QUOTE] Bestimmt nicht, ich auch nicht. Man oder Frau muss muss ja nicht alles und jeden kennen  
solan
01.12.2018 22:28:00 solan hat ein Thema kommentiert Natur vs. Bio?:  Natur und Bio sollte eigentlich ein und daselbe sein. Bio ist Natur nur ohne Chemie. Natürlich ist alles was in der Natur vorkommt, nur eben sind Kühe zwar sehr Natur, nur haben natürlich sind sie schon lange nicht mehr. 
 
12.08.2014 12:48:08 neuer Ratgeber Antwort Wie lange soll/kann man stillen?: Lesen Sie dazu am besten den ausführlichen Artikel
 
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten lieben
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!
Buchclub
Für alle Literaturfans
All around the world
Wenn für dich Reisen, Entdecken neuer Länder und deren Kulturen, Besuchen atemberaubender Sehenswürdigkeiten, neue Leute kennenlernen und einfach etwas von der Welt zu sehen, das größte ist, bist du hier genau richtig...
 
 
04.10.2017  |  Kommentare: 0

PR/ Pressemitteilung: Die faszinierende Welt der spanischen Gitarre

PR/ Pressemitteilung: Die faszinierende Welt der spanischen Gitarre
Sie wollen sich von spanischen Gitarrenklängen verzaubern lassen, gespielt von außergewöhnlichen Spezialisten?

JOSÉ MARÍA GALLARDO DEL REY
Klassische Gitarre
MIGUEL ÁNGEL CORTÉS
Flamenco Gitarre


3. November 2017, Beginn 19.30 Uhr
Wiener Konzerthaus


Sie wollen sich von spanischen Gitarrenklängen verzaubern lassen, gespielt von außergewöhnlichen Spezialisten? Dann sollten Sie dieser Gitarrenabend nicht verpassen!

„Lo Cortés no quita lo Gallardo“ (Nationaler Kritiker Preis “Flamenco hoy” für das beste CD-Gitarren Album des Jahres 2015) ist ein gemeinsames Projekt von zwei der führenden Gitarristen ihrer Generation:  José María Gallardo del Rey und Miguel Ángel Cortés. Sie zeigen uns, dass die klassische Gitarre nicht die Flamenco Gitarre ausschließen muss – oder umgekehrt – sondern dass durch ihr gemeinsames Spiel eine ganz neue Klangwelt entsteht.

Als Begleiter von berühmten Flamenco-Sänger wie Miguel Poveda, Arcángel und Estrella Morente hat Miguel Ángel Cortés seinen Ruf als einer der talentiertesten gegenwärtigen Gitarristen bestätigt. José María Gallardo del Rey ist der zurzeit gefragteste klassische Gitarrist. Er hat durch seine intensive Beziehung zum Flamenco seine klassische Ausbildung bereichert und ist der perfekte Partner für das Projekt. Nicht umsonst hat Paco de Lucia gesagt: „Wenn ich klassischer Gitarrist wäre, wollte ich gerne José María Gallardo del Rey sein“.
 
 
Foto: Cortés & Gallardo. ©: Alejandro Mallado


 

Kommentare

Facebook automatisch im meinem Facebook-Profil anzeigen
Twitter automatisch im meinem Twitter-Profil anzeigen 
 

die-frau.ch
Forum der Rubrik Weiter nach alle
Welche TV Serien schaut ihr?
Anzahl Postings: 5
Filmbewertungen
Anzahl Postings: 4
Gruppe der Rubrik Weiter nach alle
Buchclub
Buchclub
Für alle Literaturfans...
Anzahl Mitglieder: 6
Musiker
Musiker
Für alle die Musik in all ihren Facetten li...
Anzahl Mitglieder: 4
News Update
News Update
Für alle, die gerne unterwegs sind!...
Anzahl Mitglieder: 2

Der Mann des Tages


 

Rezept der Woche

Kürbissuppe

Kolumne  
Marvel(lous)!

On Thursdays, we're Teddybear doctors

Marvel(lous)!

Umfrage Weiter nach alle

Ich kaufe mir Kleidung...